Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: RCLine Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Hape

RCLine Neu User

  • »Hape« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: CH-5442 Fislisbach

Beruf: Linien Pilot

  • Nachricht senden

1

Sonntag, 8. Juni 2003, 03:43

Querruder K10 => mit profil?

Hallo zusammen

Bin zur Zeit am K10 (1450 mm) zusammenschustern und habe eine Frage bezüglich der Querruder.

Ich habe eine 45 grad fase angeschliffen für die bandscharniere, hinten ein Radius und das Ganze mit Folie bezogen.
Müssen diese "Bretter" kein dreieck profil (wie eine endleiste) haben????

Wie macht Ihr das????

Wie schleift man ggf. auf diese Länge eine gleichmässig schräge Fläche???

Ich freue mich auf Eure Antworten. :)

Viele Grüsse

Hape

2

Sonntag, 8. Juni 2003, 08:08

Hi Hape,

schau mal im onlineshop von www.EPP-Fun.de nach. Unter dem Pkt410 wirst du fündig. Da werden QR schon in CZ-Form mit den Querschnittsmassen 5x50 angeboten.

Warum die Endleisten hinten abrunden? Wo liegt hier der sittliche Nährwert?
und warum sind die QR bei den grossen Kunstflugmaschinen nicht ausgerundet? ;)

Gruss Gisbert
Verständnis ist das ErgEPPnis von Erkenntnis und ErlEPPnis.

WWW.HS-Flaechenservice.de

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Gisbert_Schmitt« (8. Juni 2003, 08:09)