Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: RCLine Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Flightbase

RCLine User

  • »Flightbase« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Cloudbase

Beruf: Baumschüler LK Borken- und Blätterkunde.

  • Nachricht senden

1

Samstag, 6. Oktober 2007, 20:23

Zagi design, mh45 profil?

hallo,

ich wollte einen nuri in folgender geometrie bauen:

http://www.aerodesign.de/extern/ZAGI_standard.gif

das ganze wollte ich dann einmal mit MG06 profil schneiden - und einmal mit MH45.
spricht irgendwas dagegen?
gibts vielleicht neue bahnbrechende profile für diese art von nuris?

greets, Nik

2

Samstag, 6. Oktober 2007, 21:58

Profil ist nicht gleich Profil.
Zum Profil selber kann ich Dir nicht helfen aber:

Denke Du müsstest mal spezifizieren für was Dein Nuri dienen soll?
Thermichschleicher, Speedmodel, Combat, Sontagsflieger, ...
ueliisa

Flightbase

RCLine User

  • »Flightbase« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Cloudbase

Beruf: Baumschüler LK Borken- und Blätterkunde.

  • Nachricht senden

3

Samstag, 6. Oktober 2007, 23:47

hallo,

das mh ist ja allgemein bekannt - und das mg06 ist halt ein f3b profil. ist für flaperons ausgelegt - und kommt drelas 455ct recht nahe. ich mag dieses profil weil es "langsam" kann - und auch bei wenig masse gut läuft, wenn man nen tick drückt.
der einsatzzweck: 1,2 meter nuri der im winter gemütlich seine runden ziehen soll. bei wetter wo die guten modelle im keller bleiben, will ich den mit ner kleinen china-glocke und vorhandenen 640er 3s lipos ganz gemütlich durch die luft schieben. mal nen röllchen oder so - aber ehr flauschig cruisen - und möglichst lange oben bleiben.

also ich hatte "früher" mal den original zagi-xxs gekauft und der gefällt mir eigentlich recht gut. aber bei "last" also mit motor, regler, akku, servos und der nötigen bauteile zur steifigkeit ging der nicht mehr so gut. das sipkil profil ist laut eines kumpels da schon besser - aber nach dem, was ich davon verstehe ist mg06 bzw. mh-45 besser geeignet...

greets, Nik

Hangfräse

RCLine User

Wohnort: Rott am Inn

Beruf: Laminierer/ Faserverbundtechniker/Carbonfaserverbieger

  • Nachricht senden

4

Sonntag, 7. Oktober 2007, 11:10

das MH45 ist doch im prinziep das Überall-wo-es-nimmer-geht-Profil!! Es ist auch recht flott unterwegs wenn man den Flügel mal laufen lässt!! nicht wörtlich gemeint!! :dumm:
:angel:

Abdrehfaktor

RCLine User

  • »Abdrehfaktor« wurde gesperrt

Wohnort: Münster

Beruf: Werkzeugmechaniker-Facharbeiter und jetzt Studi

  • Nachricht senden

5

Sonntag, 7. Oktober 2007, 21:02

Najaa.

Also ich habe die Erfahrung gemacht, dass die PW- Profile besser sind als das MH45.

Ich würde empfehlen, den Freebaze_NT von meiner Seite in der normalen Zagi- Bauweise mit Holzrudern zu bauen, wenns denn was in der Richtung sein soll.

Ciao,

Julez