Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: RCLine Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Brati

RCLine User

Wohnort: D-32689 Kalletal

Beruf: Elektromeister

  • Nachricht senden

81

Samstag, 9. August 2003, 12:30

hallo peter

wie weit ist detmold von dir entfernt ?
da gibt es einen händler, welcher alte hefte hat.

direkt am krankenhaus.....
--

CU und immer eine handbreit Luft unter der Fläche :)

xels

RCLine User

Wohnort: Österreich

  • Nachricht senden

82

Samstag, 9. August 2003, 13:08

Hallo Ihr da drausen

Ich hab mir den Hai auch nach dem Bauplan im FMT gebaut, da er mich von Anfang an fasziniert hat. Das Finish ist fast genauso wie das in den hier gepostetetn Bildern (bloß andere Farben).
Bloß hab ich seit dem Erstflug ein Problem (wo es mir übrigens das Brettchen zur Flächenbefestigung rausgefetzt hat).

Ich schalt den Motor auf etwa Halbgas, der Hai zieht schräg nach oben weg (ich hab den Eindruck das die Motorisierung vollkommen reicht), fängt an zu pumpen, und kippt dann rettungslos über die linke Tragfläche weg, und bums.....

Passiert ist ja noch nicht viel, kann man alles mit ein paar Handgriffen wieder richten, dennoch hätte ich gernen einen brauchbaren Tip wie ich das Ding zum fliegen krieg.

Ich hab micg exact an die Bauplanagaben gehalten (verwindung der fläche, schwerpunkt, einstellung der ruder......)

passt der Schwerpunkt in der Anleitung oder ist da vielleicht noch etwas zu machedn??

Bitte um Anwtorten und Tips

Flyer

RCLine User

Wohnort: 15345 Eggersdorf

Beruf: Leichtflugzeugbauer

  • Nachricht senden

83

Samstag, 9. August 2003, 15:24

HI Max!

Hmm, hört sich komisch an... würde sagen, das da entweder der Motorsturz zu gering und der Motorzug in die Richtung in die er zieht zu groß ist. Hast du mal über die Flächen gepeilt und nach einem Verzug geguckt? Oder du fliegst einfach nur zu langsam gepaart mit Schwanzlastigkeit! Also Motor an: Zieht hoch wird langsamer, schwanzlastigkeit kommt dazu und dann kippt er weg, fängt an zu pumpen etc.! Leg mal 5g Blei in die Schnauze, ob das was ändert.
Und du hast Recht, die Motorisierung reicht dicke! Ich sehe den Hai mehr als Thermikgeier, denn als Heizgerät. Und mit dem 400er 6V kommt auch das nicht zu kurz :)

Gruß,
Christian

A_N_D_I

RCLine User

Wohnort: Kreis Heilbronn

  • Nachricht senden

84

Samstag, 9. August 2003, 22:40

Hallo Leute,

Ich hätte mal paar Fragen zum Hai:

-wieviel wiegt der Rohbau in etwa?

-wie groß war nochmal die Spannweite?

- und wie groß ist der Motorspantdurchmesser? (wie..wie...wie.. :dumm: )

das wärs auch schon :)

Gruß, Andi
Heute ist morgen gestern!

85

Samstag, 9. August 2003, 22:49

Hallo

zum Plan vom Hai

allso so teuer ist der normaler weiße auch nicht den so viel ich weiß ist der plan den man für 16 euro bekommt alles ihm mastab 1:1
nicht so wie bei der heft beilage.und zu dem plan bekomst du auch die bau-anleitung aber leider bloß eine sw copy(copy vom FMT heft) das finde ich ein wenig schlecht


den habe mir vor kurzem mal einen plan für den Eon bestellt
und das war ein richtiger plan und nicht nur wie ihn der heft beilage
den der eon war auch mal ihn einem heft bzw ihn mehreren
und so wierd das auch wohl beim Hai sein aber wie gesagt genau weis ichs net

Freddy :ok:

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »freddylacht« (9. August 2003, 22:50)


Flyer

RCLine User

Wohnort: 15345 Eggersdorf

Beruf: Leichtflugzeugbauer

  • Nachricht senden

86

Samstag, 9. August 2003, 23:59

Hi!

@ Andreas: Rohbau müsste um die 300g wiegen. Gewogen hab ich ihn da aber leider nicht.
Spannweite glaube 1,35m und der Motorspant hat nen Durchmesser von... schnell flitz... 30mm .

@ Freddy: Ist der Haiplan nicht in 1:1?? Sind doch aber sonst eigentlich alle FMT Pläne! Ich habe nicht den originalen, deswegen frag ich.

Gruß,
Christian

87

Sonntag, 10. August 2003, 10:46

Hallo christian

die Bauplan beilage zum ist doch 1:1 bis auf V-vorm Tragflügel ist 1:5 wie
es aus schaut
habs mir gerade noch mal an gesehn aber so viel plan ist das auch nicht
ist den der Hai wierglich so klein :evil:

Freddy

Flyer

RCLine User

Wohnort: 15345 Eggersdorf

Beruf: Leichtflugzeugbauer

  • Nachricht senden

88

Sonntag, 10. August 2003, 17:42

Hi!

Nee, sooo klein ist der wirklich nicht, wenn man ihn in der Hand hält und seinem Element übergibt. Die Größe ist für mich ideal! Recht handlich aber noch groß genug um mal weiter weg zu fliegen :)

Gruß,
Christian

89

Sonntag, 10. August 2003, 23:23

Hallo christian

hört sich ja gut an glaube ich werde ihn auch bauen

bloß die zeit haben den habe auch noch den Eon hier rum liegen
sogar mit allen frästeilen und bei der hitze die zurzeit herscht
auch keine große lust zum bauen

Freddy

90

Sonntag, 10. August 2003, 23:30

Nabend,

meine Werkstatt ist wahrscheinlich ab morgen wieder frei.
Deshalb wollte ich mal fragen, ob jemand zufällig Ahnung hat, wie das Profil vom Hai modifiziert wurde?! Ich habe vor, mir den ganzen Satz mit dem Profili neu auszudrucken, da ja die Maße teilweise im Plan nicht stimmen.

Gruß
Condor
http://modellbau.funnyarea.de Update: 26.10.04 (ElasticFlaps) | Videos / X-Rock Baubericht usw.
www.FunnyArea.de

91

Montag, 11. August 2003, 08:03

So weit ich mich errinnern kann steht das in dem Artikel? Ich hab leider keinen da zum nachschauen.

Was aber auf jeden fall einfacher ist, so hab ich es zumindest gemacht: Plan Scannen, und dann die Rippe so weit vergrößert wie nötig wieder ausdrucken. Wichtig! Mit jeder Rippe das gleiche Spiel. Da das Profil sich nach ausen hin verändert. (Ich glaube es wird dicker!) Geht ganz gut wenn man nen Scanner hat der halbwegs sauber arbeitet.

Flyer

RCLine User

Wohnort: 15345 Eggersdorf

Beruf: Leichtflugzeugbauer

  • Nachricht senden

92

Montag, 11. August 2003, 16:47

Hallo!

Super, dann wünsch ich euch viel Erfolg beim bauen!! :ok:
Aber wie das Profil mod. wurde, weiß ich leider auch nicht, sorry...
Wenn du nen Scanner hast, würde ich das damit machen!

Gruß,
Christian

93

Montag, 11. August 2003, 18:59

Hallo condor

Allso ihm Artikel ihn der FMT steht

Profil widerstandsarme MH 62 ihm Außenbereich etwas aufgedickt
und mit einer Verwindung von ca 1 Grad versehn.


Ps condor oder auch alle anderen wen einer die neuen rippen ein gescannt hat würde ich mich auch freuen wenn mit jemand die datei zu kommen lassen würde :evil:

den bau demnächst warscheinlich auch einen Hai

Freddy

rctoni

RCLine User

Wohnort: D-78479 Reichenau

Beruf: Netzwerk

  • Nachricht senden

94

Mittwoch, 13. August 2003, 10:07

Ferienbauaktion "HAI"

Hallo Haifische,

auch wir in unserem Verein bauen momentan einen HAI. Es haben sich ca. 10 Leutchen, zumeist Jugendliche, für die Ferienbauaktion gemeldet. Nachdem unser letztes Bauprojekt "3D-Sepp" erfolgreich abgeschlossen wurde, haben wir uns gleich Gedanken gemacht über ein neues Projekt. Da kam die FMT Bauplanbeilage 6/2003 gerade richtig.
Für die Flächen wurden Hellinge erstellt, und zwar so, dass man den Flügel auf'm Tisch gleich in einem Stück aufbauen kann. Die Aktion läuft jetzt 2 Tage, momentan kenne ich den den Stand zwar nicht, aber die Nuris sollten diese Woche fertig werden. Einen Bericht wird es wohl noch geben, ich gebe euch dann wieder Bescheid ...

Fly Wings
Mit Fliegergrüssen
Toni

Modellbaugruppe Radolfzell e.V.

Flying Wing

95

Mittwoch, 13. August 2003, 12:46

Zitat

Für die Flächen wurden Hellinge erstellt,


Was sind das denn?? Habe ich noch nie gehört.
Ich habe keine Lösung, aber ich bewundere das Problem. :D

rctoni

RCLine User

Wohnort: D-78479 Reichenau

Beruf: Netzwerk

  • Nachricht senden

96

Mittwoch, 13. August 2003, 13:25

Hallo Ralph,

das ist eine Bauvorrichtung, auf der z.B. ein Flügel aufgebaut wird. Dabei gibt es Anschlagleisten für Nasen- und Endleiste, eine Führung für jede einzelne Rippe etc. Funzt wie ein Stecksystem. Der Name stammt eigentlich vom früheren Schiffsbau.

Anbei ein Beispielbild von unserer letzten Bauaktion:



Gruss Toni
Mit Fliegergrüssen
Toni

Modellbaugruppe Radolfzell e.V.

Flying Wing

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »rctoni« (23. Oktober 2003, 12:36)


Delmo

RCLine User

Wohnort: Ellikon a.d. Thur Schweiz

Beruf: Polymechaniker

  • Nachricht senden

97

Freitag, 15. August 2003, 13:33

Hallo zusammen
Durch eure Berichte reizt mich der Bau des HAi's immer mehr. Ich habe deshalb mal den Bauplan und das Heft herausgesucht. Ich habe die rippen jetzt mal gemessen, da ja einige schrieben sie seien zu kurz, bei mir passen sie aber!!! Ist es möglich dass es verschiedene Baupläne gibt?
Gruss Simon

martinus

RCLine User

Wohnort: freiburg

Beruf: feinmechaniker

  • Nachricht senden

98

Samstag, 16. August 2003, 16:55

Wie krieg ich ein Plan mit Anleitung vom Hai??????

Würde mich auch intressieren!!!!

Grüß an alle!!!!

Martin

Mail:Martinrock3@compuserve.de
Junjor Sport,Easyglider Pro (tuning),Kis120cm,Charter mit 7,5ccm,Free EPP,

Flyer

RCLine User

Wohnort: 15345 Eggersdorf

Beruf: Leichtflugzeugbauer

  • Nachricht senden

99

Samstag, 16. August 2003, 18:48

hallo!

Der Bauplan war in der FMT 06/2003... Geh mal auf www.vth.de , da kannste dir den Plan bestellen. Aber frag vorher mal, ob du nicht noch das heft mit dem Bauplan bekommen könntest, denn die Baupläne alleine sind teurer!

Ich denke mal die haben noch ein Heft da ...

gruß,
Christian

Marseille

RCLine User

Wohnort: D-33803 Steinhagen

  • Nachricht senden

100

Montag, 18. August 2003, 10:11

HAI,

habe das Heft mit Plan letzte Woche vom VTH geliefert bekommen, 7 EUR nochwas, Plan alleine kommt mit Versand auf knapp 20.- EUR 8(

Gruss,
...der Peter :)
Alle sagten, es geht nicht. Bis einer kam, der das nicht wusste - und es tat.