Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: RCLine Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Thomas H.

RCLine User

Wohnort: Simmerath liegt in der nähe von Aachen

Beruf: Schüler

  • Nachricht senden

521

Sonntag, 7. Februar 2010, 13:05

schaut gut aus,

wann gibbet erstflug??
[SIZE=4]Was nicht senkrecht geht ist untermotorisiert!!! [/SIZE] Ich Grüsse Andy :angel:

:evil: :evil: :evil: :evil: :evil: :evil: :evil: :evil: :evil: :evil: :evil:

fabi94

RCLine User

Wohnort: Kirchheim/BA-WÜ

  • Nachricht senden

522

Sonntag, 7. Februar 2010, 13:24

nicht schlecht :D :D

Der thread hat mich am Donnerstag auch dazu animiert nen dizzy zu bauen;)

Extrem geil!!!
fliegt göttlich und gleitet wie sonstwas...besser als jeder Zagi

DANKESCHÖN für die konstruktion Torsten

gestern hats mich wieder in den Fingern gejuckt und hab mir nochmal einen gebaut:D
Bild im Anhang

Der obere ist folgendermaßen ausgestattet:
-2* c2041 für Qr+HR
-1S 700mah also empfängerakku
-gestrippter R700 als Empfänger
-Holm aus 6mm Depron
-keine Verstärkungsplatte drin(aber 3mm depronstreifen an der nasenleiste innen)
Wiegt komplett: 137g

Der untere ist komplett nach plan gebaut:
selbe ausstattung:wiegt aber 180g(wurfkufe ist verdammt schwer...)

Gruß Fabi
»fabi94« hat folgendes Bild angehängt:
  • Dizzy.jpg
Gruß von der Teck
Fabi

Hangar:
Raven III mit knapp 800W:D
Funjet :D
Royal Evo 9
Frettchen:evil::evil:
Verkaufe:
Lrp speedy pro
Graupner lipo charger 4-->bei interesse PN

523

Sonntag, 7. Februar 2010, 15:12

@Thomas:
Erstflug war schon, siehe weiter oben.
Zweitflug sobald der neue Akku da ist. Montag?

Gruß
Uwe
Es ist besser, den Mund zu halten und für einen Idioten gehalten zu werden, als es zu bestätigen!

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »uwete« (7. Februar 2010, 15:14)


524

Freitag, 12. Februar 2010, 10:31

Donnerstag mittag bestellt, Montag morgen war der Ersatzakku da. Soviel zum DE Warehouse.

Die Steuerreaktionen waren zu heftig, die 9 g Servos haben längere Hebel, das hatte ich nicht berücksichtigt. Der Schnee war verharscht, einige Reparaturen die Folge.

Di + Mi Schneefall.
Donnerstag ist der Regler ausgefallen. War wohl mechanisch überlastet.
Flugeigenschaften wegen hohem Schwerpunkt gewöhnungsbedürftig.

Gruß
Uwe
Es ist besser, den Mund zu halten und für einen Idioten gehalten zu werden, als es zu bestätigen!

525

Samstag, 27. Februar 2010, 18:34

Heute habe ich den Akku wiedergefunden. Mechanisch völlig in Ordnung, der Schnee hat schön gedämpft. Ich lade ihn mal und dann sehen wir wie er das ganze überstanden hat.

Die andere Sache ist, daß ich den DB jetzt auf Pusher umgerüstet habe.
China 1806 mit GWS 8040 an 2s1000. Ein Setup, daß sich bei mir schon anderweitig bewährt hat. Mehr Schub als der Impeller und insgesamt viel leichter.

Durch das hohe Gewicht von 392 g (mit Key Chain Cam) war ein crashfreier Start eigentlich nur bei Gegenwind zu schaffen.
Bei sparsamem Fliegen war nur 15 min Flugzeit drin. Die Flugleistungen waren auch nicht überzeugend, verglichen mit dem vorherigen DB. Außerdem muß ich jetzt den Impeller schonen, damit er nicht viel stärker altert als sein Zwillingsbruder im Karton.

Der Sound und die Fingersicherheit waren die einzigen positiven Aspekte.

Nach dem letzten Crash waren dann einschneidende Maßnahmen unvermeidlich.

Auf der Waage hatte ich ihn noch nicht und zum Fliegen war es heute morgen gar zu stürmisch.

Gruß
Uwe
Es ist besser, den Mund zu halten und für einen Idioten gehalten zu werden, als es zu bestätigen!

526

Samstag, 27. Februar 2010, 18:39

Übrigens, voll getapete Winglets kann ich nur empfehlen.
Die reißen zwar mal ab, aber werden nicht zerfetzt :ok:

Gruß
Uwe
Es ist besser, den Mund zu halten und für einen Idioten gehalten zu werden, als es zu bestätigen!

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »uwete« (27. Februar 2010, 19:29)


527

Samstag, 27. Februar 2010, 23:47

Will meinen Dizzy hier mal kurz vorstellen
Motor WZ 12 mit 1530 Kv ( ca. 55 g)
Prop. GWS 8x4,3
Lipo 3S 1600 mAh ( ca. 134 g )
Regler 12A
Gesamtgewicht 395 Gramm
Standschub ca. 700g
Flugzeiten :
gemütlich 25-30min
hektisch 15-20 min
Der DB fliegt eher ruhig und gemütlich , und selbst ich kann den noch bei drei Beaufort fliegen . Vieleicht werde ich Ihn mal mit einer GWS 7x6 fliegen , aber das wird ihn bestimmt in der Luft zerreißen
:tongue:
»lauro« hat folgendes Bild angehängt:
  • DB1.jpg

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »lauro« (28. Februar 2010, 00:13)


528

Sonntag, 7. März 2010, 12:27

Bist du mit der Drehzahl bei der Slow-Fly Schraube nicht zu dicht am Limit?

Bei dem Standschub bist du schon über 9600 rpm. Das Limit von 10500 erreichst du im Bahnneigungsflug mit Vollgas locker.
Die GWS HD8040 bringt zwar etwas weniger Schub, ist aber wesentlich stabiler, auch bei der Landung.

Gruß
Uwe
Es ist besser, den Mund zu halten und für einen Idioten gehalten zu werden, als es zu bestätigen!

529

Sonntag, 7. März 2010, 12:32

Die Umrüstung auf Pusher hat meinem DB gut getan.

Nur noch 290 g mit Cam. Besserer Start, besseres Segeln und endlich wieder senkrechtes Steigen.

Nur die Videos wobbeln jetzt wie bei vielen Helis, nur schneller :(

Wenn jetzt noch der Regler den vollen neuen Akku nicht für einen Dreizeller halten würde wäre alles super.

Gruß
Uwe
Es ist besser, den Mund zu halten und für einen Idioten gehalten zu werden, als es zu bestätigen!

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »uwete« (7. März 2010, 12:33)


530

Sonntag, 7. März 2010, 13:46

Ich hab mir die letzten Tage auch einen Dizzy Bird in etwas abgewandelter Form gebaut.
Mein Hauptziel war es einen einfach zu bauenden SAL/DLG Nuri zu haben.
Also einfach zu Bauen war er schonmal, Erstflug muss noch warten bis der Schnee endlich weg ist.
Gewicht liegt leider bei 180g.

edit: Noch ne Frage. Habt ihr den angegebenen S-Schlag von 5mm drin?
Meiner nimmt dann immer sofort die Nase hoch und "reist ab", wenn man das überhaupt so nennen kann?
Oder braucht er dafür einfach etwas mehr Luft unterm Schaum, dass sich der positiv bemerkbar macht?
»Schmidi2007« hat folgendes Bild angehängt:
  • comp_CIMG6574.jpg
- CopterX 450 AE V2
- Parkzone Habu
- Multiplex Gemini
- Piaget 3D

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Schmidi2007« (7. März 2010, 19:52)


531

Sonntag, 7. März 2010, 13:47

Bild 2
»Schmidi2007« hat folgendes Bild angehängt:
  • comp_CIMG6575.jpg
- CopterX 450 AE V2
- Parkzone Habu
- Multiplex Gemini
- Piaget 3D

532

Sonntag, 7. März 2010, 21:26

Wo hast Du denn den Schwerpunkt?
Du wärst nicht der erste, der ihn einen Zentimeter zu weit nach hinten legt...
Die Zeichnung bietet hier Platz für Fehlinterpretationen.

Meine sind jedenfalls sofort geflogen.

Andere Sache:
Daß das weglassen der Winglets Stabilität kostet weißt du?

Gruß
Uwe
Es ist besser, den Mund zu halten und für einen Idioten gehalten zu werden, als es zu bestätigen!

533

Sonntag, 7. März 2010, 21:34

Alles wie im Plan angegeben, also 17cm von der Nase aus.
Ja, das weiß ich, aber mit Winglets wird ein ordentlicher SAL-Start schwer.
- CopterX 450 AE V2
- Parkzone Habu
- Multiplex Gemini
- Piaget 3D

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Schmidi2007« (7. März 2010, 21:35)


Minihawk

RCLine User

Wohnort: Timbuktu

  • Nachricht senden

534

Sonntag, 7. März 2010, 21:38

Das weglassen der Winglets kostet keine Stabilität, sondern erhöht im Segler-Modus den Induzierten Widerstand, also wird die Segler-Leistung nicht so dolle sein. Die zentrale Finne ist aber für SAL das einzig wahre ...
Liebe Grüße
Hartmut

535

Sonntag, 7. März 2010, 22:01

@Schmiedi:
Genau das meine ich. Die Hinterkante vom Brett ist 17 cm von hinten. Der Schwerpunkt einen cm davor. ==[] Ein paar Seiten vorher haben wir das schonmal durchgekaut. zzz Anscheinend hat Torsten einen Aufmerksamkeitstest eingebaut 8(

@Killozap:
So schräge Winglets haben eine ähnliche Wirkung wie die V-Form.
Das die für SAL nicht zu gebrauchen sind ist mir klar.

Gruß
Uwe
Es ist besser, den Mund zu halten und für einen Idioten gehalten zu werden, als es zu bestätigen!

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »uwete« (8. März 2010, 08:47)


ritchy

RCLine User

Wohnort: Raum Karlsruhe

  • Nachricht senden

536

Montag, 8. März 2010, 16:03

Hallo zusammen

Baue auch gerade an einem DB.
Ist fast fertiggestellt.
Warte nur noch auf den Antrieb aus HK.
Habe ich für 15€ incl. Versand ersteigert.
Hier der Link.

Ritchy

PS. So soll er mal aussehen (von oben)
»ritchy« hat folgendes Bild angehängt:
  • mein_dizzy_bird_oben2.jpg
"... nein mein Schatz, der Heli ist nicht neu, den hab ich doch schon länger..."

Minihawk

RCLine User

Wohnort: Timbuktu

  • Nachricht senden

537

Montag, 8. März 2010, 16:33

Den Motor halte ich für recht grenzwertig, zu hohe KV. Ich bin etwas Dizzy-ähnliches mit einem 1100er-Motor und 9x7 geflogen, das geht gut ab und ist auch nicht langsam.

http://www.mingsing.de/video/9/Der+Delta…-+Depron-Modell

Mit 2500U/V udn einer so kleinen Latte...

Meine Motorierung:

http://r2hobbies.com/proddetail.php?prod=rcps81531

mit einem 20A-Regler... Und zwei Zellen Lipo
Liebe Grüße
Hartmut

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »killozap« (8. März 2010, 16:36)


Thomas H.

RCLine User

Wohnort: Simmerath liegt in der nähe von Aachen

Beruf: Schüler

  • Nachricht senden

538

Montag, 8. März 2010, 16:33

Sieht ja ganz gut aus.




Ich wollt mir jetzt auch mal was neues bauen weiss aber noch net ob´s der Dizzi Bird oder doch der Pibros werden soll...

was meint ihr?




naja

lg


THomas
[SIZE=4]Was nicht senkrecht geht ist untermotorisiert!!! [/SIZE] Ich Grüsse Andy :angel:

:evil: :evil: :evil: :evil: :evil: :evil: :evil: :evil: :evil: :evil: :evil:

Thomas H.

RCLine User

Wohnort: Simmerath liegt in der nähe von Aachen

Beruf: Schüler

  • Nachricht senden

539

Montag, 8. März 2010, 16:35

Zitat

Den Motor halte ich für recht grenzwertig, zu hohe KV. Ich bin etwas Dizzy-ähnliches mit einem 1100er-Motor und 9x7 geflogen, das geht gut ab und ist auch nicht langsam.


Den Motor hatte ich auch mal auf nem Dizzi der geht gut damit...
[SIZE=4]Was nicht senkrecht geht ist untermotorisiert!!! [/SIZE] Ich Grüsse Andy :angel:

:evil: :evil: :evil: :evil: :evil: :evil: :evil: :evil: :evil: :evil: :evil:

Minihawk

RCLine User

Wohnort: Timbuktu

  • Nachricht senden

540

Montag, 8. März 2010, 16:47

Pibros ist mehr Arbeit, segelt bei weitem nicht so gut wie ein Dizzy (Flächenform, Deltas segeln nicht gut, vorallem inm Kurven geht es bergab)...
Liebe Grüße
Hartmut