Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: RCLine Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Montag, 30. März 2009, 17:35

Nurflügel verbreitern?

Mahlzeit!

Ich hab da mal ne Frage. Und zwar würde ich gerne den Swift II um 20 oder 30cm verbreitern wollen:


Click pic 4 big!

Die Swift2-Teile hab ich in dem Bild mal rot eingefärbt. Mit dem Mittelteil hätte man den Vorteil der besseren Schwerpunkteinstellung und daß man die Schnitte nach eigenen Vorstellungen gestalten kann, z.B. eine dünne Hinterkante für weniger Verwirbelungen. Was meint ihr dazu?


Manuel

Hangfräse

RCLine User

Wohnort: Rott am Inn

Beruf: Laminierer/ Faserverbundtechniker/Carbonfaserverbieger

  • Nachricht senden

2

Montag, 30. März 2009, 21:36

Ich hab zwar keine Ahnung wie groß der Swift is, aber allein für ne Druckschraube würde sich das verbreiterte Mittelstück geradezu aufdrängen. Vor allem wäre da das Profil noch komplett und nicht so abgehackt als bei den Nuris ohne deinem Mittelstück!! Probieren und berichten!! :ok:

ups übersehen, 20 bis 30 cm. Na trotzdem, Versuch macht Gluch!! ;)
:angel:

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Hangfräse« (30. März 2009, 21:38)


3

Dienstag, 31. März 2009, 08:00

Also normal hat der Swift II 81cm Spannweite, mit nem 30cm-Mittelstück wären es halt 111cm... ;)

Jau, probieren geht über studieren. Ich müßte mir eh noch Gedanken machen, wie ich das Profil schneiden werde...


Manuel

Minihawk

RCLine User

Wohnort: Timbuktu

  • Nachricht senden

4

Dienstag, 31. März 2009, 08:48

Kannst Du dir ja die Styro-Schneidemaschine aus dem CAD-Thread basteln... Die mit den vier Seilwinden unter der Decke ...
Liebe Grüße
Hartmut

5

Dienstag, 31. März 2009, 09:23

Öhm...

*hust*

:D ;)

Es geht ja nicht um das Schneiden an sich, sondern wie ich da am besten eine Profilform aus dem Klotz schneide. Vermutlich werde ich nicht drumherum kommen, das Wurzelprofil abzuzeichnen und daraus dann eine Schneidvorlage zu basteln (Karton oder Holz). :shy:


Manuel

Hangfräse

RCLine User

Wohnort: Rott am Inn

Beruf: Laminierer/ Faserverbundtechniker/Carbonfaserverbieger

  • Nachricht senden

6

Dienstag, 31. März 2009, 10:44

Holz, oder Alu<-- ach nee zu aufwendig, nimm Holz!! Das Profil einfach die hälfte des Flügels auf den Kopierer stellen. Oder du kannst mir schreiben wie das Profil heisst ich such es raus und schick dir ein Fax. Andernfalls das kopieren durch einen Stift esetzen und aussenrum abzeichnen.
:angel: