Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: RCLine Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Mittwoch, 4. Juni 2003, 19:22

einige fragen zu k10 1m

Hi,

ich habe jetzt die Flächen zusammen geklebt.

Aber wie kommen der Empfänger, der Akku und die Servos rein ???, weden die oben drauf oder unten drauf geklebt ?


Johannes :w

2

Mittwoch, 4. Juni 2003, 20:09

Hi,

oben drauf. Für die Servos hab ich mit nem Dremel passend ausgerfräst, dann die Servos eingedrückt und oben mit Tape fixiert. Die anderen komponennten wie Empfänger,Akku, Regler habe ich einfach mit Kletteverschluss oben "draufgepappt"

Zur besseren Aerodynamik kannst die aber auch versenken.

Schau mal bei www.hock-modellbau.de da sind schöne Detail bilder und eine Baubeschreibung.
***Gruß Itscobra***
^^RC-SIM-TEAM^^
http://www.rc-sim.de

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »itscobra« (4. Juni 2003, 20:10)


JoGerhard

RCLine User

Wohnort: -86551 Aichach

  • Nachricht senden

3

Mittwoch, 4. Juni 2003, 21:14

ghab´s im Grunde genauso gemacht.

Nur den Empfänger, den hab ich gut im EPP untergebracht.
Da ist er am besten geschützt.

Regler hab ich auch oben drauf, da wird er gut gekühlt.

Kannst dir ja die Bilder auf meiner Homepage ansehen.

Gerhard
Multiplex Panda Sport , Funglider und Parkzone Radian

Baker

RCLine Neu User

Wohnort: Bergische Land

Beruf: Servicetechniker

  • Nachricht senden

4

Mittwoch, 4. Juni 2003, 22:04

RE: einige fragen zu k10 1m

Hallo ,

Wie Gerd es schreibt ist schon oki ,

Servos und Emfänger habe ich auch eingelassen .
Jetzt habe ich den Akku um ihn zu tauschen und den Schwerpunkt nicht zu ändern halb eingelassen . Zwei die selben akkus dann Klettband - Tipp habe ich von Gerd - In die Kuhle legen und mit Klett fest machen.

Einwandfreier und einfacher tausch der Akkus . Schwerpunkt ist immer gleich .
Und fliegen macht ehhh immer Spasssssss...

Grüße Baker
http://www.feuerwehr-engelskirchen.de
http://www.horpe.de

5

Donnerstag, 5. Juni 2003, 19:21

RE: einige fragen zu k10 1m

Shonmal Danke für die Antworten!!!

Wenn man die Leiste zum werfen eingeklebt hat, wie muss man dann das Tape drauf machen, weil das geht ja über die mitten ???

Gruß,

Johannes :w