Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: RCLine Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

camel

RCLine User

Wohnort: Berlin Zehlendorf

Beruf: IT Branche

  • Nachricht senden

61

Samstag, 21. Juni 2003, 23:28

Hi,
da ist ja nett...Wie oft kann man denn mit dem 5 Zeller solch einen 110er laden?
1400 / 110? = 12
Kann ich damit 12 mal laden?

5 Zellen sind 6Volt Ladespannung, 1,4 Ampere....is dann ´ne echte Schnelladung.
Wie oft machen die 110er das mit?

Mein Computerlader kann als niedrigstes 500mA laden, ist das ok für die 110er?

Vielleicht mach ich mir doch auch leichtere Zellen rein...

Gruß
Jens

edit: das sind dann NiCD,die 110er, oder?
Gruß
Jens

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »camel« (21. Juni 2003, 23:33)


dieter w

RCLine User

Wohnort: Grünstadt (Pfalz)

Beruf: Dipl. Ing. Elektrotechnik

  • Nachricht senden

62

Sonntag, 22. Juni 2003, 07:55

Richtig vermutet, das sind die fast unzerstörbaren 110er Sanyo NiCad-Zellen. Die sind richtig gierig nach Strom und machen diese Ladeart über Jahre hinweg mit. Wie bei allen Nicads sollten die Zellen regelmäßig entladen werden, um einen Memoryeffekt zu verhindern.

Auch deine Berechnung mit den 12 Ladezyklen kommt in etwa hin. Allerdings wird bei dieser Methode nicht mit Konstantstrom geladen. Am Ladebeginn sind die zu ladenden Zellen ziemlich leer, d.h. die Spannungsdifferenz zum Ladeakku ist groß. Damit ist der Ladestrom relativ groß. Mit zunehmender Ladung passt sich die Spannung der 110er dem Ladeakku an, der Ladestrom wird geringer und geht gegen Null.

Es handelt sich also nicht um eine Schnellladung mit Delta-Peak-Abschaltung, bei der der zu ladende Akku bereits eine rückläufige Spannungskurve aufweist, sondern um einen Ladestrom, der gegen Ladeende immer geringer wird und schließlich irgendwann einmal Null wäre. Mag sein, dass die letzten 5% des Akkus damit nicht genutzt werden, aber das ist bei dem gedachten Einsatz auf dem Flugfeld glaube ich ziemlich egal. Dafür kommt man einen ganzen Flugtag lang ohne Ladegerät aus.

:) Dieter
Wasserflieger sind geil! :nuts:

camel

RCLine User

Wohnort: Berlin Zehlendorf

Beruf: IT Branche

  • Nachricht senden

63

Sonntag, 22. Juni 2003, 10:20

Hi,
Klasse, na die kosten ja auch net die Welt, Experimente sind also durchaus "billig".

Weißt Du mit welchem Strom ein Computerlader die 110er läd?
Schafft meiner mit 0,5 A das? Müsste eigentlich, oder?

Danke
Gruß
J.

PS: welche Zellen wären denn noch geeignet?
Vielleicht welche mit 120 oder 150?
Müssten sich ähnlich verhalten, oder?
Was kosten die Zellen bei Deinem Händler?

Gruß
Jens

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »camel« (22. Juni 2003, 10:26)


dieter w

RCLine User

Wohnort: Grünstadt (Pfalz)

Beruf: Dipl. Ing. Elektrotechnik

  • Nachricht senden

64

Sonntag, 22. Juni 2003, 21:49

Ich weiß nicht, wie viel mein Händler dafür verlangt. Die letzten 2 Packs hat er mir geschenkt (vorher noch zusammengelötet :D ).

Die 150er kenne ich gar nicht, die 120er ist lange nicht so robust wie die 110er.
Ich weiß, dass die 110er auch für leichte und leistungsfähige Slowfly-Antriebe benutzt wird, deshalb probier ich da nicht lange rum.

Musste soeben meine wilde "Schmeisserei" im Garten beenden, wegen Akku-Notstand. Aber der Lader piepst schon wieder, es kann also weiter gehen.

:) Dieter
Wasserflieger sind geil! :nuts:

camel

RCLine User

Wohnort: Berlin Zehlendorf

Beruf: IT Branche

  • Nachricht senden

65

Sonntag, 22. Juni 2003, 22:36

na fein!
Solch ´nen Händler such ich dann hier glaub ich noch etwas...
Frohes Schmeißen denn noch und Danke!
Gruß
J.
Gruß
Jens

calli

RCLine User

  • »calli« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Berlin

  • Nachricht senden

66

Sonntag, 22. Juni 2003, 22:39

Ich war gestern auf dem Teufelsberg mit meinem Mini.

Wetter war so lala, aber hat nur kurz mal geregnet.

Wir waren von ca. 19-20Uhr da und ich bin mit kleinen Zwischenlandungen die ganze zeit geflogen, super Abendkulisse inklusive Falke der meinen Mini beäugt hat ;-)

Sowas von geil der Mini! Es hat ja am Samstag etwas heftiger geweht (so 4-6 laut wetteronline.de) und ich bin erst mit mehr Gewicht geflogen dann aber ohne (200g ca.) und es war garkein Problem selbst bei Böen, sanft wie ein Lamm der Mini aber auch schnell wenn man will.

Bilder und Video (leider nur Digital-Fotokamera...) folgen.

Gruß,
Carsten.

PS: @Dieter: Hach in die Thermik werfen würde ich auch gerne mal... Aber ich glaube 200g ist zu schwer dazu (jedenfalls bei normaler Wald und Wiesenthermik).

PPS: Heute war ich in Mariendorf aber der Park da ist leider gesperrt wegen einer Deponiegasexplosion vor ein paar Jahren... so ein Mist der Hang sah nicht schlecht aus. Da ist noch ein kleinerer aber es war nicht genug Wind um mehr als 2-3 Achten zu fliegen.
[size=1]Status: Flugtagebuch
Setup : Humingbird, TRex500+600N, Me109, Blizzard, EPP Nuris, Sim, Evo9 M-Link, DMFV[/size]

Fraett

RCLine User

Wohnort: Berlin

  • Nachricht senden

67

Montag, 23. Juni 2003, 14:19

Hallo!!

Ich will dir mal hoffnung machen...

Ich selber habe meine 540gr Zexi schon mal vom teufelsberg aus in die thermik geworfen... war ganz nett, flog erst unter allen anderen und dann auf einmal nen ganzes Stück über den anderen!! :nuts:

Wie es aber in der ebene aussieht weiß ich nicht.... da würde ich die flitsche vorschlagen!! ==[] :evil: ==[]


Gruß, Jan

P.S.: will auch mal wieder am WE aufn TB.... ;( ;(

camel

RCLine User

Wohnort: Berlin Zehlendorf

Beruf: IT Branche

  • Nachricht senden

68

Montag, 23. Juni 2003, 14:44

@Carsten
Super Sache, hat sich doch gelohnt, oder?
Und so weit weg ist der Berg auch net...Hat ja guten "Autobahnanschluss".

Ich hab gestern die Flügelhälften "zusammenepoxiert" und heute schaff ich hoffentlich mal ein paar Kohlestäbe reinzufabrizieren.

ICH WILL AUCH FLIEGEN !!!! :nuts: :nuts:

J.
Gruß
Jens

calli

RCLine User

  • »calli« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Berlin

  • Nachricht senden

69

Montag, 23. Juni 2003, 19:21

@Jan: Ok am Hang hochkurbeln und dann in die Thermik schlüpfen kann ja jeder :evil:

Ich habe aber schon öfters mal aus der Ebene geworfen (ca. 1000x ==[] aber es hat sich gelohnt, tolles Reflextraining) und ein paar mal habe ich (wenn Schwalben da waren) auch Höhe gewonnen, nur waren die Schwalben und die Thermik dann wieder zu schnell weg und die Schwerkraftrechnung bezahlt...

@Jens: Isch haaabe gaakain Auto ;-) Aber ne sehr liebe Freundin die meine Hobbies unterstützt, und nen Auto hat. :rose:

Nächste Woche werde ich wohl in Bayern sein, Flieger kommen natürlich mit :tongue:

Gruß, bis hoffentlich bald auf dem :evil:-Berg.

carsten.
[size=1]Status: Flugtagebuch
Setup : Humingbird, TRex500+600N, Me109, Blizzard, EPP Nuris, Sim, Evo9 M-Link, DMFV[/size]

camel

RCLine User

Wohnort: Berlin Zehlendorf

Beruf: IT Branche

  • Nachricht senden

70

Montag, 23. Juni 2003, 19:57

Nu komm ma nisch uff die Tua und sach Du bist jeloofen ! ;)
Ne ne...schon klar...

Bei meiner Frau leiste ich noch Überzeugungsarbeit *g*
Ich denke solange Sie noch auf ´ner Decke inner Sonne schmoren kann is ok...

Allerdings mal so´n richtigen Sturmtag ....Ich glaub eher nicht.

So, ich geh mal mit den Kohlestäben spielen...

Bis bald...
Jens
Gruß
Jens

Fraett

RCLine User

Wohnort: Berlin

  • Nachricht senden

71

Dienstag, 24. Juni 2003, 00:38

Moin!!!

1000x flieger schmeißen?? man musst du arme haben!! mir fällt schon nach 500x werfen der Arm ab... :evil: ==[] :evil:

calli

RCLine User

  • »calli« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Berlin

  • Nachricht senden

72

Dienstag, 24. Juni 2003, 08:01

Zitat

Original von Fraett
Moin!!!

1000x flieger schmeißen?? man musst du arme haben!! mir fällt schon nach 500x werfen der Arm ab... :evil: ==[] :evil:


Arme wie Schwarzenegger! Jedenfalls der rechte.... :O

Aber insgesamt habe ich meine beiden Nuris (an sich sind es ja Schwanzlose so streng nach Definition) sicher 1000x geschmissen in der Ebene. Hat aber echt was gebracht, der einzige Mitstreiter am Teufelsberg (Hallo Achim! Hatte ne Zexi und nen K10 dabei, beide blau/gelb) staunte als ich gleich kleine Kreise um ihn flog :nuts: naja, so nicht aber es ging echt gut dafür das ich das erste mal ohne Elektro länger als ne Minute flog.

carsten.
[size=1]Status: Flugtagebuch
Setup : Humingbird, TRex500+600N, Me109, Blizzard, EPP Nuris, Sim, Evo9 M-Link, DMFV[/size]

Fraett

RCLine User

Wohnort: Berlin

  • Nachricht senden

73

Dienstag, 24. Juni 2003, 10:31

Hallo!!


ähm... Carsten? hast du etwa noch nen rumpf an deinen F4Y gebastelt?? erst dann wär es per definition ein Schwanzloser. (der arme ==[] )

Ich werde heute wohl mal auf den Berg kommen. ist einer von euch dann auch da? Ich würde langsam wirklich gerne einen F4Y mini sehen. (ich hoffe ohne Rumpf ==[] ).


Gruß, Jan

camel

RCLine User

Wohnort: Berlin Zehlendorf

Beruf: IT Branche

  • Nachricht senden

74

Dienstag, 24. Juni 2003, 11:19

Hi,
ich komm erst auf den Berg MIT Flieger *g*
Mußt Du denn nicht arbeiten?
Kann doch alles nicht wahr sein, ich muß erst mal Sturmschäden im Garten beseitigen...
By the Way...War wer gestern um 19-20 Uhr am T-Berg?
War sicher ein heisser Ritt mit Totalverlust, denke ich.... ==[]

Hammerwind hier in Zehlendorf!
Gruß
Jens
Gruß
Jens

Fraett

RCLine User

Wohnort: Berlin

  • Nachricht senden

75

Dienstag, 24. Juni 2003, 14:45

Hallo!


Dann mach mal hinne mit bauen!! ==[]
Bin Student und hab heute ausnahmsweise nur 1 Vorlesung, die Übungen kann ich auch noch Nachts machen fliegen nimmer!! :evil:

Gruß, Jan

camel

RCLine User

Wohnort: Berlin Zehlendorf

Beruf: IT Branche

  • Nachricht senden

76

Dienstag, 24. Juni 2003, 14:59

Ja, ja, ja....ich mach ja schon....
Gestern übrigens ACT Empfänger bestellt... Ohne den gehts eh net *g*
Nachts fliegen ist doof, geb ich Dir recht :nuts:

*sich beeilender jens*

ps:Außerdem kann ich goanet fliegen...muß das erst wieder lernen *schnief*
Gruß
Jens

calli

RCLine User

  • »calli« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Berlin

  • Nachricht senden

77

Dienstag, 24. Juni 2003, 20:06

Zitat

Original von Fraett
Hallo!!

ähm... Carsten? hast du etwa noch nen rumpf an deinen F4Y gebastelt?? erst dann wär es per definition ein Schwanzloser. (der arme ==[] )

Gruß, Jan


Hmm, also ich plapper ja nur nach, aber der Mensch hat Ahnung ;-)

--------------------------------------------------
Da ich eure Interpretationsfreudigkeit nur allzugut kenne, hier noch ein paar Hinweise:

* Nurflügel sind Flugzeuge, die keine Seitenflossen haben (B-2, Horten, usw)
* Schwanzlose haben Seitenflossen, sprich Winglets oder sonstwas (SB-13)
* Bretter sind ungepfeilte Schwanzlose
* unter "Pfeile" versteht man gepfeilte Schwanzlose oder Nurflügel
* Nurflügel dürfen Rümpfe haben und sind doch Nurflügel
* Nurflügel, die Seitenflossen haben sind Schwanzlose und keine Nurflügel
* ein "Pibros" ist ein Delta
* ein "ZAGI" ist ein gepfeilter Schwanzloser
* Leitwerkler haben zwei Leitwerke
* Deltas sind Deltas
* die Erde ist eine Kugel
* ...und ich geh jetzt ins Bett!!!

--------------------------------------------------
Von: http://www.aerodesign.de/nurflugel/swp_nf.htm

Heute wäre guter Wind gewesen aber ich musste Arbeiten und zum schnell mal fliegen gehen ist der :evil:-Berg
zu weit weg.

Gruß,
Carsten.
[size=1]Status: Flugtagebuch
Setup : Humingbird, TRex500+600N, Me109, Blizzard, EPP Nuris, Sim, Evo9 M-Link, DMFV[/size]

calli

RCLine User

  • »calli« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Berlin

  • Nachricht senden

78

Dienstag, 24. Juni 2003, 23:11

[size=1]Status: Flugtagebuch
Setup : Humingbird, TRex500+600N, Me109, Blizzard, EPP Nuris, Sim, Evo9 M-Link, DMFV[/size]

Fraett

RCLine User

Wohnort: Berlin

  • Nachricht senden

79

Dienstag, 24. Juni 2003, 23:30

hm.... na ja.... also.... hmmmmm....
tja Carsten, haste wohl recht gehabt wa?? ==[] ==[]

War heute aufm berg, teilweise hätte man backsteine fliegen lassen können so hats getragen, aber ich hab lieber meine zexi gescheucht als den TB umzugraben.
:evil: :evil:

Heute hätte wohl auch am TB (fast) alles, was windfest ist fliegen können.
Teilweise gab es noch richtig gute Thermik (war nur schwer auszufliegen, wenn sie nicht direkt den hang hochkam).

Gruß, Jan

camel

RCLine User

Wohnort: Berlin Zehlendorf

Beruf: IT Branche

  • Nachricht senden

80

Dienstag, 24. Juni 2003, 23:35

@carsten
cooles Bild...
Sag mal...was wiegt Dein mini eigentlich in der Segelversion?
Gruß
Jens