Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: RCLine Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Donnerstag, 29. Juli 2010, 13:19

multiplex xeno oder robbe projeti

hallo,
kann mich nicht entscheiden. da ich leider nur sehr wenig zeit habe möchte ich mir einen nurflügler zum hangfliegen zulegen, für den ich nicht viel zeit zum aufbauen brauch.
beim surfen bin ich auf den xeno oder den projeti gestoßen.
frage: kann mir jemand helfen und die jeweiligen vor- und nachteile aufzählen?
am anfang würde ich beide erst mal ohne motor fliegen. bin fortgeschrittener anfänger, fliege bis jetzt hubschrauber und die parkzone micro mustang. kann damit einigermaßen umgehen. als fernsteuerung würde ich gerne meine dx6i verwenden.
danke schon mal im vorraus für eure hilfe
ciao lekama
carpe diem

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »lekama« (29. Juli 2010, 13:20)


2

Donnerstag, 29. Juli 2010, 13:28

Da kommt nur der Xeno in Frage. Der Projeti ist ein schnelles Jetmodell, das nur mit Antrieb betrieben wird und nix für Leute mit zu wenig Erfahrung.
Nicht mehr online

3

Dienstag, 3. August 2010, 22:39

Kann dir auch den Xeno empfehlen. Ich flieg ihn halt in der Ebene mit dem Tuningsantrieb.
Die Flugeigenschaften sind auch gut, er kommt gut gegen den wind an und ist gut zu beherschen.
easy glider pro, Xeno, Flash, Spektrum Dx6i

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »heiko00« (4. August 2010, 09:17)


4

Samstag, 7. August 2010, 23:19

Angesichts der guten Gleitleistung des Projeti müsste er eigentlich auch als Hangsegler einzusetzen sein, keine Ahnugn ob das schonmal jemand versucht hat.
Auch wenn die Primitivauslegung mit NACA 0010 innen, "0010,5" außen und Null Grad Schränkung eigentlich was anderes vermuten lassen würde gleitet er wirklich verdammt gut.

no way out

RCLine User

Wohnort: Bous-Fliegen tu ich in SLS-Rammelfangen

Beruf: hab ich

  • Nachricht senden

5

Sonntag, 8. August 2010, 09:51

Hab beide geflogen und den Xeno nenn ich mein eigen
einfach gut
einfach einfach
einfach gutmütig
sehr zu empfehlen
und RICHTIG Stabil
hab nen motor und regler vom Chinamann für 14eurodrinn
denn Akkuschacht langgeschnitten und nen 2500er !!!!!!! Hacker akku
Flugzeiten mit Thermik weit mehr als ne stunde
Ohne Probleme
Eine Perfekte Landung ist ein 100%Kontrollierter Absturz