Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: RCLine Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Mittwoch, 22. Dezember 2010, 12:16

HO- Go 229 (ähnlich) Widerstandsklappen: Wer kennt sich gut in der Futabe FX-18 aus?

SW 1,80 Flugbild ähnlich Horten. Depron, rippen- und kernlos, nur Holm. Flügel mit S-Schlag. 6 Klappen, 2 Impeller , 80 Gramm Glas beschichtet, Parkettlack. Fluggewicht unter 1900 Gramm. Handstart. Lande-Kufe. http://villmarer-nachrichten.de/ho_go_bau1.wmv
Hangflug ohne Impeller und Wingelts:
http://villmarer-nachrichten.de/ho-2010-12-04.wmv
mit Impeller und Winglets http://www.youtube.com/watch?v=x6UalD6mZxU

Flug mit Widerstandsklappen ohne Winglets. Dabei habe ich ein Problem mit der Programmierung der Klappen. Ich habe eine robbe Futabe FX-18. Die beiden Widerstandsklappen sollen links und rechts so programmiert sein, dass beim Rechtsflug die rechts aufgeht und die linke geschlossen und umgekehrt. Ist es möglich, dass man auf dieser Anlage den Servo- Weg für die Klappen einzeln einstellen kann? Ich habe leider wenig Ahnung von der Anlage und wäre danke bar, wenn jemand die Einstellungsschritte stichwortartig aufzeigen könnte.

2

Mittwoch, 22. Dezember 2010, 20:04

RE: HO- Go 229 (ähnlich) Widerstandsklappen: Wer kennt sich gut in der Futabe FX-18 aus?

Hallo
Habe auch eine FX-18 und fliege meine Nuris zwei Ruder immer mit Deltamix . Höhe und Quer gleiche Ruder .
Natürlich kannst Du die Servowege so begrenzen das Du z.B. von mitte-rechts 120% und mitte-links 0 % Ausschlag hast . Hast Du kein Handbuch mehr ?
Bevor ich lange Texte schreibe ( bei meiner Rechtschreibschwäche ) sollten wir lieber telefonieren ( Telefonnummern via PN nicht öffentlich ) .
Welchen Mode fliegst Du ?
Welches Servo ist wo eingesteckt ?
Wird oder soll mit welchen Geger gemixt werden ?
Lauro

3

Mittwoch, 22. Dezember 2010, 20:27

RE: HO- Go 229 (ähnlich) Widerstandsklappen: Wer kennt sich gut in der Futabe FX-18 aus?

Hallo und danke,
hab die ne Mail geschickt !! :w