Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: RCLine Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Christianrp

RCLine User

  • »Christianrp« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Rheinland-Pfalz

  • Nachricht senden

1

Sonntag, 15. Juli 2007, 21:51

Pluto - an Stelle des Zentral-"Leitwerkes" links und rechts ein Winglet ?

Hallo Experten

nachdem ich mich ja in Richtung Nuri und EPP entwickle und daher eigentlich alle meine "richtigen" Segler gerne verkaufen würde / werde, schiele ich nun bereits in Richtung "Pluto" von EPP-Modelle.de.... ==[] Habe natürlich auch schon auf der genialen Seite von Extremflug gesucht und den Baubericht gefunden :ok:
Vor allem aus Bauvereinfachungsgründen (und ein bissi, weil ich denke, es wäre wirksamer *) würde ich dazu neigen, an Stelle des Zentral-"Leitwerkes" links und rechts je ein Winglet anzutapen

* bei meinem K10 z.Bsp habe ich mal die Originalwinglets entfernt --->
taumelt dann gerne um die Hochachse, fliegt unruhiger
* dann eigene Winglets (höher und dafür schmaler ) ---> :ok:

Nun meine Frage an Euch: was meint IHR zu meinem Gedanken ---> beim Pluto an Stelle des Zentral-"Leitwerkes" links und rechts ein Winglet ? Hat jemand sogar damit schon Erflugungen ;-) ?

Gute N8 zzz und schon mal thx im voraus
Christian
...mein Antrieb ist die Sonne...

Abdrehfaktor

RCLine User

  • »Abdrehfaktor« wurde gesperrt

Wohnort: Münster

Beruf: Werkzeugmechaniker-Facharbeiter und jetzt Studi

  • Nachricht senden

2

Montag, 16. Juli 2007, 00:35

Lass es. Zentral bringt mehr.

Meinen Pluto könnte ich übrigens verkaufen... sind 50€ +Versand ok mit 2 MG- Servos? Hat allerdings schon ein paar Macken.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Abdrehfaktor« (16. Juli 2007, 00:36)


Christianrp

RCLine User

  • »Christianrp« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Rheinland-Pfalz

  • Nachricht senden

3

Montag, 16. Juli 2007, 21:20

Pluto

Hi

also = kaufen weiß noch nicht;
es gibt nämlich noch diesen speedwing...vom gleichen Hersteller

und der hat bei E-bay auch ziemlich gute Beurteilungen beim Zackspeed
---> also vielleicht doch ein Zackspeed ?

dann gäbe es das "Problem " mit dem SLW nicht
Entscheidungen, schwere Entscheidungen... :D
-----

Nochmal zum SLW:

zwei Kräfte Außen (Winglets) müßten nach meinem Gefühl aus dem Bauch heraus doch wirksamer sein als ein großes zentrales ???
Hast Du es bei Deinem Pluto schon mal ausprobiert ?

Christian
...mein Antrieb ist die Sonne...

joerg.zaiss

RCLine User

Wohnort: Schützingen

  • Nachricht senden

4

Montag, 16. Juli 2007, 21:59

RE: Pluto

Aber die Naturgesetze sind dagegen. Der Hebelarm aussenliegender Winglets ist bedeutend kleiner als der des Zentralen.

Christianrp

RCLine User

  • »Christianrp« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Rheinland-Pfalz

  • Nachricht senden

5

Dienstag, 17. Juli 2007, 20:34

Zentral-Leitwerk vs. Winglets

Hallo Jörg,

wie kann das sein ? also der Schwerpunkt liegt ja "auf der Wurzelrippe" beim Nuri; ob nun weiter vorne oder hinten sei mal unbedacht

wenn dann theoretisch nur das Z-LW Bewegungen um die Hochachse stabilisieren soll, hat es doch aber bei gleicher Flächengröße wie eben zwei kleinere Winglets zusammen wegen des viel kürzeren Hebelarms (Ansatzpunkt die Wurzelrippe) doch weniger Einflußmöglichkeit als eben die beiden Winglets außen :shake: Wieso ist der Hebelarm außenliegender Winglets kleiner als der des Z-LW ? Der Nuri / das Brett dreht doch wie jeder Flieger um den Schwerpunkt

Kannst Du mir das noch mal erklären ? Bin mehr Flieger als Physiker

Greetings
Christian
...mein Antrieb ist die Sonne...

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Christianrp« (17. Juli 2007, 20:36)


joerg.zaiss

RCLine User

Wohnort: Schützingen

  • Nachricht senden

6

Mittwoch, 18. Juli 2007, 20:43

RE: Zentral-Leitwerk vs. Winglets

Hmmm...

Man darf als Hebelarm nicht den Abstand vom Schwerpunkt in Flügellängsrichtung nehmen, sondern den Abstand des Druckpunktes vom Schwerpunkt in Flugrichtung. Also quasi ein Schnitt durch die Wurzelrippe:

Ich weiss nicht genau ob die Größenverhältnisse stimmen, wenn man die genauen Flächenschwerpunkte und Flächen hätte könnte man die Flächenmomente berechnen (Fläche mal Hebelarm). Das größere Flächenmoment sollte tendenziell besser sein, aber das Zentralleitwerk hat noch einen anderen Vorteil: es liegt in der Anströmung der Querruder, im RC-Network ist das irgendwo beschrieben...
»joerg.zaiss« hat folgendes Bild angehängt:
  • PLUTO.jpg

Christianrp

RCLine User

  • »Christianrp« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Rheinland-Pfalz

  • Nachricht senden

7

Mittwoch, 18. Juli 2007, 23:14

Zentralleitwerk beim Nuri

erstmal merci

gut dann werde ich mich zur rechten Zeit auch mal mit einem Z-LW anfreunden müssen
und mal bei RCN suchen

gute N8 zzz
...mein Antrieb ist die Sonne...

herby7560

RCLine Neu User

Beruf: metzger

  • Nachricht senden

8

Montag, 23. Juli 2007, 14:38

hallo
ich hab zwar nicht den pluto,aber den hai aus epp.
ist das baugleiche modell.
ich hab ihm seine flosse gekappt und zwei winglets drauf geklebt und mit tape noch gesichert.sein flugverhalten hat sich deutlich verbessert.kann ich empfehlen.
gruss herby7560

9

Montag, 30. Juli 2007, 20:15

Hallo Christian,

hast du inzwischen den Pluto und kannst von den Flugeigenschaften berichten ?

Gruß Gerd

Christianrp

RCLine User

  • »Christianrp« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Rheinland-Pfalz

  • Nachricht senden

10

Donnerstag, 9. August 2007, 14:24

Hallo Gerd / Weilie

wir sind gestern abend/heute morgen von Österreich (auch Fiss :evil: ) zurückgekommen - jetzt kämpfe ich mich durch diverse Foren, mail, darum die späte Antwort...

Ähm nein keinen Pluto...

ich habe es noch gaaanz kurz vor dem Urlaub es geschafft, den Zack-speed von epp-modelle fertig zu bauen ( http://www.rclineforum.de/forum/thread.p…lightuser=35413 ), aber leider noch kein/e Zeit/Wetter für das Einfliegen
Da bin ich wohl eher konservativ wegen der Leitwerks-Frage, gehe kein Risiko ein und gönne mir dann einen "normalen" Starkwind-Nuri :shy:

Grüße von
Christian
...mein Antrieb ist die Sonne...