Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: RCLine Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Sonntag, 7. Oktober 2007, 10:49

Motorisirung des Nurmick von epp-versand

Hallo,

ich bin auf der Suche nach einem neuen Flieger und da bin ich auf dieses Modell gestoßen. Mir gefällt die Form sehr gut, ist ma was anderes als die meisten anderen Nuris... Ich würde ihn motorisieren, da ich 1. im Flachland lebe und 2. gerne auch ein bischen mit dem Rummheitzen möchte. So jetzt bin ich am überlegen, was man da für nen Motor einbauen könnte, damit der relativ flott unterwegs sein kann. Hab leider gar keine Ahnung von Nuris und weiß deshalb auch nicht so recht, welche größe geeignet währe. Die frage des Akkus stellt sich natürlich auch noch.
Und noch was wichtiges zu dem Motor: jetzt bitte keine Axis vorschlagen, eher was in richtung robbe roxxi, die noch gut bezahlbar sind. Ach ja ich hab auch noch einen 3s1p 1500mah akku von meiner Minimag aber ich denke mal der ist zu groß oder?

schon mal danke im voraus für die Hilfe

Gruß Lukas

2

Dienstag, 9. Oktober 2007, 13:21

ok dann mach ich es mal ein bisschen allgemeiner: Ich such einen Brushless Motor für einen Nuri mit 1,1m Spannweite. Der sollte damit relativ flott fliegen können, also jetzt nicht ein Antrieb um nur auf Höhe zu kommen à la EGE Standartantrieb, sondern eher was zum rumfetzen... Und er sollte nicht zu teuer sein, wie ich oben ja schon gesagt habe.
ich hoffe es findet sich jetzt jemand, der mir bei der Motorwahl helfen kann

Gruß Lukas

3

Dienstag, 9. Oktober 2007, 21:14

Hallo,

ich habe dafür einen Justgofly 400TH Motor!3000UM/V
Der hat richtig FEUER! :evil:
justgofly.com
Der neue 400DF ist besser geeignet weil der gleich als Druckmotor ausgelegt ist.

Gruß
EPP ist, wenn der Flieger nach dem Einschlag wieder Höhe gewinnt... :D

K10 145cm mit 426W BL
mini Viper mit 1,76ccm OS MAX
MPX Gemini mit MT 35-09 Motor
Simprop Fling
Wegener Wing 4 mit OS Max 6,5er
MPX Fox als E-Renner

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Marcian« (9. Oktober 2007, 21:33)


4

Dienstag, 9. Oktober 2007, 22:32

Hi Marcian,

also der Motor sieht schon mal nicht schlecht aus...wie hast du deinen denn bestückt (Akku,Schraube...)
Bin weiterhin für Vorschläge offen...

Gruß Lukas

Niels_Holgerson

RCLine User

Wohnort: Im grünen Herzen Deutschlands

  • Nachricht senden

5

Dienstag, 9. Oktober 2007, 23:10

Servus Lukas,


die Robbe Roxxy-Serie ist auch nicht schlecht, da wäre der 3529-20(78Gramm 1500U/V) oder 3535-12(105Gramm 1500U/V) oder 3536-06(109Gramm 1200 U/V)

Also wenn es leicht werden soll würde ich den 3529-20 nehmen an 3s Lipo 1500er 20C und einer 8x5 Luftschraube.


Gruß Niels

6

Dienstag, 9. Oktober 2007, 23:56

schon eine humanere Lösung :ok: Das mit dem Justgofly motor ist sicher auch ne gute Idee, is mir aber wieder zu teuer, da man ja auch wegen der drehzahl einen teuren Regler brauch... Der Roxxy gefällt mir auch optisch sehr (ist mir persönlich auch sehr wichtig ;)) Reicht da ein normaler 25A Regler?

Gruß Lukas

Niels_Holgerson

RCLine User

Wohnort: Im grünen Herzen Deutschlands

  • Nachricht senden

7

Mittwoch, 10. Oktober 2007, 09:01

Servus Lukas,


bei dem 3529-20 an einer 8 oder 9x5 Zoll, reicht der 25er Regler laut Robbe sollte der Motor mit den Props so um die 20 Ampere rum ziehen.

Gruß Niels


Ps: Falls Du noch ein bißchen Geld übrig hast, dann kaufe Dir doch einen 40er oder 60er von Dymond, die gibts bei Staufenbiel, ich habe den 40er Smart, der kostet 50 Euro und geht bis jetzt ohne Beanstandungen.

8

Mittwoch, 10. Oktober 2007, 16:59

Zitat

Original von Niels_Holgerson
Ps: Falls Du noch ein bißchen Geld übrig hast, dann kaufe Dir doch einen 40er oder 60er von Dymond, die gibts bei Staufenbiel, ich habe den 40er Smart, der kostet 50 Euro und geht bis jetzt ohne Beanstandungen.


wie so denn 40er oder 60er??? ein 30er würde doch auch völlig reichen... Trotzdem vielen Dank für den Tipp, sind ja echt sehr günstig. Billiger als GWS Regler :ok:

gruß Lukas

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »Lucky_Luke« (10. Oktober 2007, 18:35)


Niels_Holgerson

RCLine User

Wohnort: Im grünen Herzen Deutschlands

  • Nachricht senden

9

Mittwoch, 10. Oktober 2007, 23:11

Servus Lukas,


na wenn Du einen Größeren nimmst, hast Du noch Reserven nach oben hin und kannst den Regler auch noch in anderen, größeren Modellen einsetzen, und außerdem ist dann die Teillastproblematik Irrellewand.


Gruß Niels

sam75

RCLine User

Wohnort: DE-72046

Beruf: IT

  • Nachricht senden

10

Sonntag, 9. März 2008, 18:17

hat jemand ein video von dem teil ?

gruss
sam
Bissle tiefer geht noch ;)
[SIZE=1]www.pilotrc.de [/SIZE]

lipo-fan

RCLine User

Wohnort: Pfalz

Beruf: muss nicht jeder wissen ;)

  • Nachricht senden

11

Sonntag, 9. März 2008, 20:06

Also bei einem Brett-Nurflügler muss man unbedingt aufpassen, wie viel Gewicht man in den Hinter steckt. :D
Weils ohnehin schon sehr schwer ist den Schwerpunkt hin zu bekommen, selbst wenn alles so weit wie möglich vorne eingebaut ist.

Ich würde von VS-Modelltechnik einen VS2205C anfertigen lassen mit 11x0,67er Sternwicklung. Das ganze in Verbindung mit einer Günni LS und deinem 3s Akku gibt ca 570 gr Standschub bei 110 kmh Abstrahlgeschwindigkeit.



Gruß
Peter

spacy

RCLine User

Wohnort: Hessen/Deutschland

  • Nachricht senden

12

Montag, 10. März 2008, 19:25

Da kann ich nur zustimmen. 78 Gramm wäre viel zu schwer. Du solltest im Powerschnurzzbereich nach einem Motor suchen, VS hat da ganz exzellente Motoren.
Oder auch den AHM 23-10 Speed mit ner 6x5,5 APC E 930 g Schub an 3s, 30 Amp

wiegt übrigends 38,5 Gramm

13

Mittwoch, 19. März 2008, 20:54

Nurmick

Hi,

habe heute einen neuen Fred aufgemacht. >http://www.rclineforum.de/forum/thread.p…did=191694&sid=
Ich hätte da noch ein paar Fragen zum Bau an dich (lucky_luke). ;)
Guck doch mal vorbei! :w
Freue mich schon auf Antworten! :nuts:

ZAP ;)

P.S.: Das können wir ja dann im Fred (siehe 3. Zeile) klähren. :-)(-:
:tongue: Ne´n Motor brauch ich nur zum Schleppen!

:angel: Die Deutschen fliegen immer nach Handbuch!

;) Holm und Rippenbruch.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »ZAP« (20. März 2008, 11:18)


14

Mittwoch, 19. März 2008, 21:27

Nurmick

Hi,

könntest du eventuell Bilder von deinem Nurmick reinstellen?
Im Vorraus schon mal Danke!!! :)

ZAP ;)
:tongue: Ne´n Motor brauch ich nur zum Schleppen!

:angel: Die Deutschen fliegen immer nach Handbuch!

;) Holm und Rippenbruch.