Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: RCLine Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

21

Mittwoch, 31. März 2010, 01:08

Hi,

ich hätte auch gerne Freebaze Kerne.

Boris

FlusiBastler

RCLine User

Wohnort: Weilerswist, Kreis Euskirchen

Beruf: Informatiker

  • Nachricht senden

22

Mittwoch, 31. März 2010, 08:11

Um auch noch den letzten fehlenden Interessenten ins Boot zu holen, hier noch ein paar Links zu Videos vom Freebaze:

http://www.youtube.com/watch?v=ay3iAff169E
http://www.youtube.com/watch?v=enpZe9IEtVw
http://www.youtube.com/watch?v=DU9YfIDLask
http://www.youtube.com/watch?v=6roP8ZOhzaU

Grüße
Flusi
Segler: Dandy, KIS-MIDI
E-Segler: Pixel, Chinook, Fox, Radian Pro
Nuris: Knurri elektro, Freebaze, Raptor SAL, Dizzy Bird
E-Flieger: Micro-Mustang, Sixth V4
V-Flieger: Pitts S12, Extra
Helis: E-Rix 450

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »FlusiBastler« (31. März 2010, 08:12)


goeran08

RCLine User

Wohnort: Karlsruhe

  • Nachricht senden

23

Mittwoch, 31. März 2010, 11:33

Hallo,
ich wuerde auch einen nehmen

Aktuelle Interessenten:

1. FLX,
2. Flusibastler,
3. Christian W.
4. goeran08 = Rainer
5. -

Jetzt fehlt nur noch einer ....

Rainer

FlyingMonkey

RCLine User

  • »FlyingMonkey« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: 63533 Mainhausen

  • Nachricht senden

24

Mittwoch, 31. März 2010, 11:56

1. FLX,
2. Flusibastler,
3. Christian W.
4. goeran08 = Rainer
5. Boris

Das wären dann wohl die 5 Personen, die wir mindestens benötigen würden. :ok:

Wer trotzdem noch Interesse hat kann sich ja bei mir melden, denn es können natürlich auch mehr als 5 Leute sein.
Ich werde mich jetzt erstmal beim Christian melden und teile euch dann mit, wie es weiter geht.

Eins noch vorweg: Christian hat mir letztens schon gesagt, dass er den Freebaze frühestens in 2 Wochen herstellen kann, aber das sollte wohl auch kein Problem sein oder? ;)


Beste Grüße
Christian :)

FlusiBastler

RCLine User

Wohnort: Weilerswist, Kreis Euskirchen

Beruf: Informatiker

  • Nachricht senden

25

Mittwoch, 31. März 2010, 12:46

Hallo Christian,

ich hab gerade heute von Chris den Knurri bekommen, insofern kann ich mit der zweiwöchigen Wartezeit gut leben. :D

Gruß
Flusi
Segler: Dandy, KIS-MIDI
E-Segler: Pixel, Chinook, Fox, Radian Pro
Nuris: Knurri elektro, Freebaze, Raptor SAL, Dizzy Bird
E-Flieger: Micro-Mustang, Sixth V4
V-Flieger: Pitts S12, Extra
Helis: E-Rix 450

Jupp23

RCLine User

Wohnort: Ostwestfale

  • Nachricht senden

26

Mittwoch, 31. März 2010, 18:18

Hallo zusammen,
ich habe hier bei mir leider keinen Berg oder Hang wo man das Teilchen starten könnte.Kann man ihn auch flitschen ?Komme ich als Anfänger damit klar ?
Und nun mal Butter bei die Fische was soll er genau Kosten ?Was soll der Versand kosten ?Und was heißt Leichtwind ?
Gruss Joachim

27

Mittwoch, 31. März 2010, 18:53

Hallo,

ich gebe mal ein paar Infos:

- Lieferumfang für den Freebaze NT ist das reine Flügelpaar aus EPP RG20 (25 Euro + Versand)
- Winglets, Ruder etc. sind nicht enthalten. Stegplatten oder Depron zum selber ausschneiden und passende Ruderleisten (6x50mm) aus Balsaholz gibt's allerdings im Shop.
- der Freebaze ist sehr gut für Thermik und schwachen bis mittleren Wind am Hang geeignet. Für ruppigeren Wind am Hang oder Motorflug würde ich dagegen eher den Knurrri oder Knurrus Maximus verwenden.
- Das Modell ist für Anfänger und zum flitschen gut geeignet.
- Das Modell lohnt sich für mich leider nur wenn mindestens 5 Leute bestellen, denn soviele entstehen auf einmal wenn ich Verschnitt vermeiden möchte. In den letzten Monaten als das Modell noch regulär im Shop war wurde leider so gut wie kein Freebaze bestellt, obwohl das Modell einer der wenigen thermiktauglichen Nuris ist.


Viele Grüße
Christian

goeran08

RCLine User

Wohnort: Karlsruhe

  • Nachricht senden

28

Mittwoch, 31. März 2010, 19:01

Hallo MrSonnenFlieger,

Du wirst - auch als Änfänger - damit klar kommen. Und wenn Du 'mal einen Fehler machst, geht nichts kaputt. Wichtig ist das exakte Austrimmen des Schwerpunkts.
Ich mach auf meinen vorne einen kleinen Motor (25-30g) und einen 600 2s LiPo drauf. Damit wird er nicht zu schwer und nimmt die Thermik gut an. Ansonsten kannst Du die Mittelrippe so bauen, dass ein Hochstarthaken (ca. 2-3 cm vor dem Schwerpunkt) entsteht. Dann 10 m starkes Unterhosengummi plus 30 m dicke Angelschnur (>0.5 mm) und ab geht's. Habe ich zu Beginn meiner Modellflugkarriere auch so gemacht. Zum Flitschen musste Du unbedingt Holme einbauen, damit es hält.
Leichtwind: Für richtig starken Wind müsste der FreeBaze schwer sein. Das kannst Du so bauen, aber dann nimmt er die Thermik nicht so gut an. Für starken Wind gibt es bessere Nuri's, aber die gehen in der Thermik nicht so gut. Man kann eben nicht alles haben .... :D

Gruss

Rainer

8( Ups, da hat der Christian gerade geantwortet, als ich meinen Beitrag geschrieben habe. Aber die Aussagen decken sich.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »goeran08« (31. März 2010, 19:04)


axman

RCLine User

Beruf: Elektroingenieur

  • Nachricht senden

29

Mittwoch, 31. März 2010, 22:04

Hallo,

ich möchte auch noch 2 Kerne für den Freebaze ! Könnt Ihr mich noch berücksichtigen ? Ich habe mich auf diesen Thread bezogen und mich direkt bei Christian gemeldet.

Übrigens: Wenn man z.B. den Freebaze oben und unten jeweils mit 2 Holmen aus hochkant stehenden Kohleprofilen versieht, Balsaendleisten für die Ruder einbaut und voll mit Glasfaser-Kreuz-Klebeband taped, dann ist das Ding superstabil. Das Profil ist so gut, dass ich seit Jahren mit im Schwerpunkt untergeklebten Bleiplatten bei Windstärke 6-8 am Hang fliege (Gewicht ca. 1kg). Das geht dynamisch und macht wirklich Spaß. Die Kiste stirbt jetzt durch Austrocknung, will sagen alle Klebematerialien der Bänder ihre Haftkraft verlieren.

Also brauche ich zwei neue: 1 leicht, 1 schwer :ok:

Beste Grüße

Axel

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »axman« (31. März 2010, 22:23)


30

Mittwoch, 31. März 2010, 22:44

Hallo,

das Modell ist - für kurze Zeit - wieder im Shop: http://www.epp-versand.de/a_freebaze.php

Viele Grüße
Christian

goeran08

RCLine User

Wohnort: Karlsruhe

  • Nachricht senden

31

Donnerstag, 1. April 2010, 19:31

Hallo Christian,

heißt das, dass alle, die hier Interesse bekundet haben, das Modell einfach im Shop bestellen sollen?

Gruss

Rainer

32

Donnerstag, 1. April 2010, 22:03

Hallo Rainer,

Ihr könnt über den Shop oder per Email an christian@epp-versand.de bestellen.

Viele Grüße
Christian

FlyingMonkey

RCLine User

  • »FlyingMonkey« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: 63533 Mainhausen

  • Nachricht senden

33

Donnerstag, 1. April 2010, 22:50

Brauch man die Balsaruder denn unbedingt, denn bei Extremflug steht, dass extra das EPP als Ruder benutzt wird, damit die Ruder genau mit dem Profil enden?
Die Balsaruder würden ja das Profil verändern.

Beste Grüße
Christian :)

34

Mittwoch, 7. April 2010, 22:19

Hallo,

es liegen gerade 10 Stück auf dem Schreibtisch... wer mag: es gibt noch welche...

Balsaruder braucht es nicht unbedingt - man kann sie auch aus dem Profil rausschneiden. Zum Thermikflug ist das mit EPP Rudern gewichtsmässig auch optimal - wer allerdings schwerer baut sollte zu Balsa greifen.

Viele Grüße
Christian

carstenx

RCLine User

Wohnort: Kreis PAF

  • Nachricht senden

35

Mittwoch, 7. April 2010, 22:43

Hi,

@Christian

wird es den Epptasy 3D auch in grösser geben ?

Ich glaube ich könnte dann von meiner Depron/EPP-Abstinenz Abstand nehmen :ok: .

Gruss
Carsten

36

Mittwoch, 7. April 2010, 22:59

Hallo Carsten,

kurz bis mittelfristig leider nein. Die Nachfrage nach der Kleinen ist schon nicht so übermässig und eine große Version wäre da aus Erfahrung noch schlechter dran.

Viele Grüße
Christian

carstenx

RCLine User

Wohnort: Kreis PAF

  • Nachricht senden

37

Mittwoch, 7. April 2010, 23:08

Hi,

schade, ich hätte auf alle Fälle Interesse. Vielleicht finden sich ja noch mehrere...

Gruss
Carsten :tongue:

38

Donnerstag, 8. April 2010, 21:23

Was ist denn jetzt aus euren Fliegern geworden?
Zeigt doch mal Fotos und schreibt ein paar details.
Ich habe auch irgentwie interresse an so einem Nuri bin aber noch nicht so recht überzeugt da ich selber in sachen Flieger bauen absolut grün hinter den Ohren bin.

Grüße

FLX

RCLine User

Wohnort: Köln

  • Nachricht senden

39

Donnerstag, 8. April 2010, 22:27

gelöscht.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »FLX« (8. April 2010, 22:28)


FlyingMonkey

RCLine User

  • »FlyingMonkey« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: 63533 Mainhausen

  • Nachricht senden

40

Freitag, 9. April 2010, 09:56

Meinen Freebaze habe ich gestern mit einer 5mm Platte EPP für die Winglets und 2 GFK Ruderhörnern bestellt. :)

Viele Grüße
Christian

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »FlyingMonkey« (9. April 2010, 09:56)