Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: RCLine Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Samstag, 21. Juli 2007, 16:52

Mein Kurrus Maximus

Hallo,

wollte mal meinen Knurrus Maximus vorstellen:




Als Motorosierung habe ich eine vorhandene "China-Klingel" eingebaut.
Sitzt an einer Halterung aus handgebogenen Alublech. Geht zwar nicht senkrecht, aber mit 550g Schub bei 720g Gesamtgewicht ganz gut.



Der Akku ist ein Lipo 3S/2200. Er sitzt unter der Fronthaube ala´ Jomari.
Genauso wie der Motor im fertigen Zustand. Sieht ein bisschen nach nem Turbopropantrieb aus finde ich.



Gruss,
Sailor 38

Alexander15

RCLine User

Wohnort: Oberösterreich

Beruf: Schüler

  • Nachricht senden

2

Samstag, 21. Juli 2007, 20:42

Gefällt mir sehr gut!! :ok:

Mit dem 2200er fliegst du bestimmt lange,oder?

Gruß Alex
Su-29 rocks !!!

3

Sonntag, 22. Juli 2007, 00:13

Danke :)

Mit der Klapplatte ca. eine halbe Stunde Motorlaufzeit.
Aber der Schub war bescheiden :angry: . Habe jetzt eine GWS 8040 drauf.
Weitaus mehr Schub, aber vielleicht noch so 12-13 min bei Vollgas.

Aber man muss ja nicht immer Vollgas ...

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Sailor38« (22. Juli 2007, 00:14)


opec

RCLine Neu User

Wohnort: Kärnten

  • Nachricht senden

4

Montag, 23. Juli 2007, 12:41

Hätte da noch paar Fragen! Hast du die Oberfläche mit Uhu-por behandelt, damit das Packband und Straping-tape haften? Ist die Haube abnehmbar, damit der Akku montiert werden kann oder wird er von der Unterseite befestigt? Hast du ev. ein Bild von der Unterseite?
LG
OPEC

5

Montag, 23. Juli 2007, 22:44

Hallo,

die Oberfläche ist mit Sprühkleber von 3m behandelt. Das klappt am besten meiner Meinung nach.

Mehr Bilder habe ich leider derzeit nicht. Meine Kamera ist im Urlaub.

Der Akku unter der Fronthaube ist halb versenkt und mit seiner ganzen Unterseite mit Klettband am Flügel befestigt. Wichtig ist hier gutes Qualitätsband zu nehmen. Das hält super.
Die Kanzel ist mit Klettband befestigt. Und zwar vorne an einem Hukel mit Trimmblei. Brauchte leider noch 30g davon :angry: .

Ist bis jetzt noch nicht abgeflogen.

Gruß,

Sailor