Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: RCLine Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Mittwoch, 9. April 2003, 17:33

Nurflügler

Geht es leicht einen Nurflügler zu fliegen(hab nämlich noch keinen geflogen(auch keine anderen Flugmodelle))???
Wenn ja , was ist der beste Nurflügler für einen Anfänger?
Wer Rechtschreibfehler findet darf sie behalten!!!

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »KX900« (10. April 2003, 19:58)


JoGerhard

RCLine User

Wohnort: -86551 Aichach

  • Nachricht senden

2

Mittwoch, 9. April 2003, 17:35

lies dir meine Erfahrungen durch, die ich auf meiner homepage zusammengeschrieben habe.

Ich habe nämlich auch im Oktober 2002 mit dem Nuri das Fliegen angefangen.

Gerhard
Multiplex Panda Sport , Funglider und Parkzone Radian

3

Mittwoch, 9. April 2003, 19:06

Was ist 5 Minuten Epoxy ?
und wer noch antworten zu meinen obigen fragen hat kann sich melden.
Wer Rechtschreibfehler findet darf sie behalten!!!

Baker

RCLine Neu User

Wohnort: Bergische Land

Beruf: Servicetechniker

  • Nachricht senden

4

Mittwoch, 9. April 2003, 19:22

Hallo

Hi ich bin auch Anfänger !

Habe einen Nuri von Hock-modellbau und jetzt bin ich dabei mir noch einen von
Epp-Fun den Mini zusammen zu bauen .
Also Nuris fliegen ist ideal für Anfänger finde ich weil sie unkaputtbar sind .
Ich habe damit schnell das Grundfliegen gelernt.
Kam eine brenzlige Situation auf mich zu habe ich meinen Nuri einfach abstürzen lassen. Tja mit einem Balsa Modell sollte man das nicht machen .

Der 5 Minuten Kleber den du ansprichst ist ein 2 Komponeten Harz kleber und hat eine sehr hohe Festikeit . Ich benutze Uhu 3000 Endfest !

Ist das selbe braucht aber wesentlich länger zum trocknen .

Also bis denne Grüße Baker
http://www.feuerwehr-engelskirchen.de
http://www.horpe.de

Superlumpi

unregistriert

5

Donnerstag, 10. April 2003, 08:38

mein erster nuri war die me163 von conzelmann als pss modell ,flog super und war nicht teuer! aber recht klein ......
Wie ein Brett in der luft und schnell....
aber das kommt darauf an wie gut ihr schon fliegen könnt wenn ihr schon querrudererfahrung habt is es egal dann geht das schon!

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Superlumpi« (10. April 2003, 08:39)


6

Donnerstag, 10. April 2003, 14:02

Wenns geht sollte es ein Epp sein.
Wer Rechtschreibfehler findet darf sie behalten!!!

mama99de

RCLine User

Wohnort: D-71xxx Bei Stuttgart

  • Nachricht senden

7

Donnerstag, 10. April 2003, 15:05

Alles zum Thema Nuri und EPP

www.epp-fun.de

Marcus