Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: RCLine Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

481

Donnerstag, 7. Januar 2010, 23:48

edit Doppelpost
Es ist besser, den Mund zu halten und für einen Idioten gehalten zu werden, als es zu bestätigen!

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »uwete« (7. Januar 2010, 23:50)


482

Donnerstag, 7. Januar 2010, 23:49

Zitat

Original von uwete
Welche 17 cm ??? :shake:

Laut Plan und Anleitung (Zitat) (Du hast doch nichts dagegen Torsten?)
Der Abstand zwischen der Nasenspitze des Fliegers und der Hinterkante der Kufe beträgt dabei 17cm!
Der Schwerpunkt sollte etwa 1cm vor dem Ende der Wurfkufe (ca.16cm von der Spitze entfernt) liegen!

Meiner liegt bei 16 cm und das Teil flog auf Anhieb.

Damit sollte dein Problem erledigt sein.
Berichte dann mal :w

Gruß
Uwe
Es ist besser, den Mund zu halten und für einen Idioten gehalten zu werden, als es zu bestätigen!

483

Freitag, 8. Januar 2010, 00:03

Zitat

Original von uwete

Laut Plan und Anleitung (Zitat) (Du hast doch nichts dagegen Torsten?)

Gruß
Uwe
[/quote]

Selbstverständlich nicht, dient ja zur allgemeine Information
Gewinne eine frsky Horus !!!

Kratze hier ▒▒▒▒▒▒▒▒▒▒▒▒ mit einer Münze, und finde heraus, ob Du der Gewinner bist!



Erfahrung heißt gar nichts, man kann eine Sache auch 20 Jahre falsch machen ...

484

Freitag, 8. Januar 2010, 00:27

hab das wohl überlesen. dachte immer der SW sei bei 17 cm.
danke für die rasche antwort.

mfg
Ich suche Erstzteile für einen Magnumotor der 50er

485

Freitag, 8. Januar 2010, 02:07

Machen wir doch gerne.

Wie gesagt, Nuris reagieren sehr empfindlich auf den Schwerpunkt. Beim Normalflieger kann man einen cm noch wegtrimmen.

Ich bin sicher, auch wenn er etwas schwerer wird werdet Ihr noch viel Spaß haben.

Melde dich nach dem Flug wieder!

Gruß
Uwe
Es ist besser, den Mund zu halten und für einen Idioten gehalten zu werden, als es zu bestätigen!

fireandice

RCLine User

Wohnort: Söhrewald

Beruf: Tischler

  • Nachricht senden

486

Mittwoch, 13. Januar 2010, 10:02

Teure Kopie, Break Out von Jamara

Hi Dizzy Gemeinde,
habt ihr schon die neue FMt gelesen? Da wurde der Break Out von Jamara vorgestellt und getestet. Für 60€ eine recht teure Kopie wie ich finde.
Was meint Ihr dazu?
Gruß
Stefan
Einsam kreist der Segelflieger,
im Gedränge bleibt der Flegel Sieger.
:D

(Jo)Hannes

RCLine User

Wohnort: Trier

Beruf: Dipl. Inf.

  • Nachricht senden

487

Mittwoch, 13. Januar 2010, 10:16

RE: Teure Kopie, Break Out von Jamara

Ja, auch meine Meinung, Motorhalter ist auch schnell selbst gebaut und die Haube kann man aus ner Weichspüler etc... Flasche schneiden ;_)

[IMG]http://der-frickler.net/_media/modellbau/planes/dizzy/dizzy_haube-000002.jpg?w=400[/IMG]
Baubeschreibungen und Fotos meiner Modelle unter http://www.der-frickler.net

488

Donnerstag, 14. Januar 2010, 05:01

Meinen hab' ich am Dienstag Mittag auf dem Lengericher Berg in einen Baum geflogen. 10 Meter hoch und unerreichbar.

Dummerweise ausgerechnet da, wo zwei (Fuß-)Wege kreuzen.

Mittwoch Mittag habe ich nur noch die Stelle gesehen, wo er eingeschlagen ist und ein paar Teile von den Winglets. ???

Blöd, daß da der fast neue Corona Doppelsuper drauf war ;(

Tja, mit Totalverlusten muß man immer rechnen. :wall:

Gruß
Uwe
Es ist besser, den Mund zu halten und für einen Idioten gehalten zu werden, als es zu bestätigen!

Thomas H.

RCLine User

Wohnort: Simmerath liegt in der nähe von Aachen

Beruf: Schüler

  • Nachricht senden

489

Donnerstag, 14. Januar 2010, 07:10

Also ich würd mir villeicht ne Angel nehmen, da nen Tennisbal oder sowas drannmachen und dann villeicht da reinwerfen wenn das geht.






Wenn´s noch geht mach mal pls. Foto



lg



Thomas
[SIZE=4]Was nicht senkrecht geht ist untermotorisiert!!! [/SIZE] Ich Grüsse Andy :angel:

:evil: :evil: :evil: :evil: :evil: :evil: :evil: :evil: :evil: :evil: :evil:

Wimmi

RCLine User

Wohnort: kleinste Großstadt im Ruhrgebiet

Beruf: Dipl.-Ing. Nachrichtentechnik

  • Nachricht senden

490

Donnerstag, 21. Januar 2010, 10:28

Hi,

beim Nuri gehört doch immer eine Flitsche dazu. Einfach die Flitsche nehmen und Steinbrocken auf den Baum pflastern! ==[]

Im Ernst, mir ist das auch schon passiert. Mit Tennisbällen, Handbällen etc habe ich versucht den Nuri aus der Baumkrone zu befreien. Seeeeehr mühsehlig. Ab und zu funktioniert auch, den Motor des Modells anzuwerfen, sofern das Modell einen hat, und etwas Schaden in Kauf zu nehmen.

Die beste Methode ist Maurerschnur (100m Rolle) mit einem Tennisball vorne dran und dann immer in den Baum rein, versuchen das Modell zum Absturz zu bringen oder über den Ast drüber und mit der Schnur den Ast schütteln.

Bei meiner letzten Baumlandung war unter dem Baum noch ein breiter Bach. Kaum von der Umklammerung der Äste befreit nahm der Dizzy dann trudelnd Fahrt auf Richtung Wasser. :wall:
Kurz vorher änderte sich die Trudelrichtung und der Dizzy blieb am trocknen Ufer liegen. Glück gehabt.

VG

Wimmi
400er China-Quirl (Heli) an MPX Cockpit SX, Mini Titan, Velocity II, robbe Arcus, Brilliant vom Lindinger, diverse (Heavy)-Dizzy :ok:, Bretter und verbogenes Schaumgedöne
... und natürlich VERSICHERT!

491

Donnerstag, 21. Januar 2010, 19:55

Das kann man machen, auch wenn ich ihn lieber mit klettern holen würde, aber der Dizzy ist schon weg!

Hat Uwe schon geschrieben (Fußgänger).

492

Donnerstag, 21. Januar 2010, 19:59

Mit 'ner Angel kann ich nicht umgehen.
Motor nützt auch nichts, weil meine Flieger immer vorwärts in die Astgabeln fliegen :angry:

Gruß
Uwe
Es ist besser, den Mund zu halten und für einen Idioten gehalten zu werden, als es zu bestätigen!

Luftschrauber

RCLine User

Wohnort: Schnurzzhausen, Am Magnetfeld 12P

  • Nachricht senden

493

Donnerstag, 21. Januar 2010, 20:36

@UweTE: Ich hab meinen Flieger mal aus ähnlicher Höhe aus einem höllisch verästeltem Baum befreit. Ich bin kurz zum Baumarkt gefahren, hab mir dort ein paar 2m-lange Iso-Rohre aus Plastik gekauft. Das sind so Elektroinstallations-Rohre. Die kannst du zusammenstecken und somit deine Reichweite vergrössern. Damit dieses Rohrkonstrukt nicht zu stark verbiegt, hab ich es durch die Äste gefädelt bis zum Flieger. Dann den Flieger so runtergestoßen. Vorsichtshalber habe ich die gesteckten Rohrstellen noch mit Paketklebeband fixiert.
meine Homepage: http://stefan-eibl.de mein Ebike/Pedelec Akku Online Rechner: http://stefan-eibl.de/ebikeakkurechner.sh

494

Donnerstag, 21. Januar 2010, 20:55

Bisher sind sie alle immer wieder heruntergekommen.

Nur diesmal hatte ich Pech, weil diese Stelle zu frequentiert war ;(

@Luftschrauber: nicht verästelt, >10m, nichts zu machen :wall:

Gruß
Uwe
Es ist besser, den Mund zu halten und für einen Idioten gehalten zu werden, als es zu bestätigen!

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »uwete« (21. Januar 2010, 21:03)


495

Dienstag, 26. Januar 2010, 02:03

Was mache ich denn jetzt?

Da mein DB nunmal abhandengekommen ist erwäge ich einen neuen zu bauen.

Bei 260g und fast 400 g Schub GWS5043 an 3s war ich recht zufrieden.
Um ihn so wieder zu bauen müsste ich Wochen warten wegen der langen Lieferzeiten aus HK.
Den gleichen Motor hätte ich nochmal. An 2s mit GWS 8040 bringt er auch fast 400 g, aber behäbiger und mit großem Drehmoment.

Alternative wäre ein Impeller mit 300g Schub. Allerdings wiegt dann der DB 360g wegen schwererem Antrieb, Akku und Regler. Ob das noch Spaß macht ???

Gruß
Uwe
Es ist besser, den Mund zu halten und für einen Idioten gehalten zu werden, als es zu bestätigen!

fireandice

RCLine User

Wohnort: Söhrewald

Beruf: Tischler

  • Nachricht senden

496

Dienstag, 26. Januar 2010, 10:02

RE: Was mache ich denn jetzt?

Moin moin
zur Zeit des Pibros, hatte ich einen mit Robbe Impeller und einem Speed ?.
Keine Ahnung mehr mit wieviel Zellen, Lipo´s gabs ja noch nicht 8( 8( Gott ist das Ewigkeiten her :D
Er flog ganz ordentlich für damaligen Verhältnisse nur nicht so lange.
Also ran an die Waffeln, schnitz dir einen DB und setz einen Impeller drauf. Z.B. einen Impeller von Wemotec, BL Inrunner nach wahl & Lipo´s bzw Life´s drauf und du hast riesen Spaß.
Gruß
Stefan
Einsam kreist der Segelflieger,
im Gedränge bleibt der Flegel Sieger.
:D

497

Dienstag, 26. Januar 2010, 22:26

Den Impeller hätte ich schon. 55er mit 6-Blatt und neunpoligem Außenläufer. Dreht im Stand über 35.000 . Nur traue ich dem nicht mehr als 300g zu.

Die Bilanz wäre dann, 100g mehr Masse aber 100g weniger Schub. Senkrechtes Steigen bis zur Sichtgrenze fällt dann schonmal weg.

Bleibt dann noch genug Spaß?
Man ist ja in BL und Lipo Zeiten ein wenig verwöhnt :angel:

Gruß
'Uwe
Es ist besser, den Mund zu halten und für einen Idioten gehalten zu werden, als es zu bestätigen!

fireandice

RCLine User

Wohnort: Söhrewald

Beruf: Tischler

  • Nachricht senden

498

Mittwoch, 27. Januar 2010, 20:11

Nun was soll ich sagen?
Wer nicht wagt, der nicht gewinnt.
Ein Versuch ist es wert.
Versuch macht kluch.
Druff damit und ab in die Luft :ok: Wenn´s nicht gefällt, Motor oder Impeller wechseln, oder beides. :D
Stefan
Einsam kreist der Segelflieger,
im Gedränge bleibt der Flegel Sieger.
:D

Thomas H.

RCLine User

Wohnort: Simmerath liegt in der nähe von Aachen

Beruf: Schüler

  • Nachricht senden

499

Mittwoch, 27. Januar 2010, 20:57

Genau so seh ich das auch......



Das sollte man aber nicht zu oft machen sonst muss man sich noch einen bauen.....




lg


Thomas
[SIZE=4]Was nicht senkrecht geht ist untermotorisiert!!! [/SIZE] Ich Grüsse Andy :angel:

:evil: :evil: :evil: :evil: :evil: :evil: :evil: :evil: :evil: :evil: :evil:

Kupfer

RCLine User

Wohnort: Niederösterreich

  • Nachricht senden

500

Samstag, 30. Januar 2010, 00:27

Hallo!

Wenn ihr meinen Dizzy mit Impeller fliegen sehen wollt, in meinem Jahresvideo kommt er auch vor:http://www.rcmovie.de/video/cb93d315147b1b7e713f/***2009***

Lg. Jürgen
[SIZE=3]Ich kann nichts für meinen Flugstil, ich fliege Pitch auf einem 3 Stufen Schalter :evil:[/SIZE]

SynergyN9 - Prôtos500CFK - BeamE4 - Raptor50 - Funjet - RS Simply - Magic3D - Typhoon3D - RobbeGemini - FutabaT8FG