Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: RCLine Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

JoGerhard

RCLine User

  • »JoGerhard« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: -86551 Aichach

  • Nachricht senden

1

Donnerstag, 3. April 2003, 12:37

Welchen Klapp-Propeller statt Günther Schraube

Ich habe einen EPP-nuri mit

ca 1m Spannweite
Speed 400 7,2
8 Zellen Sanyo N3US
Gewicht ca 550 gr flugfertig

Welche Klapplatte könnte ich da statt dem jetzt montierten Günni-Prop verwenden.

Bei gelegentlichem Gleiten/Segeln bremst das Teil doch gewaltig.

Sorry, fals die Frage hier schon mal gestellt/beantwortet wurde, dann bin ich wahrscheinlich zu bl... zum Suchen.

Danke

Gerhard
Multiplex Panda Sport , Funglider und Parkzone Radian

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »JoGerhard« (3. April 2003, 12:38)


christoph

RCLine User

Wohnort: Münster NRW

  • Nachricht senden

2

Donnerstag, 3. April 2003, 16:10

RE: Welchen Klapp-Propeller statt Günther Schraube

Hallo Gerhard,

ich habe gute Erfahrungen mit einer 6x3 Klapplatte von Graupner oder Aeronaut gemacht. Mittlerweile an einem 480pro von Jamara.

Gruß
Christoph

Sebi

RCLine User

Wohnort: Esens(Ostfriesland)

Beruf: Schüler

  • Nachricht senden

3

Donnerstag, 3. April 2003, 21:39

Hi,
mit einer billigen 6x3 Klappe von Conrad hatte ich auch sehr gute Ergebnisse und mehr schub bis ich meinen pibros aus versehen mit vollgas gelandet hab und die schraube in zwei teile zerbröselt ist(war eben billig)
mfg Sebi
Tut das not das das so laut ist?
Tut das not das das so schnell ist?
:evil: :evil: :nuts: :nuts: :nuts: :dumm: