Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: RCLine Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Marros

RCLine User

  • »Marros« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Kirchheim/T Wohnort: Fürth/Bayern

Beruf: Entwicklungsingenieur (Kunststofftechnik)

  • Nachricht senden

1

Sonntag, 30. August 2009, 22:23

Graupner-Motoraufsatz mit 800mAh-LiPo-Zellen

'N Abend

An anderer Stellen habe ich hier schonmal von meinen Plänen zur Motorisierung eines EPP-Nuris berichtet und dass ich mich dabei für der E-Motoraufsatz für den Großen Uhu von Graupner entschieden habe.

Die ganze Anordnung (Aufsatz, Motor SPEED 480, Pico25-Regler incl. Lufschraube) sind erstmal provisiorisch soweit auf dem Modell angebracht - nur macht der Motor keinen Mux. :hä:

Wenn ich den oben erwähnte Akku alleine an den Regler anschließe, piepst dieser zumindest wie es in der Anleitung steht, aber sobald ich den Aufsatz mit dem Empfänger verbinde(Kanal 1), geht regler- und motormäßig gar nichts (Empfänger und Servos arbeiten korrekt, ohne dass ich den Empfängerakku brauche - was mich aber nach kurzem Überlegen nicht weiter verwunderte).

Fehlt da noch 'was an der Programmierung der MC20 (Gas auf Steuerfunktion 1) oder liegt'a am Flug-Akku?

???

Vielleicht hat mal wieder jemand einen entscheidenden Tipp parat.

Danke jedenfalls vorab für Eure Antworten
--- Fly on ---

Marc


Wenn Fliegen hinter Fliegen fliegen, fliegen Fliegen Fliegen nach... :nuts:

Marros

RCLine User

  • »Marros« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Kirchheim/T Wohnort: Fürth/Bayern

Beruf: Entwicklungsingenieur (Kunststofftechnik)

  • Nachricht senden

2

Montag, 31. August 2009, 19:46

RE: Graupner-Motoraufsatz mit 800mAh-LiPo-Zellen

Hat sich erledigt - lag wohl an den Akkus, mit denen ich es probierte hatte. Vorhin hab ich's nochmal mit meinem neuesten 7,4V/800mAh-LiPo versucht, und da hat's funktioniert...:prost:
--- Fly on ---

Marc


Wenn Fliegen hinter Fliegen fliegen, fliegen Fliegen Fliegen nach... :nuts: