Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: RCLine Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

crazypenguin

RCLine User

  • »crazypenguin« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: 76870 Kandel

  • Nachricht senden

1

Dienstag, 16. Dezember 2008, 11:54

Welcher Motor für den kleinen Vampir (FMT-Bauplan) - Torcman?

Hallo zusammen,
in der Winterzeit möchte ich mit meiner Freundin zusammen den kleinen Vampir aus einem FMT-Bauplan bauen. Im Bauplan ist von einem Selbstbau Brushless Motor die Rede - Motoren selbst bauen traue ich mir nicht zu.

Deswegen möchte ich hier mal nachfragen, ob ihr Motorempfehlungen für mich habt, ich plane 3 Lipos oder 8 KAN1050 Zellen zu verwenden, welcher Motor käme für den Vampir denn in Frage?

Über eine Werbeanzeige hier im Forum bin ich auf Torcman gestossen, die 280-Reihe könnte meines Erachtens passen. Nur welcher von denen? Die Motoren bekommt man doch auch fertig gebaut?

Danke für Eure Antworten!
Viele Grüße,
Kai
Mit dem Kopf durch die Wand mag hin und wieder funktionieren - aber mit einem Flieger?

Marseille

RCLine User

Wohnort: D-33803 Steinhagen

  • Nachricht senden

2

Dienstag, 16. Dezember 2008, 13:59

Hallo Kai,

ich würde einen Aussenläufer der 60 - 100 Gramm Klasse vorsehen. Du bekommst einen Torcman-Motor selbstverständlich auch fertig gebaut (bei dir vermutlich ein 280-10). Welche Windungszahl, das erfährst du am besten bei einem kurzen Anruf dort. Aber: du brauchst wirklich keinen Motor, der preislich und qualitativ an der Obergrenze liegt. Es reicht durchaus ein einfacheres Maschinchen aus Fernost, oder aber, wenn du was wirklich solides in der oberen Mittelklasse willst, ein Flyware (z.B. Minirex 320-1000). Damit ist dein Modell gut motorisiert, und du hast dauerhaft Freude an deinem Motor (was man bei einem Billigmotor aus chinesischer Fertigung nicht vorhersagen kann). Auch Axi bietet entsprechende Motoren an, der Axi 2217/16 scheint eine feine, aber eben auch teure Möglichkeit zu einer sehr effizienten Motorisierung zu sein.

Gruß,
Peter
Alle sagten, es geht nicht. Bis einer kam, der das nicht wusste - und es tat.

crazypenguin

RCLine User

  • »crazypenguin« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: 76870 Kandel

  • Nachricht senden

3

Mittwoch, 31. Dezember 2008, 14:14

Hallo Peter, hallo Forum,

wie der Zufall so wollte, hab ich gestern im Kleinanzeigenteil der lokalen Zeitung einen flugbereiten Vampir gefunden und heute abgeholt. Es ist ein Axi 2808/20 mit Cam Speed 9x4 Luftschraube verbaut. Laut dem Vorbesitzer, einem sehr netten Modellbauveteran, der leider krankheitsbedingt aufhören muss, fliegt der Vampir sehr gut.

Würde es nicht Eis regnen, hätte ich den Vampir auch gleich mal auf unseren Platz ausgeführt, dass er sein neues Zuhause kennen lernt :-(

Viele Grüße und einen guten Rutsch,
Kai
Mit dem Kopf durch die Wand mag hin und wieder funktionieren - aber mit einem Flieger?

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »crazypenguin« (31. Dezember 2008, 14:15)