findeis

RCLine User

  • »findeis« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: baden-württemberg

Beruf: selbständig

  • Nachricht senden

1

Dienstag, 3. Juli 2007, 21:16

großer nurflügel

hallo, ich wollte mal fragen ob es nurflügel mit ca. 5-6m spannweite gibt. ich interessiere mich für so ein projekt, hab aber nichts drüber gefunden.
mfg florian

Abdrehfaktor

RCLine User

  • »Abdrehfaktor« wurde gesperrt

Wohnort: Münster

Beruf: Werkzeugmechaniker-Facharbeiter und jetzt Studi

  • Nachricht senden

3

Dienstag, 3. Juli 2007, 21:51

RE: großer nurflügel

Also serienmäßig gibts da wenig, alles über so 2,50m sind Eigenbauten. Die 3,60m-Fauvel da natürlich ausgenommen... ;)
Ansonsten fällt mir da nur spontan das rote 4m-Brett ein, was mal vor etlichen Jahren gebaut wurde (Balsarippen usw). Tendentiell gesehen sind größere Spannweiten besser mit Brettern zu realisieren, da bei Pfeil-Nuris schlichtweg die Statik ein Problem wird (Verwindung). Beim CO9 Langohr von H.J. Unverferth kommt zum Beispiel schon verstärkt Kohlefaser ins Spiel, um die Verwindungssteifigkeit zu gewährleisten - und das bei "nur" knapp 3m Spannweite...

Manuel

berndhac

RCLine User

Wohnort: Trier / Rastede

  • Nachricht senden

4

Samstag, 7. Juli 2007, 18:58

Hallo,

mit 3,6m gäbe es noch den Aros von http://www.smg-gerten.de

Gruß
Bernd

opflettner

RCLine User

Wohnort: Mecklenburg-Vorpommern

Beruf: Mensch

  • Nachricht senden

5

Montag, 16. Juli 2007, 21:34

Hallo,
habe gerade mal wieder das nette Büchlein von Robert Schweißgut, Wing-Tips zur Hand genommen..
Ich kann allen die einen Nuri selber bauen wollen nur diese Seite wärmstens ans Herz legen.
http://www.flying-wing.de/rs/katalog/rs_vorwort.html
Da werden sie geholfen, auch mit exorbitanten Sonderwünschen oder Fragen....
Mit den besten Grüßen aus dem Lilienthalland.
Ottopeter




Wage deinen Kopf an den Gedanken,
den noch keiner dachte.
Wage deinen Schritt auf die Straße,
die noch niemand ging.
Auf dass der Mensch sich selber schaffe,
und nicht gemacht werde
von irgendwem oder irgendwas.
Schiller

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »opflettner« (16. Juli 2007, 21:37)


balduin

RCLine User

Wohnort: Nordhessen

  • Nachricht senden

7

Mittwoch, 3. Juli 2019, 13:29

Wenn Geld eine untergeordnete Rolle spielt: Pioneer III

Oder etwas billiger: Fauvel
Gerade gesehen, dass der ursprüngliche Beitrag aus 2007 ist :wall: :D
Gruß, Karl-Heinz

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »balduin« (3. Juli 2019, 13:37)


8

Mittwoch, 3. Juli 2019, 16:03

Der Hai 4 vom Wolfgang Werling ist mit 4 Meter dann wohl auch zu klein.......
mit besten Grüßen aus dem Bergischen Land

Hans-Dieter