Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: RCLine Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

hapesiede

RCLine User

  • »hapesiede« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: am Schwarzen Wald

  • Nachricht senden

1

Mittwoch, 11. Juli 2007, 18:14

US Segelflug Aufklärer U2-R Was meint Ihr dazu?

Hallo Forumgemeinde,

ich hab beim Stöbern etwas ungewöhnliches gefunden
http://www.goetz-gfk-modelle.com
da auf die U2-R klicken.

Ist ein Semi-Scale Modell von einem US Aufklärer, ich glaube aus den Sechzigern
ich hab mit dem Hersteller gesprochen um einige Details zu bekommen

Er soll ca. 1300- 1600 gramm wiegen je nach der Wahl ob als Segler oder als Motor-segler ( Klappluftschraube oder impeller )
Fläche 2,10 m oder 2,40 m Styro-balsa mit mehreren Lagen GFK -verstärkt

Am Hang würde ich den Propeller vorne abnehmen und die abgesägte Spitze als Blindspinner verwenden und sonst einen Fun 480/33 4,2:1 mit 13x10 benutzen

Der Hersteller baut sonst High End VollGfk Jets

und ???? Meinungen

[IMG]http://www.hpsie.de/bilder/U2 Int 01.jpg[/IMG]

[IMG]http://www.hpsie.de/bilder/U2 Int 02.jpg[/IMG]

[IMG]http://www.hpsie.de/bilder/U2 Int 03.jpg[/IMG]


viele Grüße
hape

->Segeln von 1,50 bis 3,25 Spw Thermik bis Hotline
>MC22s-Jeti Duplex

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »hapesiede« (11. Juli 2007, 18:20)


2

Mittwoch, 11. Juli 2007, 18:45

Hi,

das ginge wunderbar, Götz-Modelle sind Top :ok:

Gruß
Hans-Jürgen

hapesiede

RCLine User

  • »hapesiede« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: am Schwarzen Wald

  • Nachricht senden

3

Mittwoch, 11. Juli 2007, 18:53

Hallo Hans Jürgen,
das klingt ja vielversprechend :D
in 2,40 oder in 2,10 ?

hape

->Segeln von 1,50 bis 3,25 Spw Thermik bis Hotline
>MC22s-Jeti Duplex

4

Mittwoch, 11. Juli 2007, 19:03

käme drauf an wo dein Flugschwerpunkt liegt, bei mehr Hangeinsatz würde ich die kleine Spannweite empfehlen.....

Wäre jetzt wohl auch nicht unbedingt das Modell für den Thermikeinsatz in der Ebene.....

Als ich noch aktiv gebaut/geflogen bin habe ich mit der auch mal geflirtet, mir gefällt aber der Rumpf dieser späten U-2 Version nicht so toll....

Steh da mehr auf die erste Version......, hier findest du Zeichnungen der wichtigsten Versionen.

Hier farbige Seitenansichten: http://wp.scn.ru/en/ww3/s/827/3

hapesiede

RCLine User

  • »hapesiede« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: am Schwarzen Wald

  • Nachricht senden

6

Mittwoch, 11. Juli 2007, 19:16

herr götz meinte er hätte nur noch die silberne version, ich glaube das ist die "schönere"
:) :)


->Segeln von 1,50 bis 3,25 Spw Thermik bis Hotline
>MC22s-Jeti Duplex

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »hapesiede« (11. Juli 2007, 19:18)