Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: RCLine Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Freitag, 22. Mai 2009, 21:18

Mini Swift Antriebswahl?

Hab hier noch nen Mini Swift rumoxedieren, welche motorcombi würde ihn gut befeuern? sollte schon recht schnell unterwegs sein und senkrecht in halbgas,,, :D Taugen robbe roxxy inrunners was?

2

Montag, 25. Mai 2009, 12:49

Ich hab einen Hacker A10-12S mit einen 4.7x4.7 Camspeed verwendet an 2s, derzeit an einem ähnlichen Modell (Rocket Fun) und bin mit dem Speed sehr zufrieden.

Wenn´s etwas mehr sein darf, wäre ein AXI 2203/Race an 3s mit der gleichen Latte das Optimum, such ich derzeit gebraucht weils mir neu für so ein kleines Spielzeug einfach zu teuer ist.

Robbe Innenläufer sind zu schwer, der Motor sollte max 20gr. wiegen.
Nicht mehr online

3

Dienstag, 26. Mai 2009, 12:59

Hallo,
ich würde bei solchen Modellen so leicht wie möglich bauen weil sie sonst langsam nicht mehr fliegbar sind.

Ich würde so einen als Motor vorschlagen. Mit 15 Windungen als 6 Poler macht der 11g-Motor in meinem Rocket v2 an einer 4x4 12A locker mit.
Mit 10 oder 11 Wicklung als 12 Poler sinds ca 7A und damit perfekt für leichte 350er Zellen.

3 Zellen bei 50cm Spannweite machen für mich keinen Sinn wenn es nicht einfach nur auf Vollspeed ankommt.

4

Dienstag, 26. Mai 2009, 13:47

Hacker A10-15S (hatte ich noch) 6x5" 2s360

RK