Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: RCLine Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Mittwoch, 22. August 2007, 23:37

Motorsturz von Nuri XXS der Küstenflieger!

Hallo!

Ich hab mal ne Frage! Hoffentlich gabs die nicht schon in einem anderen Fred, hab leider nix gefunden...

Also: Ich hab den Nuri XXS mit Powerschnurzz. Ich hab den Motor mit einem Röhrchen auf der dafür vorgesehenen Holzleiste befestigt. Der Propeller zeigt leicht nach oben, bläst also nach oben.

Jetzt bekomm ich einen neuen und besser gewickelten Powerschnurzz und Phillip meinte, der Motor sollte so angebracht werden, dass der Prop nach unten zeigt und leicht nach unten bläst und das eigentlich bei Nuris normal so ist.

Hm, kann dass sein, dass das speziell beim Nuri XXS der Küstenflieger anders ist und der Motor nur bei dem Modell durch die Auslegung (oder so) anders angebracht werden muss?

Ist wahrscheinlich eine doofe Frage, aber so gut kenn ich mich leider noch nicht aus!

Wie habt Ihr das bei dem Modell mit dem Motorsturz gemacht?

Habt Ihr vielleicht auch ein paar Fotos dazu?

Vielen Dank für Eure Hilfe!

2

Donnerstag, 23. August 2007, 13:44

Ich mach das immer paralell zur oberseite des Profils, also so, dass der Prop leicht nach unten blässt und es hat immer gepasst.
Nicht mehr online

neonerl

RCLine User

Wohnort: Starnberg

Beruf: Ingenieur

  • Nachricht senden

3

Donnerstag, 23. August 2007, 15:35

Dann must Du aber evt den Schwerpunkt etwas weiter nach vorne verschieben. Das Problem hatte ich gerade bei meinem Speedwing.
Deshalb versuche ich immer die Motorwelle colinear zur Flügelunterseite verlaufen zu lassen.
Der Trüg scheint.

4

Donnerstag, 23. August 2007, 17:59

Hallo Tonda,

ich hatte Dir zu diesem Thema doch schon zweimal per E-Mail geantwortet: Der Motorsturz, so wie an unserer Elektrorippe vorgesehen, passt auch für die meisten stärkeren Antriebe !!!

Gruß Frank
Mehr als Schleswig- Holsteiner kann der Mensch nicht werden !

5

Montag, 27. August 2007, 22:02

Danke für Eure Infos!

Sorry an Küstenflieger! Eure Antwort war echt schnell, nur sind die bei mir in der Arbeit ein paar Tage wegen Dauerstreß untergegangen!