Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: RCLine Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Mittwoch, 7. Mai 2003, 22:11

Suche EPP Nurflügler, soll senkrecht gehen !

Hallo Leutz

Ich suche einen EPP Nurflügler der so richtig fun macht.
Sollte also auch senkrecht gehen.
Deshalb ist eure Empfehlung gefragt, welches Modell ? Ich dachte an den Toro 300
Und welche Motorisierung ? Brushless ?
Vielen Dank für eure Tips
Grüße
Gerhard

Bully

RCLine User

Wohnort: Geretsried

  • Nachricht senden

2

Freitag, 9. Mai 2003, 09:46

Hallo,
ja, der Toro 300 ist eine gute Wahl. Mein Toro hat mit mir schon viel mitgemacht.
Er ist schon mit der Standartmotorisierung (Speed 300, 5:1, 8x6 Prop) hervorragend motorisiert und geht , zumindest bei mir mit 8-10 Twicell 750, fast senkrecht. :)
Ich habe Ihn auch mit einem brushless Scorpio Mytron 400 mit einer 8x4 und 10xSanyo 500AR geflogen. Damit gehts problemlos senkrecht und ab wie Nachbars Lumpi. :ok:
Zufrieden bin ich auch mit der günstigen starken Motorisierung Jamara Pro 480, 1,85 Getriebe und 8x6 Slowprop bei 10 Zellen. Nicht ganz senkrecht, aber satter Dampf. Natürlich höheres Gewicht und damit schlechteres Segeln....aber ein Segler bin ich sowieso nicht :evil:
Drum lächle und sei froh, denn es könnte schlimmer kommen. Und ich lächelte und war froh, und es kam schlimmer...... :ok:

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Bully« (9. Mai 2003, 09:47)


mama99de

RCLine User

Wohnort: D-71xxx Bei Stuttgart

  • Nachricht senden

3

Montag, 12. Mai 2003, 00:09

Jeden Epp-Nuri kann man zum senkrechten steigen bewegen, nur eine Frage wieviel du für den Antrieb ausgeben willst.

Gruß

Marcus

Lude

RCLine Neu User

Wohnort: D-

  • Nachricht senden

4

Mittwoch, 14. Mai 2003, 01:26

Hallo Gerhard,
ich hab verschiedene Versionen der Motorisierung des Pico Jet ausprobiert => mit einem AXI 2814/10 an 10 Zellen geht der jetzt senkrecht. Guckstu hier: http://ludeda.bei.t-online.de/INDEX.HTM
Gruss
Ludwig

Holger_Lambertus

RCLine User

Wohnort: 31535 Dingendskirchen

  • Nachricht senden

5

Mittwoch, 14. Mai 2003, 08:49

hoi
Innenläufer haben den Vorteil das man sie einfach antapen kann:
[img]http://www.slope-combat.de/temp/picojet15_4.jpg [/img]
Phasor 15/4 auf nem PicoJet

F4Y MIni mit Hacker B20 geht sicher auch gut, Malte hat mit dem Mot seinem 1Meter Nuri das Flattern gezeigt :evil:
Gruß Holle