Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: RCLine Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

BlueAngel

RCLine User

  • »BlueAngel« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Center of Upperaustria

  • Nachricht senden

1

Montag, 3. September 2007, 14:20

Problem mit Toro 300!

Hi,

ich hab jetzt meinen Toro 300 schon ca. 2 Jahre und er wurde immer stärker motorisiert und verstärkt.

Er ist mit Glasfasergewebe komplett überzogen und wiegt mit Beleuchtung und allem drumm und drann: 860g!
Akku ist ein DX9 3s 2200mAH
Motor: Turborix 1135 rpm/v 420w Outrunner Brushless Motor
LS: APC-E 9x4,5
ca. 1000g Schub

leider passt der Schwerpunkt nicht mehr richtig ( zu weit hinten), deswegen ist er mir jetzt 2mal nach dem Start in den Boden gerammt worden.

Jetzt stellt sich mir die Frage, ob es sich auszahlt noch Blei in die Nase zu geben und ihn somit noch schwer zu machen, oder eine EPP Rumpfspitze zu bauen, um den Akku mehr nach vorne zu bringen.

oder in gleich in die Tonne werfen, weil er einfach schon zu schwer ist?

hier ein Bild:
»BlueAngel« hat folgendes Bild angehängt:
  • Toro300.jpg

2

Montag, 3. September 2007, 21:55

Hallo,

also meiner wiegt nur 360 g. Das ist ja schon heftig mit Deinem. Mit Blei wird schon gehen.
Wenn er dabei schnell genug ist...

Gruß,
Sailor

3

Montag, 3. September 2007, 22:03

Entferne lieber das Strapping-Tape von den Ruderblättern und schlage sie mit Tesa an, wenn sie dann noch stabil sind. Das kann gut 20g bringen! (m.W. wiegt Strapping ~ 18g/m)

Grüße
Malte

BlueAngel

RCLine User

  • »BlueAngel« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Center of Upperaustria

  • Nachricht senden

4

Mittwoch, 5. September 2007, 12:31

Jup, werd mal versuchen von den Rudern Gewicht runterzubringen.

Und beim nächsten mal lass ich mir den Nuri von einem Werfer starten.


Und zu Weihnachten kommt dann vielleicht der Projeti ins Haus! :D

BlueAngel

RCLine User

  • »BlueAngel« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Center of Upperaustria

  • Nachricht senden

5

Montag, 10. September 2007, 20:16

So heute war Abendflug angesagt.
Ziemlich starker Wind.

Diesmal war ich mit Werfer unterwegs und konnte ihn erfolgreich in die Luft bringen.
Leider merkt man halt schon das Gewicht und er fliegt zwar ziemlich schnell, aber auch wie eine schwere Bomber Maschine. *g*

Werde also alles ausbauen und ihm dem Nurihimmel übergeben. :angel: