Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: RCLine Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Martin92

RCLine User

  • »Martin92« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Kaiserslautern

Beruf: Abiturient

  • Nachricht senden

1

Sonntag, 13. Februar 2011, 22:36

Noch größer als der Albatros...

Hallo,
ihr kennt doch bestimmt die Küstenflieger Nuris. Die gehen ja sowas von gut und haben traumhafte Segeleigenschaften.
Nun plane ich einen noch größeren als den Albatros zu bauen.

Kann man ein Modell über 2m noch ein Depron realisieren oder muss ich mir dann auch eine Styroschneide bauen?

Mein Plan war es die Wurzelrippe/Endrippe abzuzeichnen und diese per PC hochzuskalieren. Oder weiß jemand, welches Profil verwendet wurde?


Lg Martin

2

Sonntag, 13. Februar 2011, 23:04

Moin Martin,

das sollte auch in Depron funktionieren, schau mal hier >>> http://www.rclineforum.de/forum/thread.p…868#post3641868
Gruß Ralf :w

Was nicht geht, fliegt bestimmt!!! :ok:

In Bierwurst ist gar kein Bier drin, die heißt nur so.Bei Blutwurst ist es ähnlich .... da ist auch kein Bier drin!

Elektroniktommi

RCLine User

Wohnort: MK, Sauerland

Beruf: Konstrukteur

  • Nachricht senden

3

Montag, 14. Februar 2011, 09:47

Die Aufschrift "NICHT BRENNBAR" ist keine Herausforderung!
[IMG]http://www.rclineforum.de/forum/attachment.php?attachmentid=122429&sid=[/IMG]

[SIZE=4]Ströme messen nicht vergessen![/SIZE]

Chilikakaoexperte

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Elektroniktommi« (14. Februar 2011, 09:47)


Jensbot

RCLine User

Wohnort: Hamburg Umland

  • Nachricht senden

4

Montag, 14. Februar 2011, 16:45

HORST!

Elektroniktommi

RCLine User

Wohnort: MK, Sauerland

Beruf: Konstrukteur

  • Nachricht senden

5

Montag, 14. Februar 2011, 17:08

Zitat

Original von Jensbot
HORST!


CRAZY?
Die Aufschrift "NICHT BRENNBAR" ist keine Herausforderung!
[IMG]http://www.rclineforum.de/forum/attachment.php?attachmentid=122429&sid=[/IMG]

[SIZE=4]Ströme messen nicht vergessen![/SIZE]

Chilikakaoexperte

Martin92

RCLine User

  • »Martin92« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Kaiserslautern

Beruf: Abiturient

  • Nachricht senden

6

Montag, 14. Februar 2011, 18:17

Wird das hier jetzt ein Ein-Silbenthread oder was?^^
Also scheinbar ist das ja geklärt, dass sowas prinzipiell möglich ist.
Jetzt muss ich nur schauen, wie ich so große Rippen erstelle, muss mich wohl in Profili einarbeiten...

Lg Martin

7

Montag, 14. Februar 2011, 18:40

Zitat

Original von Martin92
Also scheinbar ist das ja geklärt, dass sowas prinzipiell möglich ist.


Würde ich so sehen ;)

Zitat

Jetzt muss ich nur schauen, wie ich so große Rippen erstelle, muss mich wohl in Profili einarbeiten...


Da Du umbedingt mit Rippen (es geht auch ohne) bauen willst, kommst Du daran wohl nicht vorbei.
Gruß Ralf :w

Was nicht geht, fliegt bestimmt!!! :ok:

In Bierwurst ist gar kein Bier drin, die heißt nur so.Bei Blutwurst ist es ähnlich .... da ist auch kein Bier drin!

Elektroniktommi

RCLine User

Wohnort: MK, Sauerland

Beruf: Konstrukteur

  • Nachricht senden

8

Montag, 14. Februar 2011, 19:12

Zitat

Original von Martin92
Wird das hier jetzt ein Ein-Silbenthread oder was?^^


Lg Martin


Ich kann mit dem Begriff Horst in Großbuchstaben nichts anfangen, aber ein Crazy Horst ist mir ein Begriff ;)
Die Aufschrift "NICHT BRENNBAR" ist keine Herausforderung!
[IMG]http://www.rclineforum.de/forum/attachment.php?attachmentid=122429&sid=[/IMG]

[SIZE=4]Ströme messen nicht vergessen![/SIZE]

Chilikakaoexperte

Sanguinius

RCLine User

Wohnort: Ingolstadt

  • Nachricht senden

9

Montag, 14. Februar 2011, 20:25

Zitat


Tommi, wie machst du das immer. Entweder cheatest du, oder als Mod hat man
sowas wie einen Godmode :D . Du findest zu jedem Thema immer Beiträge passend
zum Thema mit der SuFu. Was ich schon oft Themen gesucht habe die ich mal
gelesen habe und nicht mehr finde. Das ist ja schon fast frustrierend :O .


Ich würde den Nuri wie schon andere es vorgemacht haben mit der Jomariweise
aufbauen. Zum gemütlichen rumsegeln stabil genug und es wird verdammt leicht.
Zwar nicht so gigantisch, aber mit 2m baute ich einen für nen Kollegen. Fliegt schon
seit letztes Jahr damit bei lauen Bedingungen am Hang und ist begeistert. Der Holm
ist sogar nur aus 6mm Depron, aber das reicht locker aus.

Grüße
Alex

Martin92

RCLine User

  • »Martin92« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Kaiserslautern

Beruf: Abiturient

  • Nachricht senden

10

Dienstag, 15. Februar 2011, 06:59

Hallo,
Aber warum bau ich denn in der Größe?
Ich möchte einen Segler, der das Gewicht eines Elektromotors verträgt und trotzdem noch eine sehr gute Sinkleistung hat.
Deswegen möchte ich auch mit Rippenbauweise und nicht vollsymmetrischen Kunstflugprofilen bauen!


Lg Martin

Jensbot

RCLine User

Wohnort: Hamburg Umland

  • Nachricht senden

11

Dienstag, 15. Februar 2011, 10:13

Zitat

Original von Elektroniktommi
Ich kann mit dem Begriff Horst in Großbuchstaben nichts anfangen, aber ein Crazy Horst ist mir ein Begriff ;)


Den "Horst" meinte ich...

http://www.der-frickler.net/modellbau/planes/dizzy2.5 ;)

Martin92

RCLine User

  • »Martin92« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Kaiserslautern

Beruf: Abiturient

  • Nachricht senden

12

Dienstag, 15. Februar 2011, 20:23

Ich habe mir Profili geladen und jetzt auch gekauft, da ich das Programm auf Anhieb sehr toll fande.

Nur bin ich jetzt auf der Suche nach dem richtigen Profil... Hat da wer Ideen?


Lg

Sanguinius

RCLine User

Wohnort: Ingolstadt

  • Nachricht senden

13

Dienstag, 15. Februar 2011, 21:01

Für einen "normalen" Nuri würde ich das MH60 nehmen. Bei leichten Modellen
ein guter Allrounder. Oder wenn das Modell mehr Streckung bekommen soll, dann
vielleicht das HS522. Ich kenne jemanden der baut so gut wie alle seine Nurflügel
mit dem HS522. Gutmütig, macht super Strecke und wird verdammt schnell wenn
man will. Aber vielleicht hat jemand noch eine andere Idee!?

Grüße
Alex