Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: RCLine Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Donnerstag, 9. April 2009, 15:33

Hai 3 aus der FMT

Hallo alle zusammen
diese Mail habe ich nach der FMT gemailt , ich finde es ist ein starkes Stück das sowas passiert , ist jemanden das gleiche mit dem Hai 3 passiert?
mfg Norbert

Schreiben an die FMT
Hallo

hatte mir bei ihnen den Bauplan Hai 3 gekauft.
Habe diesen Hai auch Penibel nach Plan gebaut und ausgewogen nach Angabe im Plan, Erstflug schon beim Start
eine härtere Landung , Rumpf kaputt , Klappen rausgerissen toll.
So haben wir selber den Schwerpunkt nach hinten verlegt und siehe da genau dei 3 cm. die in der Ausgabe 5/ 2009 in einen kleinen Artikel beschrieben, so fliegt er erstmal,doch mein Hai fliegt nur mit 9 mm hoch angestellten Klappen. Da ich schon jede menge Nurflügler gebaut habe weis ich nun das die Verwindung ( S-schlag) zu gering ist, das ist in meinen Augen ein Konstruktionsfehler, wird dieser beseitigt ?
Dann lapidarisch einfach in dem Bericht zu erklären die Prototypen fliegen ist doch wohl keine Art und Weise.
Was wollen Sie dagegen tun. Da muss es doch wohl eine änderung wie im Bericht geschrieben geben. und mir dann die Neuen gezeichneten Pläne zur Verfühgung gestellt werden,so das ich ihn dann neu bauen kann damit er so fliegt wie alle Haie. Ist schon Schade das man viel Geld und noch mehr Zeit investiert hatt und dann das teil nicht so fliegt wie beschrieben. Ich hoffe das Sie eine Lösung finden . Dieses können sie auch gerne in der nächsten FMT abdrucken. ich glaube das sehen etliche Modellbauer so.
Mit freundlichen Gruß Norbert Ohnheiser
Spaß am Fliegen
Habe an Nurflügel mein :heart: verloren besonders an Hortenflieger

http://www.modellflug-re.de/links.html

Horten H12 Komplett, Abzugeben

uscha

RCLine User

Wohnort: Harpstedt

  • Nachricht senden

2

Donnerstag, 9. April 2009, 20:20

Hallo Norbert

das mit den 30mm ist richtig, aber was die Verwindung mirt dem S-Schlag zu tun hat, ist mir nicht ganz klar, eigentlich sogar gar nicht.
Meinst Du die geometrische Schränkung, also z. B. Wurzelrippe 1,5° und Endrippe 0°?
Das Profil hat garantiert genug S-Schlag, aber DEIN Hai-Flügel vielleicht zu wenig Verwindung=Schränkung. Schon mal nachgemessen?
Soltest Du als "Jede-Menge-nurflügelbauender" eigentlich Wissen. Auch dass Du den selben Typ gebaut garantiert nicht exakt gleich eingestellt bekommst.
Und das Werling die Haie konstruiert hat auch, und nicht die FMT, deshalb wohl auch der richtige Ansprechpartner wäre.
Grüße
Uwe