Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: RCLine Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Donnerstag, 8. April 2010, 14:20

Nurflügler Sport-Wing? oder doch eine anderen Nurflügler?

Ich würde mir gerne einen Neuen Nurflügler holen, ich weiß nicht was für einen kann mir jemand einen Tipp geben? Ich habe dein Sport-Wing gefunden und da wollte ich fragen ob jemand schon erfahrung damit gemacht hat?

Mfg
Jonas Schäuble
»Jonas Schäuble« hat folgendes Bild angehängt:
  • sport qwi.jpg

2

Mittwoch, 14. April 2010, 20:32

RE: Nurflügler Sport-Wing? oder doch eine anderen Nurflügler?

Hallo Jonas,
ich kann dir den Sportwing nur empfehlen. Der war auch mein Einstieg in die Nurifliegerei. Im Gegensatz zu meinem über den Winter gebauten BabyHai ist der Sportwing auch langsam fliegbar.
Hier findest du einen Link zum Video vom Erstflug.

Viel Erfolg
Marcus

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »aurelius« (14. April 2010, 20:32)


3

Mittwoch, 14. April 2010, 21:48

RE: Nurflügler Sport-Wing? oder doch eine anderen Nurflügler?

Ich kann dir den Sportwing auch empfehlen: ich habe meinen mit einem China-BL
günstigst motorisiert - mit diversen Gewichtseinsparungen komme ich auf 310 Gramm
Abfluggewicht mit 3s-1000 er Akku. In der Thermik hast du unglaubliche Flugzeiten
(eher Stunden als Minuten) - ab 3 Windstärken muß Ballast rein.
Ist aber nix zum Rumheizen wie ein Xeno zum Beispiel - nicht stabil genug.
[URL=http://upload.wikimedia.org/wikipedia/commons/7/7b/United_States_one_dollar_bill,_obverse.jpg]Hier[/URL] gibt es Klickdollars! :ok:

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »dirty fokker« (14. April 2010, 21:51)


relaxr

RCLine User

Wohnort: Rhein-Main Gebiet

  • Nachricht senden

4

Donnerstag, 15. April 2010, 08:32

die kleinen Schweissguts a la Little Big Wng und Chinook sind auch klasse, halt aus Holz . Auch thermikgierig ohne ende :ok:
8)

5

Donnerstag, 15. April 2010, 18:17

... und sicher stabiler als der Sportwing - aus 100 m Höhe angestochen kommt er
schnell ins Flattern - werde ich nie wieder ausprobieren... .
Ich glaube, generell ist Holz besser als Schaum - ist halt Arbeit.
[URL=http://upload.wikimedia.org/wikipedia/commons/7/7b/United_States_one_dollar_bill,_obverse.jpg]Hier[/URL] gibt es Klickdollars! :ok:

SirDEE

RCLine User

Wohnort: Trier

Beruf: Vertrieb

  • Nachricht senden

6

Mittwoch, 21. April 2010, 17:04

RE: Nurflügler Sport-Wing? oder doch eine anderen Nurflügler?

Zitat

Original von Jonas Schäuble
Ich würde mir gerne einen Neuen Nurflügler holen, ich weiß nicht was für einen kann mir jemand einen Tipp geben? Ich habe dein Sport-Wing gefunden und da wollte ich fragen ob jemand schon erfahrung damit gemacht hat?

Mfg
Jonas Schäuble


Aber er ist aus Styro,

beim Crash kaputt.

Nimm lieber ein Zackspeed oder Borjet Weppy oder so.

Anderer Schaum Epp glaub ich unzerstörbar, kannst voll in die Wiese zimmern und nichts passiert.

Ausserdem viel Billiger!!!

Mit Sportwing machst das exact nur ein mal.

Greetz DEE 8)
Wenn Rotorblaetter schreien koennten, braeuchte ich Ohropax :D
Graupner 47G 2007 :ok:
Free Spirit :heart:
Belt CP V2 :heart:
Zacky Nuri :heart:
Borjet Nuri 100 i.B. ==[]
Mini Swift HK :heart: :heart: :ok: