Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: RCLine Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

wstark

RCLine User

Wohnort: Linz,Österreich

Beruf: Pensionist

  • Nachricht senden

41

Sonntag, 21. Oktober 2007, 12:45

BoBo's Raptor SAL

Da sich Benny (sehr erfolgreich) mit meinen KIS DLG's herumgeschlagen hat, habe ich mich jetzt revanchiert und seinen Raptor SAL als mein erstes EPP Modell gebaut.
Trotz vieler guter Tipps in diesem Thread, hatte ich mit der Bearbeitung von EPP und vor allem mit dem "Tapen" meine liebe Not:
Die Oberfläche besteht nur aus Runzeln und Falten.
Werde wohl noch einige EPP Modelle bauen müssen, um das in den Griff zu bekommen....
Folgende Veränderungen habe ich vorgenommen, vor allem um die Bauzeit zu verlängern:
Tragfläche abnehmbar: Kohledübel+Holzschraube, oben angelenkt
Rumpf in der Mitte geteilt, 4 mm Pappelsperrholzschicht eingefügt
Leitwerk aus 4mm Balsa nachgebaut, um den Balsastaub ( wie gewohnt) zu inhalieren und mit (reichlich) Bier zu kompensieren...
Eingebaut habe ich: 2 Hitec HS-55 Servos, 259 mAh NimH Akku, REX 5K RX
Abfluggewicht (SP bei 20 mm):179 Gramm
Da ich derzeit nicht SALen darf/kann habe ich einen Hochstarthaken eingebaut und werde den "Runzel" RAPTOR (RR?) vorerst "flitschen"....
»wstark« hat folgendes Bild angehängt:
  • dlg38.jpg
It's BoBo

benny_911

RCLine User

Wohnort: Tirol

Beruf: Techniker

  • Nachricht senden

42

Sonntag, 21. Oktober 2007, 13:00

Hallo Werner,

danke für deinen Bericht!
Wenn man sich erst mal an das Material gewöhnt hat, kommt man fast nicht mehr davon los ;)

Das Gwicht ist mit den ca. 180g noch gut in Ordnung. So zwischen 135 und 185g machen Sinn.

Das Modell sieht ja so eigentlich schon ganz gut aus, nur das Seitenleitwerk ist mir aufgefallen, da ich das eigentlich anders herum montiert habe.. Absicht?

Schöne Grüße aus Tirol, Benny

wstark

RCLine User

Wohnort: Linz,Österreich

Beruf: Pensionist

  • Nachricht senden

43

Sonntag, 21. Oktober 2007, 13:37

Zitat

Original von benny_911
nur das Seitenleitwerk ist mir aufgefallen, da ich das eigentlich anders herum montiert habe.. Absicht?

(zu) viel Bier ?
It's BoBo

benny_911

RCLine User

Wohnort: Tirol

Beruf: Techniker

  • Nachricht senden

44

Sonntag, 21. Oktober 2007, 14:16

Das wäre eine Erklärung ;)

markulatus

RCLine User

Wohnort: österreich

Beruf: x

  • Nachricht senden

45

Dienstag, 23. Oktober 2007, 01:28

*Offtopic an*


@ Werner:
Original von Werner:

Zitat

259 mAh NimH Akku


Wo gibts den die 259 mAh Akku's? Ich wusste ja, dass es 260er und 250er gibs, aber von 259ern hab ich noch nie was gehoert.

Gruss Markus

*Offtopic aus*

ps: ich hatte heut nur ein Bier

wstark

RCLine User

Wohnort: Linz,Österreich

Beruf: Pensionist

  • Nachricht senden

46

Dienstag, 23. Oktober 2007, 06:22

Zitat

Original von markulatus
Ich wusste ja, dass es 260er und 250er gibs, aber von 259ern hab ich noch nie was gehoert.

*Offtopic an*
Wenn Du mir verrätst wo es 260-er gibt, sage ich Dir, wo es 259-er (nicht) gibt...
*Offtopic aus*
It's BoBo

markulatus

RCLine User

Wohnort: österreich

Beruf: x

  • Nachricht senden

47

Mittwoch, 24. Oktober 2007, 00:19

*Offtopic an*

Hier gibts 260mAh Akkus

*offtopic aus*

Gruss Markus

ps: na gut. sind vielleicht nicht die die wir verwenden, aber es sind 260 mAh akkus

markulatus

RCLine User

Wohnort: österreich

Beruf: x

  • Nachricht senden

48

Mittwoch, 24. Oktober 2007, 00:23

Jetzt hab ich doch noch eine Frage zum Thema:

Mein Raptor sollte eigentlich schon bei mir zu Hause ( in OE) liegen. Und da ich noch zwei ungebrauchte HS- 81 Nachbauten rumliegen habe, wollte ich fragen ob man die auch einbauen kann, oder ob sich dadurch die Flugeigenschaften drastisch veraendern?

Gruss Markus

mazola01

RCLine User

Wohnort: Karlsruhe

  • Nachricht senden

49

Mittwoch, 24. Oktober 2007, 11:07

Mein Raptor liegt mittlerweile bei 190 Gramm (musste etwas viel Fabre und Kleber verwenden, da mein erster Versuch mit Uhu Sprühkleber müll war)

Er fliegt immer noch supergut und halt auch bei bissl Wind.
Bei schlechte Bedinungen (Grauer Himmel) habe ich Flugzeiten von ca. 35 sec.
Dazu muss man sagen das ich auch (noch) noicht so gut werfe wie Benny im Video.

Macht echt Hammer Spass... Nur das Depronleitwerk und das Kohleflachprofil gingen bei mir, bei einer sehr verpatzen Landung zu bruch... Egal, alles wieder heile.

Gruss Steffen
LazyBee,Knuffel,Mini-Ellipse,China Holz Hangfräse und ein paar EPP Nuris ....

markulatus

RCLine User

Wohnort: österreich

Beruf: x

  • Nachricht senden

50

Mittwoch, 24. Oktober 2007, 12:28

ok danke. Dann muss ich wenigstens keine Neues Servos kaufen. Alle anderen die sonst noch rumliegen sind meines Erachtens zu schwach.

Gruss Markus

PizzaSchnitzer

RCLine User

Wohnort: Pinneberg

Beruf: Feuerwehr

  • Nachricht senden

51

Mittwoch, 31. Oktober 2007, 00:33

moin

hatte mal den alula und ihn zuerst getaped, später wieder enttaped...

ergebnis:

getaped fliegt er besser.


sind die flugeigenschaften mit dem alula zu 100% vergleichbar?


bei dem war die nase immer ab, weil die schleuderkräfte zu hoch waren.
mfg...

Benny!

Runter kommen sie alle...!

aktuell im ebay: pizzaschnitzer

Gregor

RCLine User

Wohnort: Rheinberg

  • Nachricht senden

52

Samstag, 22. Dezember 2007, 13:24

SAL bei Nacht

Hallo,

mein Raptor SAL ist jezt auch fertig. Die Qualität des Fliegers war wirklich super.Ich habe zum ersten Mal einen Empfänger mit nur einer Lipo-Zelle ( Kokam 720mh) verbaut. Dazu dann noch 2 LED`s als Augen. Klappt prima. Vielleicht kann man so auch Nachts schmeißen......
Ich werde gleich mal den Erstflug wagen.

Grüße

Gregor
»Gregor« hat folgendes Bild angehängt:
  • Raptor-Sal.jpg
90% aller Privatinsolvenzen haben einen Flachbildschirm und ein Premiere-Abo!
Super, dann kann mir das schon mal nicht passieren....

David B.

RCLine User

Wohnort: Bregenz

Beruf: i bin no schüaler!!!

  • Nachricht senden

53

Dienstag, 22. Januar 2008, 21:43

RE: SAL bei Nacht

ich hab ne frage.... komm ich mit nem GWS 4kanal, 2x 4,3gramm servos und nem 20gramm akku an den Schwerpunkt ran?



mfg. David

mazola01

RCLine User

Wohnort: Karlsruhe

  • Nachricht senden

54

Mittwoch, 23. Januar 2008, 08:42

Ich würde sagen der Akku ist zu leicht...

HAb ne 1100er Konion drin, ganz vorne, und das passt gerade so.

Gruss Steffen
LazyBee,Knuffel,Mini-Ellipse,China Holz Hangfräse und ein paar EPP Nuris ....

David B.

RCLine User

Wohnort: Bregenz

Beruf: i bin no schüaler!!!

  • Nachricht senden

55

Mittwoch, 23. Januar 2008, 13:31

ok... dann also doch nen 30gramm akku....

David B.

RCLine User

Wohnort: Bregenz

Beruf: i bin no schüaler!!!

  • Nachricht senden

56

Mittwoch, 23. Januar 2008, 13:37

ich hab noch ne frage.... reichen 0,7kg Stellkraft für den Raptor SAL aus?


mfg. David

wstark

RCLine User

Wohnort: Linz,Österreich

Beruf: Pensionist

  • Nachricht senden

57

Mittwoch, 23. Januar 2008, 13:42

Zitat

Original von David B.
ieichen 0,7kg Stellkraft für den Raptor SAL aus?

Ist wohl die Untergrenze....
It's BoBo

David B.

RCLine User

Wohnort: Bregenz

Beruf: i bin no schüaler!!!

  • Nachricht senden

58

Mittwoch, 23. Januar 2008, 13:49

das müsste gehn oder?
http://shop.lindinger.at/product_info.ph…oducts_id=58049

es heißt ja das das fs31 gleich ist wie das d47/exact4,7 ; aber warum steht da dann n halbes kg weniger stellkraft als bei den anderen? sind die wirklich identisch?



mfg. David

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »David B.« (23. Januar 2008, 14:11)


Emanem

RCLine User

Wohnort: Graz

Beruf: Student

  • Nachricht senden

59

Mittwoch, 23. Januar 2008, 14:33

das sind zu 100 % die gleichen servos unter einer anderen bezeichnung. warum unterschiedliche stellkräfte? keine ahnung. haben sie aber in echt nicht! Flieg sie selbst in sehr vielen modellen (auch Raptor SAL).


EDIT: sooo viele Tippfehler
LG
ich hab keine Klamotten ich zieh Frauen an....

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Emanem« (23. Januar 2008, 14:52)


David B.

RCLine User

Wohnort: Bregenz

Beruf: i bin no schüaler!!!

  • Nachricht senden

60

Mittwoch, 23. Januar 2008, 14:45

ok, thx :)