Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: RCLine Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Donnerstag, 21. August 2008, 00:02

Mein Nurmick (EPP-Versand)

Mahlzeit!

Heute Vormittag kam ja das riesengroße Paket vom Christian an: 8)


Click pic 4 gallery!

Alles vorbildlich verpackt und gesichert, die Segmente noch in ihren Schneidblöcken. Da geht wirklich nix kaputt... :ok:

Als ich den Nurmick das erste Mal in den Händen hielt, fiel ich erstmal aus allen Wolken, wie dünn die Profile wirklich sind! 23mm an der Mittelwurzel, 19mm an den Wurzeln der äußeren Segmente und grad mal 9mm an den Flügelspitzen - das ist echt nix für Grobmotoriker... :nuts: :D ;)

Morgen werd ich erstmal die Holme einbauen, hoffentlich schneide ich da nicht die Tragfläche durch... :nuts:


More to follow...

Manuel

Elektroniktommi

RCLine User

Wohnort: MK, Sauerland

Beruf: Konstrukteur

  • Nachricht senden

2

Donnerstag, 21. August 2008, 09:52

RE: Mein Nurmick (EPP-Versand)

Damit es schneller geht =>
Die Aufschrift "NICHT BRENNBAR" ist keine Herausforderung!
[IMG]http://www.rclineforum.de/forum/attachment.php?attachmentid=122429&sid=[/IMG]

[SIZE=4]Ströme messen nicht vergessen![/SIZE]

Chilikakaoexperte

3

Donnerstag, 21. August 2008, 11:50

Moin!

Danke... 8)

*schnapp*
*schlürf*

Sodele, ich hab einfach ne Markierung aufm Skalpell gemacht, ging ganz gut. Der erste Carbon-Holm ist eingeklebt, des lass ich erstmal bis heute Abend trocknen. An den Flügelspitzen hab ich gefühlsmäßig nicht durchgeschnitten, hab 3mm an der Klinge markiert gehabt. Ich bin echt mal gespannt, wieviel Stabilität nur alleine die zwei Carbonstäbe bringen... 8)

Manuel

Elektroniktommi

RCLine User

Wohnort: MK, Sauerland

Beruf: Konstrukteur

  • Nachricht senden

4

Freitag, 22. August 2008, 07:44

RE: Mein Nurmick (EPP-Versand)

Zitat

Original von Elektroniktommi
Damit es schneller geht =>


Half nicht?
Die Aufschrift "NICHT BRENNBAR" ist keine Herausforderung!
[IMG]http://www.rclineforum.de/forum/attachment.php?attachmentid=122429&sid=[/IMG]

[SIZE=4]Ströme messen nicht vergessen![/SIZE]

Chilikakaoexperte

5

Freitag, 22. August 2008, 11:18

Moin!

Ja leck mich am Ärmel, ist das krass! Nur die zwei 2mm-Holme machen den Nurmick verdammt steif, das hätte ich nie gedacht... 8( 8( 8( :ok: :ok: :ok:


Na jetzt bin ich doch schonmal beruhigt und zuversichtlich, da ordentlich Stabilität reinzubringen. Ich hab nämlich vor, mit dem Nurmick ordentlich rumzuheizen. Ich sag nur AXI 2208/26 und APC E 7x5, das gibt 612g Standschub und 71 km/h Strahlgeschwindigkeit... :evil:

Manuel

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Onkel Manuel« (22. August 2008, 11:19)


6

Freitag, 22. August 2008, 12:06

Das muss schneller sein :D Probiers mal mit nem schönen Pletti xD
Gruß Cedric

Anonym im Internet ist so versteckt, als wenn du auf der Strasse nackt mit einem Kondom rumläufst.

Elektroniktommi

RCLine User

Wohnort: MK, Sauerland

Beruf: Konstrukteur

  • Nachricht senden

7

Freitag, 22. August 2008, 12:55

Schrankwand schnell machen?? :D

Mein ja nur....
Die Aufschrift "NICHT BRENNBAR" ist keine Herausforderung!
[IMG]http://www.rclineforum.de/forum/attachment.php?attachmentid=122429&sid=[/IMG]

[SIZE=4]Ströme messen nicht vergessen![/SIZE]

Chilikakaoexperte

HAucki

RCLine User

Wohnort: Hünxe

Beruf: Student

  • Nachricht senden

8

Freitag, 22. August 2008, 17:28

Du hast im anderen Thread nach der Akkubefestigung gefragt.

Ich habe den Akku nicht komplett versenkt, der guckt oben ein Stück raus. Gesichert ist er mit Klettband.
- Fliton Inspire Mini
- EPP Speed Canard
- Epptasy 80cm
- MPX Panda (Oldschool baby)
- MPX Easy Glider (reiner Segler)
- Frettchen

Wenn hinter Fliegen Fliegen fliegen, fliegen Fliegen Fliegen nach... :dumm:

9

Freitag, 22. August 2008, 18:12

Zitat

Original von HAucki
Du hast im anderen Thread nach der Akkubefestigung gefragt.

Ich habe den Akku nicht komplett versenkt, der guckt oben ein Stück raus. Gesichert ist er mit Klettband.

Ah ok, danke. Na ich muß mal schauen, wie ich das bei mir mache. Viel Spielraum ist da ja nicht... :shy:

Manuel

HAucki

RCLine User

Wohnort: Hünxe

Beruf: Student

  • Nachricht senden

10

Freitag, 22. August 2008, 18:26

Wenn du kreativ werden willst, kannst du ja auch wsr Rumpfmäßiges bauen. Ein Kastenrumpf Aus Depron oder so, dann kannst du alles schön verstecken.
- Fliton Inspire Mini
- EPP Speed Canard
- Epptasy 80cm
- MPX Panda (Oldschool baby)
- MPX Easy Glider (reiner Segler)
- Frettchen

Wenn hinter Fliegen Fliegen fliegen, fliegen Fliegen Fliegen nach... :dumm:

11

Freitag, 22. August 2008, 18:30

Na jetzt isses eh zu spät, da schon alles verklebt ist... :nuts:

Aber ein Rumpf würde irgendwie die schönen Linien verschandeln. Hätte aber den Vorteil, daß man die Komponenten schön unterbringen könnte... ;)

Manuel

12

Samstag, 23. August 2008, 10:46

naja, bei meinem knurri war die fläche dick genug dass ich alles hätte im flügel unterbringen können! finde auch dass so ein rumpf die linie von nem nuri verschandelt ... :angel:

13

Samstag, 23. August 2008, 12:15

Na ich hab gestern erstmal zwei Kokam 910H 3S beim Hoellein bestellt. Die Akkus werden denke ich ganz gut zu diesem Flieger passen... ;-)
Und wegen der Empfangssicherheit einen Schulze delta 5.35 mit Mini-Quarz dazu. Ich denke mal, diese Investition wird sich lohnen... ;)

Manuel

14

Sonntag, 24. August 2008, 15:49

Mahlzeit!

Ich hab gestern mal a weng weitergebastelt:


Click pic 4 gallery!

Ist schon derb wenig Platz zur Verfügung. Da muß ich mir echt mal überlegen, wie ich a) den Motor befestige und b) die restlichen Komponenten unterbringe... :shy:

Beim Regler/Motor werde ich aus Platzgründen wohl doch auf 2mm-Goldies wechseln, die nehmen einfach weniger Platz weg... :nuts:


Übrigens: Ich hab mal mit meinem UniLog gemessen, was diese Kombo im Standschub zieht: Guckst du hier!


Manuel