Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: RCLine Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Elektroniktommi

RCLine User

Wohnort: MK, Sauerland

Beruf: Konstrukteur

  • Nachricht senden

181

Montag, 1. November 2010, 12:02

Mach die Winglets mal etwas kleiner, es reicht sicherlich die halbe bis 1/3 der Höhe.
Die Aufschrift "NICHT BRENNBAR" ist keine Herausforderung!
[IMG]http://www.rclineforum.de/forum/attachment.php?attachmentid=122429&sid=[/IMG]

[SIZE=4]Ströme messen nicht vergessen![/SIZE]

Chilikakaoexperte

182

Montag, 1. November 2010, 13:08

Dank für den Tip. Hatte ich auch mal dran gedacht.
Werde heute Abend mal das Teppichmesser zücken und mal auf ein Drittel kürzen.... ;)
Ergebnis werde ich, dank der doofen Zeitumstellung :angry:, wohl erst am WOE erfliegen können.
Überigens: Bin mit dem Nuri am Wochenende in OWL bei kräftigen Wind geflogen. Das ging richtig gut.
Gruß Lorenz

183

Donnerstag, 4. November 2010, 16:43

Hier meine Swift 2 von MS Composite, geflogen bei starkem böhigem Wind, die Landung war nicht der Hit die hat der Wind verblasen, aber Dank EPP ohne erkennbarem Schaden.
Gefilmt von meiner Tochter 8 Jahre, Sie hat das nicht schlecht gemacht oder?
Die nächste Landung in der Hand. Schrotty :w

http://www.youtube.com/watch?v=Ps4-NGkgw2M
Schreib hier nix mehr ändert sich ständig :dumm:

m1a2x3i4

RCLine User

Wohnort: Kaufbeuren

Beruf: Schüler

  • Nachricht senden

184

Sonntag, 7. November 2010, 11:51

Dann will ich euch mal meine Nurflügler nicht vorenthalten :)

Also das wären einmal eine Horten XII, diese befindet sich allerdings noch im Aufbau, ich hoffe das ich sie diesen Winter endlich fertig bekomme:
»m1a2x3i4« hat folgendes Bild angehängt:
  • IMGP3592.jpg
Meine HP


[SIZE=2]Suche Ersatzteile für einen Cox PEE WEE, bitte alles anbieten was ihr noch rumliegen habt. :ok:[/SIZE]

m1a2x3i4

RCLine User

Wohnort: Kaufbeuren

Beruf: Schüler

  • Nachricht senden

185

Sonntag, 7. November 2010, 11:54

Meine Micro-Elli, sie ist auch eine Horten. Naja ich habe eigentlich nur Horten-nurflügler :D
»m1a2x3i4« hat folgendes Bild angehängt:
  • IMGP3615.jpg
Meine HP


[SIZE=2]Suche Ersatzteile für einen Cox PEE WEE, bitte alles anbieten was ihr noch rumliegen habt. :ok:[/SIZE]

m1a2x3i4

RCLine User

Wohnort: Kaufbeuren

Beruf: Schüler

  • Nachricht senden

186

Sonntag, 7. November 2010, 11:57

Und mein Colibri10 von nurfluegel-modelltechnick :ok:
»m1a2x3i4« hat folgendes Bild angehängt:
  • IMGP3610.jpg
Meine HP


[SIZE=2]Suche Ersatzteile für einen Cox PEE WEE, bitte alles anbieten was ihr noch rumliegen habt. :ok:[/SIZE]

m1a2x3i4

RCLine User

Wohnort: Kaufbeuren

Beruf: Schüler

  • Nachricht senden

187

Sonntag, 7. November 2010, 11:59

Und weils so schön war nochmal eins mit allen drei Nurflüglern :ok:
»m1a2x3i4« hat folgendes Bild angehängt:
  • IMGP3618.jpg
Meine HP


[SIZE=2]Suche Ersatzteile für einen Cox PEE WEE, bitte alles anbieten was ihr noch rumliegen habt. :ok:[/SIZE]

188

Donnerstag, 11. November 2010, 22:08

Ich finde einen Horten-nurflügler Klasse , nur leider stört mich der hohe Bauaufwand . Also bleibe ich bei meinen aus EPS geschnittenen " Schwanzlosen " :D . Mein letzter Eigenbau hatte :
Spannweite = 1600 mm
Wurzelrippe = 350 mm
Endrippe = 200 mm
Pfeilung = 23°
Profiel PW 106
Abfluggewicht = 700 Gramm
Motor ca. 150 W Leistungsaufnahme mit Fernwelle
Den Nuri habe ich mit Glasgewebe 48g/m² und Parketlack " getapet "
Flugeigenschaften : eher etwas zu brav , was für den ruhigen Sommerabend . Der Nächste wird wieder Sp. 1000mm .
Lauro
»lauro« hat folgendes Bild angehängt:
  • Nuri 1,6m .jpg

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »lauro« (11. November 2010, 22:09)


189

Dienstag, 16. November 2010, 14:46

Robbe Geier Spamweite 1,50 Meter
Brushless druck antrieb


190

Donnerstag, 18. November 2010, 23:39

Zelebanu

EPP Zelebanu Spannweite 1,80



Video
http://www.youtube.com/watch?v=4kYNhc5z3vI
** FPV Zelebanu * TC Pitts * Extra 300 **
- CNC Styroschneiden kein Problem -

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »jraschke« (18. November 2010, 23:39)


Cars1992

RCLine User

Wohnort: MK Sauerland

  • Nachricht senden

191

Montag, 20. Dezember 2010, 15:12

Eigenkonstruktion in Depronschalenbauwiese

70cm Spannweite
2s 600 mAh
Dymond Motor
Von Innen Beleuchtet.
»Cars1992« hat folgendes Bild angehängt:
  • IMG_0506.jpg

192

Freitag, 24. Dezember 2010, 13:46

N'1#2 - der zweite Versuch

nach dem Ende vom N'1 ( http://www.vimeo.com/18080863 )

hier nun der Neubau N'1#2:
( http://www.vimeo.com/18080917 )

alles identisch zum N'1 außer die Bemalung und fliegt wieder erste Sahne
»st031976« hat folgendes Bild angehängt:
  • PC181922_800.jpg
Depron Flächen
robbe Cessna 182
multiplex FunCub
TRex 450 Pro
Walkera 4#3B fbl

193

Freitag, 24. Dezember 2010, 16:24

RE: N'1#2 - der zweite Versuch

Klasse Flug, klasse Design, klasse Musik !
Frohe Weihnachten :w

194

Mittwoch, 29. Dezember 2010, 12:51

hallo,

heute war kurzer erstflug von meinen modifizierten eisvogel von den küstenfliegern. und das bei reichlich schnee und minus 11°C wie es sich für einen richtigen eisvogel gehört ;)
der kleine wiegt flugfertig 35gramm bei 480mm spannweite und segelt wirklich prima.
bei angenehmeren temperaturen kann ich dann vielleicht etwas mehr berichten ...

grüße, gerald.

ps: auf dem foto war das leitwerk nicht ganz eingeschoben.
»slim.shadi« hat folgendes Bild angehängt:
  • DSC00787.jpg

195

Mittwoch, 29. Dezember 2010, 12:54

und von unten.
unter der abdeckung werkelt übrigens ein ar6400 und als spannungsversorgung ist ein 1s 150mah lipo eingebaut.

grüße, gerald.
»slim.shadi« hat folgendes Bild angehängt:
  • DSC00786.jpg

justdahias

RCLine Neu User

Wohnort: aus dem schönen Altmühltal

Beruf: Techniker

  • Nachricht senden

196

Mittwoch, 29. Dezember 2010, 13:13

Hallo,
hier ein Foto von meinem Albatros XXL von den Küstenfliegern.

Das Teil segelt einwach wahnsinn!

Als Antrieb hab ich einen Dymond AL 2836 mit einer 9x5 Klapplatte an 3S 2100 mAh.
Reicht, um die 1,2 kg auf Höhe zu bekommen.




Grüße
Matthias
...das Leben ist kein Ponyhof!

197

Mittwoch, 29. Dezember 2010, 13:49

hehe, sehr schön!
der kleineste und der größte nuri von den küstenfliegern ... absolut klasse :ok:

justdahias

RCLine Neu User

Wohnort: aus dem schönen Altmühltal

Beruf: Techniker

  • Nachricht senden

198

Mittwoch, 29. Dezember 2010, 14:55

:ok: jetzt, wo du es sagst!

Hab außerdem noch den Nuri XXS und den Thor...

Bei der nächsten Messe hol ich mir noch den Meganuri.

Ich finde die Modelle von den Küstenfliegern einfach klasse!

Mit dem Nuri XXS hab ich es heuer tatsächlich geschafft: "aus der Hand in die Thermik"...

Grüße
Matthias
...das Leben ist kein Ponyhof!

199

Mittwoch, 29. Dezember 2010, 19:20

zitat: "Mit dem Nuri XXS hab ich es heuer tatsächlich geschafft: "aus der Hand in die Thermik"

na komm, bissl hangwind war dir dabei doch bestimmt hilfreich oder ;) ?
den nuri xxs hab ich auch und flieg ihn sehr gern bei wenig wind am hang, der bleibt so schön lange oben...

grüße, gerald.

justdahias

RCLine Neu User

Wohnort: aus dem schönen Altmühltal

Beruf: Techniker

  • Nachricht senden

200

Mittwoch, 29. Dezember 2010, 21:41

Naja, ich weiß ned, ob man das als Hang bezeichnen kann... es war nur neben einer schmalen Straße der Abhang, dürfte so an die 1,5 m hoch sein.
Aber mehr nicht! Der Rest war Thermik, da ging es plötzlich auf ca. 50 - 70 m nach oben!

Grüße
Matthias
...das Leben ist kein Ponyhof!