Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: RCLine Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Jupp23

RCLine User

  • »Jupp23« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Ostwestfale

  • Nachricht senden

41

Montag, 21. Dezember 2009, 16:53

Hallo

Jupp23

RCLine User

  • »Jupp23« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Ostwestfale

  • Nachricht senden

42

Montag, 21. Dezember 2009, 17:05

Hallo,
so nun mal ein Bild von meinem selbstgebauten Rumpf.
»Jupp23« hat folgendes Bild angehängt:
  • Wing 1.jpg

Jupp23

RCLine User

  • »Jupp23« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Ostwestfale

  • Nachricht senden

43

Montag, 21. Dezember 2009, 17:08

und noch eins mit Motorsturz hoffe der reicht so.
»Jupp23« hat folgendes Bild angehängt:
  • Wing 2.jpg

Jupp23

RCLine User

  • »Jupp23« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Ostwestfale

  • Nachricht senden

44

Montag, 21. Dezember 2009, 17:12

ist nur Grob geschliffen und Motor und Spant nur lose reingelegt um zu schauen ob es passt.
»Jupp23« hat folgendes Bild angehängt:
  • PDR_0935.jpg

Jupp23

RCLine User

  • »Jupp23« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Ostwestfale

  • Nachricht senden

45

Mittwoch, 23. Dezember 2009, 20:22

Hallo,
und hier meine Tragflächen.Leider nicht gleich schwer ca 20 gramm unterschied.
Schlag mich immer noch mit dem Gedanken rum das Tragflächenende mit einem Endklotz oder so zu verstärken.Bringt das was ?Hat jemand so etwas schon gemacht ?
»Jupp23« hat folgendes Bild angehängt:
  • PDR_0945.jpg

Jupp23

RCLine User

  • »Jupp23« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Ostwestfale

  • Nachricht senden

46

Mittwoch, 23. Dezember 2009, 20:23

Hier noch das tragflächenende.
»Jupp23« hat folgendes Bild angehängt:
  • PDR_0941.jpg

schwarztech

RCLine Neu User

Wohnort: Balingen - 72336

Beruf: Feinmechaniker / Elektroniker

  • Nachricht senden

47

Mittwoch, 23. Dezember 2009, 20:38

Hallo, mach es doch so wie ich es bei meinen Modellen mache,

http://www.schwarztech.at/Tragflaechen_Fertigstellung.html


Der Außenflügel wird stabiler und das Gewicht kannst ausgleichen.

grüße Lothar
http://www.schwarztech.at

grüße Lothar

48

Mittwoch, 23. Dezember 2009, 21:29

Mir ist jetzt schon 2x bei der Landung die Tragfläche aussen eingerissen. Dort wo das Vorder- mit dem Hinterteil verklebt wird. Da hab ich auch schon überlegt was drüber zu machen. Wenn Du nicht grade ne anständige Wiese zum Landen hast wird sich das lohnen.

schwarztech

RCLine Neu User

Wohnort: Balingen - 72336

Beruf: Feinmechaniker / Elektroniker

  • Nachricht senden

49

Mittwoch, 23. Dezember 2009, 21:37

Hallo, meine beiden Testmodelle haben wirklich hunderte von Landungen hinter sich, bis jetzt ist kein Flügel eingerissen. knock on wood.

Du brauchst nur die Unterseite beschichten, eine Lage oder zwei dünne reichen vollkommen.

Meine Modell sind einiges schwerer wie vergleichbare Flieger.

grüße Lothar
http://www.schwarztech.at

grüße Lothar

Jupp23

RCLine User

  • »Jupp23« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Ostwestfale

  • Nachricht senden

50

Mittwoch, 23. Dezember 2009, 22:20

Hallo,
werde den Flügel im aussenbereich von unten verstärken .Habe hier keinen gemähten Rasen nur eine schöne Wiese.Wie ihr auf Youtube sehen könnt wenn ihr MrSonnnenflieger eingebt.Ist mir als Anfänger auch sicherer.Bin halt kein Profi wie der Lothar.

Jupp23

RCLine User

  • »Jupp23« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Ostwestfale

  • Nachricht senden

51

Freitag, 25. Dezember 2009, 13:53

Hallo zusammen und "Frohe Weihnachten " an alle Bastler und Flieger.
Lohar hat aber auch Klasse Modelle!Könnten mir auch gefallen.Muss aber erst mal diesen LBW fertig stellen und in die Luft bekommen.
Gruss Joachim

Jupp23

RCLine User

  • »Jupp23« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Ostwestfale

  • Nachricht senden

52

Freitag, 25. Dezember 2009, 20:15

So und hier der neuste Stand.Alles so weit fertig bis auf die Seitenflosse.Leider steht nicht in der Anleitung wie bzw.mit was die Flosse angeklebt wird. :wall:
Wie habt ihr das geklebt ?Rohbaugewicht mit Motor ohne Seitenflosse 370 gr.
»Jupp23« hat folgendes Bild angehängt:
  • PDR_0956.jpg

53

Freitag, 25. Dezember 2009, 20:27

hab sie erstmal wie in der anleitung stumpf mit sekundenkleber auf den rumpf geklebt. das ist als eine art sollbruchstelle gedacht.
nachdem ich aber nach jeder 3. landung die flosse neu ankleben musste, und mir das ding einmal beim hochstart weggeflogen ist, hab ich rechts und links jeweils ein stück dreiecksleiste angeklebt. seitdem hält das bombenfest.
als die flosse beim hochstart abgerissen ist hätte ich fast den flieger verloren. lieber bau ich mir im fall einer missglückten landung ne neue flosse, als nen komplett neuen flieger.

Jupp23

RCLine User

  • »Jupp23« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Ostwestfale

  • Nachricht senden

54

Freitag, 25. Dezember 2009, 20:33

Immer noch mit Sekundenkleber ?Oder lieber 5 Min.Epox ?Oder Weissleim ?

55

Freitag, 25. Dezember 2009, 21:25

ich hab sekundenkleber genommen. steht auch so in der anleitung. hier mal ein bild von meinem. abfluggewicht momentan 602 gramm.



und hier sieht man die verstärkungen an der flosse ganz gut:


Jupp23

RCLine User

  • »Jupp23« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Ostwestfale

  • Nachricht senden

56

Freitag, 25. Dezember 2009, 22:04

Ich kann die Störklappen gar nicht sehen.Hast du keine verbaut ?Geht das auch ohne ?Muss man dann nicht viel Platz zum Landen haben ?

57

Samstag, 26. Dezember 2009, 00:55

Hallo, Ermiks
kann es sein, dass Du deine Flächenteile falsch zusammen geklebt hast???? Dieses Problem wurde hier schon mal bei dem Pixel diskutiert:http://www.rclineforum.de/forum/thread.p…k&hilightuser=0
So wie bei MrSonnenFlieger sollte es eigentlich aussehen :ok:

Siggi
-div. Helis, Nuris und Segler
-DX7, DX5e
-CBF 500 A
-VOX AC 30
-Framus Diablo Pro
-Fender Strat

...man hört nicht auf zu spielen, weil man alt wird. Man wird alt, weil man aufhört zu spielen. :D

58

Samstag, 26. Dezember 2009, 08:58

abfliegendes SL?

Ähm, mal eine Frage:
Was habt Ihr für einen Flugstil/für Landefelder?
Mir ist noch nie ein SL"abgegangen".
Habe allerdings die SLs auf den Rümpfen halb versenkt (Schlitz "gefräst") eingeklebt.
Geklebt mit 5-Min-Epoxy --> es braucht nicht viel (Gewicht), ist spaltfüllend und man hat alle Zeit der Welt zum Ausrichten.

Grüße
Reinhard

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »paraglider42« (26. Dezember 2009, 09:00)


59

Samstag, 26. Dezember 2009, 11:47

RE: abfliegendes SL?

Zitat

Original von paraglider42

Habe allerdings die SLs auf den Rümpfen halb versenkt (Schlitz "gefräst") eingeklebt.
Geklebt mit 5-Min-Epoxy


Genau daran wird das liegen, dass es noch nie abgegangen ist. R. Schweissgut schreibt in seiner Anleitung ja, dass man die Flosse stumpf aufkleben soll, damit sie bei höherer Belastung an einem Stück abgeht. Das soll wohl grössere Reperaturen verhindern. Leider wohn ich nicht in den Alpen, so dass ich auf Starts mit Gummiseil angewiesen bin. Und dabei ist die Belastung für diese Bauweise einfach viel zu gross.

Fliegen und Landen klappt übrigens seit Jahren einwandfrei... ;)

Zitat

Original von Siggi S.kann es sein, dass Du deine Flächenteile falsch zusammen geklebt hast?


Nein, die Fläche ist richtig zusammengeklebt. Du meinst wahrscheinlich die Flügelform. Die wurde von mir absichtlich zu zugeschliffen, einfach weils mir so gefallen hat.

Gruss,
Michael

Jupp23

RCLine User

  • »Jupp23« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Ostwestfale

  • Nachricht senden

60

Samstag, 26. Dezember 2009, 13:50

Hallo zusammen.
Ich wohne hier direkt am Teutoburger Wald und habe keine gerade gemähte Piste nur eine etwas hügelige aber schöne große Wiese.Mit Feldern und walr ringsum.Und als Anfänger ist es da nicht ganz so leicht.Da braucht man vvvvvvvvvvvvvviiiiiiiiiiiieeeeeel Platz zum landen :ok: Meistens auch einige Landeanflüge :wall: Lach