Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: RCLine Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

rockmyroll

RCLine User

  • »rockmyroll« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Münster (NRW)

  • Nachricht senden

1

Donnerstag, 9. August 2007, 21:56

Komponenten Nuri mit E-Antrieb

hallo zusammen.

ich bräuchte mal hilfe bei der zusammenstellung eines nuribausatzes. da ich von meinem acro-master lipos der größe 3S1 (3200mAh), ca 370g habe, suche ich nun einen nuri, der diese akkus gut tragen kann. entsprechend dazu natürlich auch nen motor und nen regler. hat jemand einen tip, wie und wo ich solch einen nuri bekommen kann? oder sind die akkus viel zu schwer? gibt doch sicherlich die möglichkeit einen nuri mit mehr spannweite einzusetzen, oder?
Hangar:

K10 Nuri, 1,20m
Katana MD
Acro Master
Calmato 60 Sports ( 15ccm + Resorohr, ..... Hölle! )

rockmyroll

RCLine User

  • »rockmyroll« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Münster (NRW)

  • Nachricht senden

2

Montag, 13. August 2007, 11:58

hallo nochmal. ist schon verwunderlich, dass hier anscheinend keiner einen tip geben kann.

naja, eine hand wäscht die andere, war doch so, oder?
Hangar:

K10 Nuri, 1,20m
Katana MD
Acro Master
Calmato 60 Sports ( 15ccm + Resorohr, ..... Hölle! )

Lakeman

RCLine User

Wohnort: Friedrichshafen

Beruf: Kaufmann

  • Nachricht senden

3

Montag, 13. August 2007, 12:05

Hallo Andre,

auch wenn es Werbung in eigener Sache ist, aber man könnte Dir den Maxi Swift (140cm SPW) empfehlen...

Ich hab am WE erst eine Leichtbauvariante eingeflogen,
allerdings fehlte es dabei etwas an Leistung, das Modell ansich hat aber super Flugeigenschaften und einen tollen Gleitwinkel, schau Ihn Dir doch einfach mal an vl. ist er ja was für Dich...

:w

AliasJack

RCLine User

Wohnort: Paradies

Beruf: Sch�ler, immer noch 3jahre :( ;

  • Nachricht senden

4

Montag, 13. August 2007, 12:24

Hi
also wir haben uns nen 2m nuri selbstraugeschnitten
und nen sps draufgepackt
All you need is a lot of speed :evil:

rockmyroll

RCLine User

  • »rockmyroll« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Münster (NRW)

  • Nachricht senden

5

Freitag, 7. September 2007, 19:37

@ lakeman:

habe mal versucht jamanden zu erreichen. die 1,40m modelle interessieren mich. wo ist der unterschied zwischen den dreien? sind die ruder aus balsa? wird ein motorträger mitgeliefert?

danke für die info!
Hangar:

K10 Nuri, 1,20m
Katana MD
Acro Master
Calmato 60 Sports ( 15ccm + Resorohr, ..... Hölle! )

HarteLandung

RCLine Neu User

Wohnort: Nähe Bamberg

  • Nachricht senden

6

Freitag, 14. September 2007, 08:16

Nuri

Also ich kann Dir auch nur den Maxi Swift empfehlen. Da hast Du viel Platz für den Akku (ich hab sogar nen 4000er drin), die Ruder sind quasi in einem Stück mit dem Nuri (nur ne Fräsnut, hält aber prima). Standardservos rein, Motor drauf....am besten ne Klapplatte.
Der Maxi ist absolut gutmütig wegen der grossen Pfeilung, also auch unkritisch mit Schwerpunkt usw. Aber er ist kein Speedflieger, Du kannst zwar rumturnen und auf Kniehöhe über die Bahn schleichen....richtig schnell wird er aber selbst im Sturzflug nicht, das Profil dürfte nämlich über 5 cm stark sein.
Dafür geht sogar teilweise ein bisschen Thermiksegeln und wenden (nahezu) auf der Stelle.

Grüße

Ralf

PS: Motorträger ist auch schon dabei!!!!

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »HarteLandung« (14. September 2007, 08:16)


D.ePP

RCLine User

Wohnort: Lake of Constance

  • Nachricht senden

7

Samstag, 15. September 2007, 02:58

Hallo !
Video gibt´s hier :

http://www.rcmovie.net/view_video.php?vi…5fcf16c498adc7b

MFG Chris
Es ist noch kein Meister nicht vom Himmel gefallen

wolfgang.g

RCLine User

Wohnort: Wien

Beruf: chef

  • Nachricht senden

8

Samstag, 15. September 2007, 03:48

Hi
und welcher ist leichter zu fliegen der Swift II oder der Maxi

9

Montag, 17. September 2007, 13:25

Noch leichter zu fliegen dürfte der Große sein aber der ist sicher auch weniger spassig als der normale Swift. Man sollte sich nur gut überlegen wo man den Swift kauft. Beste Erfahrungen habe ich bisher direkt bei www.mscomposit.com gemacht.
Nicht mehr online