Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: RCLine Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Thomas_Frech

RCLine User

  • »Thomas_Frech« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Delmenhorst

  • Nachricht senden

1

Donnerstag, 25. März 2010, 23:24

Nurflügler Twist von Velkom

Hallo,
habe mir bei EBay ein neues Spielzeug gekauft. Den Nurflügler Twist von Velkom.



Das Modell soll früher sehr verbreitet gewesen sein und wurde mit Bürstenmotor und Kan Zellen betrieben.

Bis jetzt habe ich nur herausgefunden, dass der Schwerpunkt nur 14 cm von der Nase weg liegen soll - HEFTIG 8(

Habe schon einen schweren Brushless VOR die Nase Montiert und mit Mühe einen 2200 mAh 3S Lipo hineigequält und werde wohl immer noch schwierigkeiten haben den Schwerpunkt hinzubekommen.

Meine Frage an Euch - kennt jemand das Modell?
Wie weit muss ich die Ruder anstellen und wie groß sind die Ausschläge?

Fliegergruß aus Delmenhorst: Thomas
Bewunderung ist die Schwester von Neid :)

2

Freitag, 26. März 2010, 15:09

Hallo
Das Modell speziel kenne ich leider nicht , aber :
um die Schwerpunktangabe grob zu kontrolieren empfehle ich dieses Program :
http://www.maltemedia.de/swp/
Ruderausschläge sind abhängig von der Motorisierung , viel Leistung = geringe Ausschläge . Ich würde mal mit + - 10 mm anfangen .

Thomas_Frech

RCLine User

  • »Thomas_Frech« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Delmenhorst

  • Nachricht senden

3

Freitag, 26. März 2010, 18:23

Hallo,

habe den Schwerpunkt nach Jef Raskin nachgeprüft. Kommt echt ziemlich genau hin mit den 14 cm :)
Mal ein einfaches Berechnungstool...

der Aufbau meines Twist geht prima vorran. Habe heute einen Terra Hobby 1300 U/V mit einem Turnigy Plusch 30A verbaut.
Mit einer Aeronaut Power Luftschraube 7x7" zieht der bei 17A und macht mächtig Damof ;)

In die Flächen kommen gleich 2 TowerPro MG 16R Servos.
Der immer wieder geprüfte Schwerpunkt kommt mit dem 2200er Lipo schon ganz gut hin. Jetzt muss nur noch das Wetter mitspielen, den der Kleine will raus...

+ - 10 mm hört sich gut an danke :)
Bewunderung ist die Schwester von Neid :)

Thomas_Frech

RCLine User

  • »Thomas_Frech« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Delmenhorst

  • Nachricht senden

4

Freitag, 26. März 2010, 20:32

Hoppla, das ging ja jetzt flott.

Mein Twist ist schon fertig.




Das Beste - wenn der dicke Akku ganz vorne ist kommt es locker mit den 14cm Schwerpunkt hin. :D



Hoffe, hoffe, dass es Morgen mal nicht so Regnet wie heute.
Gewicht liegt bei 768g (original ist bis 820g angegeben)

Entschuldigt die miesen Bilder. Meine alte Digicam geht echt nur noch draußen bei Sonne. Bevor ich mir also ein neues Modell kaufe, sollte ich mal über einen neuen Fotoapperat nachdenken ;)

LG: Thomas
Bewunderung ist die Schwester von Neid :)

5

Samstag, 27. März 2010, 01:21

Zitat

Original von Thomas_Frech
+ - 10 mm hört sich gut an danke :)


VORSICHT !!!

Lies Dir das mal durch >>> http://www.rcgroups.com/forums/showthread.php?t=362147
Gruß Ralf :w

Was nicht geht, fliegt bestimmt!!! :ok:

In Bierwurst ist gar kein Bier drin, die heißt nur so.Bei Blutwurst ist es ähnlich .... da ist auch kein Bier drin!

Thomas_Frech

RCLine User

  • »Thomas_Frech« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Delmenhorst

  • Nachricht senden

6

Samstag, 27. März 2010, 12:49

Oh danke

Zitat:
8mm up and 4mm down for elevator, 6mm up and 4 mm down for aileron. The recommended throws are 4mm up and 2 mm down. The recommended throws would probably give a nice, gentle flight, but upping the throws really lets you cut loose, and I didn't feel the added throws made the plane overly sensitive.

Werde das also nochmal neu einstellen allerdings nicht auf die "recommended throws" sondern auf 8/4mm, dafür mit jeder Menge EXPO :)

Erstflug hat noch nicht geklappt. Das Wetter ist einfach doof und ich möchte auch gerne einen Werfer haben...

Gruß: Thomas
Bewunderung ist die Schwester von Neid :)

Thomas_Frech

RCLine User

  • »Thomas_Frech« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Delmenhorst

  • Nachricht senden

7

Dienstag, 30. März 2010, 21:05

Hallo,
gestern war der Erstflug von dem niedlichen Twist. Weil es mal wieder spät auf der Arbeit geworden ist, aber DAS ideale Wetter war, direkt im Blaumann auf den Platz :)

Ein Fliegerfreund hat mir den Twist geworfen und der Start war absolut unkritisch und perfekt. Minimal nachgetrimmt und der kleine flog optimal :) :)

Beim 2. Flug habe ich dann auch selber geworfen - kein Problem - ein geniales Teil. Die Geschwindigkeit mit meinem Setup war schon recht flott, aber doch eher gemütlich - konnte ich dann auch beim Aufladen der Akkus feststellen - nach jeweils 9 Minuten Flugzeit, gerade mal etwa 600 mA pro Lipo nachgeladen

Werde ihn also noch etwas schärfer machen - oder endlos fliegen, weil ich zum richtigen Rumheizen genug andere Modelle habe ;)

Gerade mein absolutes Lieblingsmodell - schade, dass so etwas nicht mehr gebaut wird...

Fliegergruß: Thomas
Bewunderung ist die Schwester von Neid :)