Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: RCLine Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

iprik

RCLine User

  • »iprik« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Kärnten

Beruf: Audio- Video- Techniker

  • Nachricht senden

1

Mittwoch, 26. Dezember 2007, 13:33

Nuri aus dem Baumarkt!!!!

Hallo!!!
Ich hab wider mal etwas Zeit im übrig und will mir nen Nuri bauen!!!!

Das Problem:
Ich bin Schühler, folglich nicht viel Geld!!!
Also hab ich mir gedacht ich bau mit nen Nuri (nur 2 Servos)!!
Ich will einen mit Antrieb bauen (habe noch 2 Permax 400 mit Regler herumliegen)

Bei den Projekt möchte ich meinen vorhanden Teile nützen:
2x Permax 400
1x Regler 35 A
1x Akku (8zellen 2/3A) ca. 200g
1x Akku (7zellen sub C) ca. 360g
2x Standard Servo
2x Servo 13 x 22,5 x 28

könne man da vl. einen Nuri mit Syropor oder Styrodur Platten aus dem Baumarkt etwas machen?? (Habe auch einen Styro Schneider)
Es soll eine recht einfache und schnell zu bauende Konstruktion sein.

Habt ihr vl. ein paar Ratschläge, Links, Baupläne, ... für mich???
Bin über alles Dankbar!!!!
MFG Ingo
[SIZE=2]Easy Glider Pro
Blizzard
Kyosho Calmato 40
FMT Norbert

Raptor 50 Titan

Graupner MC22S [/SIZE]

[SIZE=4]Schöne Grüße aus dem Kärntnerland :-)[/SIZE]

2

Mittwoch, 26. Dezember 2007, 13:58

Schau mal bei jomari.de im Bereich Baupläne nach.
Der Wild Wing ist schnell gebaut und sollte mit einem Permax an einem 7 oder 8 Zeller noch fliegen.

Evtl. brauchst Du nur kleinere Servos. Ich hab bei mir zwei 9g E-Sky-Servos für 6,- pro Stück drinn. Funktionuckelt bisher tadellos.

Depron-Platten kosten auch nicht die Welt.
In der Ruhe liegen Kraft und Weisheit

Sender Royal Pro 9 M-Link :D
Modelle nach FMT-Plan: Baby-Hai, Plektrum, FW190 Aircombat /vollendete Baukästen: Robbe Charter, Amigo IV
Baubrett: Motoraufsatz Amigo, Modellbauchaos F18

iprik

RCLine User

  • »iprik« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Kärnten

Beruf: Audio- Video- Techniker

  • Nachricht senden

3

Mittwoch, 26. Dezember 2007, 14:21

Hy wo bekomme ich den Depron Platten überhaubt???
[SIZE=2]Easy Glider Pro
Blizzard
Kyosho Calmato 40
FMT Norbert

Raptor 50 Titan

Graupner MC22S [/SIZE]

[SIZE=4]Schöne Grüße aus dem Kärntnerland :-)[/SIZE]

4

Mittwoch, 26. Dezember 2007, 17:05

Depron gibt es in der Tapetenabteilung im Baumarkt. Dort allerdings teilweise unter anderen Markennamen. Am besten mal die Suche benutzen.
In der Ruhe liegen Kraft und Weisheit

Sender Royal Pro 9 M-Link :D
Modelle nach FMT-Plan: Baby-Hai, Plektrum, FW190 Aircombat /vollendete Baukästen: Robbe Charter, Amigo IV
Baubrett: Motoraufsatz Amigo, Modellbauchaos F18

neonerl

RCLine User

Wohnort: Starnberg

Beruf: Ingenieur

  • Nachricht senden

5

Mittwoch, 26. Dezember 2007, 18:43

ansonsten gibt es Depron bei r-g.de
Du kannst Dir einen pibros bauen ( www.pibros.de) oder einfach ein Dreick ausschneiden und ein kleines draufkleben.
Ich mach mit meinem Kumpel immer einen Wettbewerb wer den billigsten Flieger baut (ohne Elektrik). Für 2€ kriegste schon was flottes auf die Beine. :D
Tip. Auf Depron hält Krepppapier gut. Wenns etwas breiter und glatter sein soll(z.B. um die Strömung an der Unterseite schneller zu machen) verwende Paketklebeband( das häßliche braune).
Eigentlich fliegt so ziemlich alles wenn man den Schwerpunkt gefunden hat.
Momentan denke ich über eine Variante nach bei der der Flieger längs geteilt ist und beide Seiten gegeneinander verdreht werden können um die Rollrate zu maximieren. (Problem ist noch die Höhenruderansteuerung).
Also bastel nur, das macht Spaß.
Der Trüg scheint.

emphaser

RCLine User

Wohnort: 42489 Wülfrath

Beruf: Softwareentwickler

  • Nachricht senden

6

Mittwoch, 26. Dezember 2007, 22:10

Hi,

komme aus der Heli-Ecke und habe mir auch für möglichst wenig Geld einen Depron-Flieger mit vorhandenen Komponenten gebaut. Das ganze geht für 2 Hände voll EUR :)

- Plan: umsonst auf http://jomari.de/assets/s2dmain.html?[UR…a31509001.html,[/URL] einfach und geht ab wie Hulle
- 1 Tube UhuPOR (nimm nichts anderes!) 3,19 EUR
- 1 10-Meter Rolle Tesa Panzer-Gewebe-Tape für 2,49 EUR
- 3 Depron-Bögen aus dem Praktiker für ins. 3,15 EUR (schau in der Tapeten-Abteilung, gibt es als "Extrudierte Dämmplatten" in 1 Meter x 50cm, 3mm Stärke), aka Depron, Selitron (vergiß Styropor, hält in der Stärke nicht wirklich)

Macht Laune, viel Spaß!

M
Deutschsprachige RC-Heli-BlogsLadezyklen tracken
SAB Goblin 570 • Spektrum DX-8

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »emphaser« (26. Dezember 2007, 22:11)


fwolf15

RCLine User

Wohnort: exil Schwabe in Rainvalley (Wuppertal)

  • Nachricht senden

7

Mittwoch, 26. Dezember 2007, 22:59

RE: Nuri aus dem Baumarkt!!!!

schau mal hier
den Dizzybird, aber vielleicht sind da deine komponenten fast zu schwer...

Wolfgang

8

Donnerstag, 27. Dezember 2007, 22:52

oder bestell Dein Profil bei http://epp-versand.de oder
bestell gleich einen EPP Nuri da - die sind gut und wirklich günstig.

zum selber machen kannst Du bei ihm auch das EPP wirklich günstig beziehen - da lohnt sich Styro fast nicht.
ueliisa