Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: RCLine Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Mittwoch, 29. April 2009, 22:36

Knurrus Maximus in extremflug Bauweise

Nabend zusammen, ich war um 2005 schonmal hier!

Nachdem ich mir letzten Herbst das Vega Allround Gummi zugelegt habe und damit meinen Carbonholm-verstärkten SportWing zerlegt habe, soll nun etwas wirklich Flitschtaugliches her.
Christian Knüll hatte leider keine Zeit mir einen Evo Zack zu schneiden, also wurde es kurzerhand der Maximus. Die Schlitze für die Holm-Rohre habe ich schon zu einem A erweitert und genug Kohle mitbestellt :)

Tape, Kleber, Epoxi (lohnt es sich da besonders viel zu investieren?), Rovings, Flachprofile zur Verstärkung der Ruder habe ich schon.

Was mir fehlt sind die E-Komponenten, ich brauche dringend einen neuen Empfänger der Taugt, habe da den Schulze alpha 5.40 ins Auge gefasst. Meine Funke ist ne FX-18 auf 40 Mhz (ja, 40, fahre damit auch Cars...)

Welche Servos könnt ihr mir Empfehlen in der Größenklasse? Ich will diesmal nur vernünftige Komponenten verbauen, nutzt nix wenn das Servo nach drei Einschlägen wieder rausmuss...

Gleiches gilt für den Empfängerakku... Nimmt man da mittlerweile auch LiPos? Lohnt sich der Kauf von Eneloop?

Ich möcht das Teil bespannen, hab das aber noch nie gemacht. Welche Folie legt ihr mir ans Herz? :)

lg Bastian

PS: Bild wird nachgereicht wenn das Kamerakabel wieder auftaucht...

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »DuschBasti« (29. April 2009, 22:38)


Christianrp

RCLine User

Wohnort: Rheinland-Pfalz

  • Nachricht senden

2

Montag, 4. Mai 2009, 21:04

RE: Knurrus Maximus in extremflug Bauweise

Hallo Bastian !

also zur Bespannung :

da habe ich zwar noch keine Folie genommen bei EPP-Nuris, aber mit Paketklebeband (von KIK) und vorherigem Spachteln (hauchdünn !!) mit UHU-Por habe ich gute Erfahrungen gemacht

Geht wirklich gut ==[] ==[] :ok:
...mein Antrieb ist die Sonne...