Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: RCLine Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

701

Donnerstag, 26. Juni 2008, 20:13

Es gibt wieder was zu kucken...











»BOEC« hat folgendes Bild angehängt:
  • 4.jpg

Eraser2704

RCLine User

Wohnort: Karlsruhe

Beruf: Student (Maschinenbau) Uni Karlsruhe

  • Nachricht senden

702

Freitag, 22. August 2008, 12:14

Hi,

ich hab 2 Fragen:

Wie siehts die Thermiktauglichkeit aus? Ich kann mir nicht vorstellen, dass es sehr effizient ist, wenn beide Ruder ständig nach oben stehen. Hat jemand zufällig mal das geringste Sinken gemessen wie im Hai 2 Thread?
Fürs richtige Thermiiksegeln hab ich natürlich andere Flieger, aber ich hätte schon gern relativ gute Segeleigenschaften um einfach lange Spaß mit einem Akku zu haben.

2.: Hält eine Steckung aus 2 mal 3mm Kohlestab auch schnelleren Hangflug bzw. Hotlinertypischen Flug aus? Geplant ist ein Antrieb mit 3s 2200er Lipos vom Gewicht her.


Wäre schön, wenn ich hier endlich mein günstiges Allroundimmerdabeimodell gefunden hätte ;)

Danke&Gruß
Manuel
What goes up, must come down!

Pilot22109

RCLine User

Wohnort: Thüringen

Beruf: LKW-Fahrer

  • Nachricht senden

703

Freitag, 22. August 2008, 12:31

Hai-Orchidee

Hallo Manuel!
Ich habe in meinem Bausatz(geteilte Version) 2Stück a. 4mm CFK-Stäbe drin.Dazu je Flächenhälfte einen 5er Buchendübel und eine 5 er Plastikschraube dran.Das hält bombenfest.Die Verkastung zwischen den Holmen versteift die Fläche nochmal.
Mit dem Modell kannste gut segeln.Mein Modell kam auf ca.520 gr.In der Luft nicht klein zu kriegen.
Mfg Bertram
PS:Weitere Info über PN
Hangar:Extra 230,Wilga,Liliput,Orchidee(Hai),Orchidee XL,Robbe Rasant

Eraser2704

RCLine User

Wohnort: Karlsruhe

Beruf: Student (Maschinenbau) Uni Karlsruhe

  • Nachricht senden

704

Donnerstag, 18. September 2008, 18:50

Kurze Frage: Der Bau muss bei mir noch etwas warten, aber der Antrieb will schonmal bestellt werden. Passt eine 11Zoll Klappluftschraube drauf oder berühre ich da im eingeklappten Zustand schon den Flügel?
Habe die Version von Bertram (Orchidee).

Einige schreiben ja sie hätten 11 Zoll auf dem Hai, allerdings kommt mir das sehr eng vor.


Gruß
Manuel
What goes up, must come down!

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Eraser2704« (18. September 2008, 20:22)


Jupiter42

RCLine User

Wohnort: von Daheim

Beruf: nix

  • Nachricht senden

705

Donnerstag, 18. September 2008, 22:07

PAsst nicht
[SIZE=4]VERKAUFE[/SIZE]
[SIZE=3]oder Vertausche[/SIZE]

Powerschnürzze und Schnürzze mit Wicklung nach Wunsch bis 3 fach Statorgröße für 3D Modelle bis 600g und Segler bis ca 1,2kg.

Drehteile jeder Größe für Motoren oder andere

Eraser2704

RCLine User

Wohnort: Karlsruhe

Beruf: Student (Maschinenbau) Uni Karlsruhe

  • Nachricht senden

706

Donnerstag, 18. September 2008, 23:44

Danke, das hilft mir schonmal weiter, jetzt müsste ich nurnoch wissen was maximal draufpasst? 10 Zoll, 9 Zoll?
What goes up, must come down!

Niels_Holgerson

RCLine User

Wohnort: Im grünen Herzen Deutschlands

  • Nachricht senden

707

Samstag, 20. September 2008, 11:04

Moin Manuel,

9" ist die Obergrenze bei Hinterspantmontage! Wenn Du wie Ich Vorderspanntmontage machst, oder die Nase verlängerst, geht auch eine größere Schraube.

Gruß niels

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Niels_Holgerson« (20. September 2008, 11:04)


Eraser2704

RCLine User

Wohnort: Karlsruhe

Beruf: Student (Maschinenbau) Uni Karlsruhe

  • Nachricht senden

708

Samstag, 20. September 2008, 14:23

Hey Niels,

danke für die Auskunft. Hab jetzt erstmal 9er Blätter bestellt. Damit ist der Antrieb zwar noch nicht ausgelastet, aber eine Lösung für das Problem ist mir gestern schon eingefallen: 9x6 Dreiblatt Klappluftschraube ;)
Das sollte ja in etwa einer 10x5 Zweiblatt entsprechen, das wär dann schon i.O.

Naja das gönn ich mir evtl als Tuning, senkrecht gehts auch erstmal so, eben nicht so schnell.

Rumpf und eine Flächenhälfte sind fertig, Folie und Antrieb unterwegs. Bald kanns losgehen.

Gruß
Manuel
What goes up, must come down!

Niels_Holgerson

RCLine User

Wohnort: Im grünen Herzen Deutschlands

  • Nachricht senden

709

Sonntag, 21. September 2008, 12:53

Moin Manuel,


denk aber daran, das Du den Strom mit der 3-Blattlatte messen mußt, denn Du kannst die nicht so einfach mit der 2-Blatt vergleichen. Und Du willst Deinen Motor ja nicht grillen :evil:


Gruß Niels

Fliegerassel

RCLine User

Wohnort: Angermünde

Beruf: Erzieher

  • Nachricht senden

710

Samstag, 27. September 2008, 21:08

Auch wenn es gerade nicht so zum Thema passt, mein Hai fliegt jetzt auch da, wo er vom Namen her eigentlich hin gehört. Und das geht echt sau gut :w :w :w

Gruß Mirko
»Fliegerassel« hat folgendes Bild angehängt:
  • Hai-Wasser.jpg
Meine Seite: www.fliegerassel-modellbau.de.tl

Eraser2704

RCLine User

Wohnort: Karlsruhe

Beruf: Student (Maschinenbau) Uni Karlsruhe

  • Nachricht senden

711

Sonntag, 28. September 2008, 03:11

:ok:

Wow, echt super. Kannst du was zu deinem Setup sagen? Wie lang ist die Startstrecke auf Wasser ca. damit?
Wasserflug reizt mich im Moment auch, einen passenden See hab ich direkt am Fluggelände. Allerdings werde ich wohl eher meinen X-Rock dafür ausrüsten.

Für meinen Hai ist gestern die Folie gekommen, es geht also bald in die Luft ;)
What goes up, must come down!

Fliegerassel

RCLine User

Wohnort: Angermünde

Beruf: Erzieher

  • Nachricht senden

712

Sonntag, 28. September 2008, 15:53

Hallo Manuel,

ich habe einen Park 370 AL von E-Flite drin, mit einer 9x5 Klapplatte und drei Zellen, Strom um die 14 A abfallend auf durchschnittlich 10-11 A. Damit geht der Hai natürlich senkrecht und auch mit den Schwimmern ist immer noch viel Leistung im Überschuss vorhanden. Startstrecke vom Wasser: 5-10 Meter mit Vollgas, kann man aber schön langsam zelebrieren.
Was mich verwundert und zugleich gefreut hat, ist die Tatsache, dass ich nichts umtrimmen musste. Der wirklich einzige Unterschied ist der (natürlich) schlechtere Gleitwinkel. Also der Hai fliegt eher wie ein klassisches Motormodell und nicht so sehr wie ein Segler. Aber Spaß macht er trotzdem!!! :evil:

Gruß Mirko
Meine Seite: www.fliegerassel-modellbau.de.tl

McQuack

RCLine User

Wohnort: Frankfurt / Main

  • Nachricht senden

713

Dienstag, 30. September 2008, 21:51

Hallo,

ich wollte mal fragen, ob mir jemand vielleicht die Baubeschreibung aus der FMT mailen oder schicken kann. Ich hatte mir vor längerem von Bertram einen Bausatz gekauft, und den hab ich jetzt angefangen, da seine Beschreibung aber, zumindenst für mich, etwas dürftig ist, hoffe ich mit der Originalanleitung besser ans Ziel zu kommen.

Danke schon mal für eure Hilfe.

Uwe

Pilot22109

RCLine User

Wohnort: Thüringen

Beruf: LKW-Fahrer

  • Nachricht senden

714

Mittwoch, 1. Oktober 2008, 13:36

Anleitung

Hallo Uwe!
Schick mir bitte deine Anschrift per PN.Kannst gerne die Originale Anleitung aus dem Heft bekommen.
Bei Fragen kannste mich auch anrufen.Lasse keinen im "Regen" stehen.
Mfg Bertram
Hangar:Extra 230,Wilga,Liliput,Orchidee(Hai),Orchidee XL,Robbe Rasant

McQuack

RCLine User

Wohnort: Frankfurt / Main

  • Nachricht senden

715

Mittwoch, 1. Oktober 2008, 17:34

Hallo Bertram, danke für dein Angebot,

weiteres per PN.

Gruß Uwe

Agrarhummel

RCLine User

Wohnort: nähe von Bautzen

Beruf: Kosmonaut

  • Nachricht senden

716

Freitag, 17. Oktober 2008, 21:21

Hey Quack ich kam eigentlich mit der Anleitung zurecht...

Wo liegen die probleme... hatte schon 2 bausätze verbaut...
*nich böse gemeint*


@bertram wie siehts mit der Cmelak aus?
Dem Maulwurfhügel näher als den Wolken

[SIZE=1]T-Rex 450 Pro/Sport,CrownIII,Spirit Fun
Hunter,Pogo,Dornier228
FunJet, MicroJet, TwinStar, MiniMag, Gemini
Egde 540 von Hyperion,
Dromader M18,Cmelak Z-37,Kruk 106,Piper Pawnee,Air-tractor[/SIZE]

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Agrarhummel« (17. Oktober 2008, 21:21)


McQuack

RCLine User

Wohnort: Frankfurt / Main

  • Nachricht senden

717

Freitag, 17. Oktober 2008, 21:52

Hi Argarhummel,

ist halt mein erster Holzbausatz, und eigentlich ist die Anleitung ja auch ok, aber so ein paar Fragen kommen dann halt doch hoch....Für alte Hasen wohl lapalien aber es ist halt schön wenn man es bestätigt bekommt. Und Bertram hat mich auch super "betreut" bisher.

Die erste Tragfläche hab ich auch schon fast fertig, (einiges wed ich bei der anderen Seite schon anders machen, aber das ist wohl was man Erfahrung nennt.) ich bin Soweit mit dem Ergebnis zufrieden und ich werde auc hberichten wenn er fertig ist.

kann allerdings noch etwas dauern, da ich nicht immer so zum bauen komme wie ich das gerne würde.

Gruß
Uwe

Agrarhummel

RCLine User

Wohnort: nähe von Bautzen

Beruf: Kosmonaut

  • Nachricht senden

718

Freitag, 17. Oktober 2008, 22:24

Also Quack.... so alt bin ich nun auch wieder nicht...

Jo wenns dein erster Bausatz ist, dann is klar...
Lass Dir zeit zum bauen, da wird´s besser...

Ich hatte beim 2.mal die geteilte version die ich aber ungeteilt gebaut hab....
Das kohlerohr war auch drin...
Mit der Fläche kann man sehr schnellen Kunstflug machen... die Fläche ist sehr stabil...
Dem Maulwurfhügel näher als den Wolken

[SIZE=1]T-Rex 450 Pro/Sport,CrownIII,Spirit Fun
Hunter,Pogo,Dornier228
FunJet, MicroJet, TwinStar, MiniMag, Gemini
Egde 540 von Hyperion,
Dromader M18,Cmelak Z-37,Kruk 106,Piper Pawnee,Air-tractor[/SIZE]

Agrarhummel

RCLine User

Wohnort: nähe von Bautzen

Beruf: Kosmonaut

  • Nachricht senden

719

Freitag, 17. Oktober 2008, 22:31

Zitat

Original von Agrarhummel
Hier mal Detailphoto.Hab in der Fläche zwei Kohlestäbe 3mm eingebaut. Zwecks Flächenbruch, da mein Flugstil eher Rasant ist. Möchte nich dass er beim steilen Abstieg aufeinmal Hubschrauber spielt. :D :evil:


wer genau schaut sieht die 2 Kohlestäbe
»Agrarhummel« hat folgendes Bild angehängt:
  • hairclineweb.jpg
Dem Maulwurfhügel näher als den Wolken

[SIZE=1]T-Rex 450 Pro/Sport,CrownIII,Spirit Fun
Hunter,Pogo,Dornier228
FunJet, MicroJet, TwinStar, MiniMag, Gemini
Egde 540 von Hyperion,
Dromader M18,Cmelak Z-37,Kruk 106,Piper Pawnee,Air-tractor[/SIZE]

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Agrarhummel« (17. Oktober 2008, 22:34)


Agrarhummel

RCLine User

Wohnort: nähe von Bautzen

Beruf: Kosmonaut

  • Nachricht senden

720

Freitag, 17. Oktober 2008, 22:36

-----
»Agrarhummel« hat folgendes Bild angehängt:
  • rclineweb3.jpg
Dem Maulwurfhügel näher als den Wolken

[SIZE=1]T-Rex 450 Pro/Sport,CrownIII,Spirit Fun
Hunter,Pogo,Dornier228
FunJet, MicroJet, TwinStar, MiniMag, Gemini
Egde 540 von Hyperion,
Dromader M18,Cmelak Z-37,Kruk 106,Piper Pawnee,Air-tractor[/SIZE]

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Agrarhummel« (17. Oktober 2008, 22:39)