Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: RCLine Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Sonntag, 7. Oktober 2007, 00:03

Eigenbau

:w Hallo will mir einen nuri aus Styropor Bauen Spannweite sollte An die 2meter werden habe zu Hause noch ein Paar Platten mit einer stärke bis zu 2cm liegen.Mein Problem ich habe keine vorrichtung um aus dem Styropor ein Flächenprofil zu schneiden.Kann ich trozdem daraus einen Nurflügler Bauen.Habe mir gedacht von meinem Nuri mit 1Meter alle maße doppelt zu nehmen.Würde das gehen.Sollte als reiner Segler verwendet werden! Mit Flitschen Start so starte ich auch meinen kleinen.Schreibt alle erfahrungen die Ihr damit habt. Gruß Bernd :ok:

Hangfräse

RCLine User

Wohnort: Rott am Inn

Beruf: Laminierer/ Faserverbundtechniker/Carbonfaserverbieger

  • Nachricht senden

2

Sonntag, 7. Oktober 2007, 11:06

Naja also um damit Profile auszuschneiden sind die 20mm meiner Meinung etwas Dünn!! Andere Möglichkeit wäre die Platten einem Profiltiefe entlang grob ausschneiden und dann nebeneinander stabbeln. Dann kann man mit der Thermosägeauf einmal dem Profil nachschneiden und hat quasie Rippen aus Styropor. Und dann einfach nen Flügel bauen, die einzelnen Rippen vieleicht noch mit Balsa bekleben. Leichter wird der Flügel sicher nicht !! eine andere lösung wäre nen fliegenden Teppich zu bauen so wie sie der Hanno Prettner damals kreiert hatte mit 10ccm und Resorohr!! Das sind dann einfache Nurflügel mit Brettprofil!!
:angel: