Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: RCLine Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Ralodin

RCLine User

  • »Ralodin« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Villmar/Aumenau

  • Nachricht senden

1

Sonntag, 17. August 2008, 22:45

Hallo......

Hallo,
da ich mit meinem 450Se ( 3 Akkus ) nur 24min. bis zum nächsten laden fliegen kann, möchte ich Morgen anfangen einen Nurflügler aus Depron zu basteln. Er wird nach Bauplan:

Spannweite: 160 cm
ca. 400 g Fluggewicht haben.

Nun meine Frage, ich habe noch einen Hacker B20-26S mit Regler rumliegen.
3450 rpmV hat der. Also würde der passen?? ! Über eine schnelle Antwort würde ich mich freuen. Welche Schraube bräuchte ich.


Ach ja, habe noch einen Conrad B24-33-12 rumliegen, war mal in einem Hubi aber zu schwach.

Danke euch, Ralf

:w
Als Hirte erlaubte mir zu dienen mein Vater dir, meine Macht reichst du uns durch deine Hand, diese verbindet uns wie ein heiliges Band, wir waten durch ein Meer voll Blut, Gib uns dafür Kraft und Mut.

hvdh

RCLine User

Wohnort: Rheine

  • Nachricht senden

2

Sonntag, 17. August 2008, 23:10

Hallo
Dein Hacker Motor kann bei 3 S scheinbar nur einen 2 Zoll Proeller antreiben, ohne durchzubrennen.

Ein kv von 3450U/min ist für Direktantrieb von langsamen Seglern viel zu hoch.
Falls du den Giant von Jomari bauen willst, sollte der Motor eher eine Luftschraube > 8" antreiben können.
Im Drivecalc kannst du es nachrechnen.
Den Conradmotor kenn ich nicht, aber Hubimotoren drehen im allgemeinen auch zu hoch.

Hermann

Ralodin

RCLine User

  • »Ralodin« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Villmar/Aumenau

  • Nachricht senden

3

Sonntag, 17. August 2008, 23:20

Tausend Dank...

Hallo,
ja genau den möchte ich bauen. Wäre mein ERSTER, aber ich kann`s kaum erwarten.
Habe leider nur Hubi Motoren. Kann jemand was aus China empfehlen?? Wollte allerdings am Wochenende mit dem in die Luft.

Nochmals
Danke :-)(-:
Als Hirte erlaubte mir zu dienen mein Vater dir, meine Macht reichst du uns durch deine Hand, diese verbindet uns wie ein heiliges Band, wir waten durch ein Meer voll Blut, Gib uns dafür Kraft und Mut.

BlackJack

RCLine User

Wohnort: d-41236 Mönchengladbach D-52064 Aachen

Beruf: Student

  • Nachricht senden

4

Montag, 18. August 2008, 03:46

China und nächtes wochenende lässt sich leider nicht vereinbaren.

wenn das teil nicht unbedingt senkrecht gehne muss schau mal nach dem Pichler nano red. der bringt an ner 8*4,3 ca 400g schub sollte also ganz gut aufwärts gehen aber eben nicht senkrecht. stromverbrauch ist echt spaarsam an an 2s liegt der irgendwo bei 7-9A. kannst den auch an 3s betreiben. habe ich heute noch auf dem Platz gesehen. der motor macht das Problemlos mit.

Gruß

Jack
Your-Aerial-Pic.de

Ralodin

RCLine User

  • »Ralodin« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Villmar/Aumenau

  • Nachricht senden

5

Montag, 18. August 2008, 13:46

Na denn..

So,
in China ist bestellt, WoE wird mit einem China Motörchen nicht`s, war klar. Aber ein Bekannter hat drei geordert, die seit 5Tg auf dem Weg sind. Also kleine Chance. :w
Aber ich fahre heute noch zum Modellbauladen und werde ma sehen, was die anbieten.
DePron ist gekauft und los geht es. Wollte die Kosten erst ma gering halten,da ich nicht weis, ob das das Richtige zu meinen Hubbies ist.

MFG
Ralf 8)
Als Hirte erlaubte mir zu dienen mein Vater dir, meine Macht reichst du uns durch deine Hand, diese verbindet uns wie ein heiliges Band, wir waten durch ein Meer voll Blut, Gib uns dafür Kraft und Mut.