Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: RCLine Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

flyfree

RCLine User

  • »flyfree« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Kreis Böblingen

  • Nachricht senden

1

Freitag, 6. Juni 2008, 09:21

Welches Profil für Brettnurflügel elektrisch?

Hallo Jungs!

Experimentiere gerade mit einem 140cm SPW und 40cm Tiefe EMX07 Profil EPP Nuri. Das ganze soll mal ein FPV bzw. Kameraträger werden.
(Fliegt noch nicht so toll, lag aber wohl an meinen suboptimalen Winglets; die sind jetzt geändert, aber in BW war die letzten 5-XX Tage kein vernünftiges Flugwetter mehr...)

Hier der link zum jetzigen Stand, ist auch zu einem Flugvideo verlinkt.
http://www.rclineforum.de/forum/thread.p…ghtuser=&page=8

Alsooo, Brettnurflügel deshalb, weil sehr einfach zu bauen und durch Größenanpassung leicht auf die jeweilge Nutzlast abzustimmen.

Das Profil sollte für folgendes optimiert sein:
Reiner Motorflug, evtl. kurze Gleiteinlagen
Auch mit hoher Flächenbelastung noch gut kontrollierbar
Möglichst unempfindlich bezüglich Abrissverhalten, Steuerbarkeit, etc...

Der Nuri soll einen Rumpf bekommen, sowie Druckantrieb.

Welches Profil würdet ihr empfehlen und welches Spannweite/Flächentiefeverhältnis?

Fotos der neuen Wingletanordnung und ein Flugbericht folgen...

Manfred Wagner

RCLine User

Wohnort: Rhoen

Beruf: Dipl. Ing. Kunststofftechnik

  • Nachricht senden

2

Samstag, 7. Juni 2008, 20:04

RE: Welches Profil für Brettnurflügel elektrisch?

Hi,

auf meinem "Adlerbrett" hab ich PW106 : http://www.rclineforum.de/forum/thread.p…r&hilightuser=0

Das V-Seitenleitwerk wirkt dabei enorm dämpfend um die Querachse, der Adler fliegt trotz niedriger Flächenbelastung sehr ruhig, fast majestätisch.

An einem Brett sind Winglets nicht zu empfehlen, hab ich mal gelesen...

Ach ja, was für ein Abfluggewicht hast du so angepeilt?

Grüsse, Manfred