Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: RCLine Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Montag, 10. August 2015, 21:44

Megasaurus "NURI"

Warum "Saurus"?
Weil die Schneidschablonen, als ich sie endlich benutzte, fast schon versteinert waren!

Aber fange ich mal ganz vorn an, so ca. Ende 2012....
Ich begann mich für das Thema Aerodynamik und Nurflügler zu interessieren.
Warum fliegt sowas?
Warum ist es "so kompliziert", nur einen Flügel ohne Rumpf und Leitwerke in der Luft zu halten ....?

UND: Warum fliegen die Teile so gut, wenn ersteinmal alles zusammenpasst?

Hier das Video vom Erst(zweit)flug:

Danke an David von der AirPlaneCrashCrew und OPflettner, bei dem ich zum Valentinstag 2015 zu Besuch sein durfte :-)

SpassAircombat beim RCLine Usertreffen 2015:

Danke an Rolf von der APCC

Und selbst mein 12jähriger Sohn liebt ihn inzwischen:


Wenn Euch der "Kleine" gefällt ... Ich baue gerade wieder einen und würde gern -bei Interesse- darüber berichten.
Gruß

Thorsten

Howard

RCLine Neu User

Wohnort: Hamburg

  • Nachricht senden

2

Montag, 10. August 2015, 22:05

Interesse! Lese deine Berichte immer sehr gerne, da immer informativ und auch unterhaltsam. Diesmal (für mich) besonders spannend: die Flächensteckung! Da knaber ich nämlich gerade bei meinem dran rum... (sag nicht, der wird nicht teilbar :angry: )

3

Montag, 10. August 2015, 22:06

Nimm mich mal im hohen Norden an die Leine. Aber nicht am ersten Tag. :w
Gruss
Thomas
🖖

Vielleicht ist Wissen doch nicht die Antwort auf alles.

Bleibt gesund!!!


4

Montag, 10. August 2015, 22:12

Danke für die Blumen :)
(sag nicht, der wird nicht teilbar :angry: )
Nein. Das ist 1,71m Styro und Packpapier am Stück. :evil:

Für eine stabile Steckung müssten da 2 Holmen rein, die durch das Mittelteil durch Rohre geführt werden.
Sollte aber auch kein Problem sein.

Vielleicht baue ich das, wenn ich im September vom Friedländer Treffen zurück bin.
»Thorsten_GTH« hat folgendes Bild angehängt:
  • NURI01.jpg
Gruß

Thorsten

5

Montag, 10. August 2015, 22:14

Nimm mich mal im hohen Norden an die Leine. Aber nicht am ersten Tag. :w

Wenn, dann nimmt dich Luca (für die, die es nicht wissen: mein Sohnemann aus dem 3. Video) an die Leine. :evil:
Wenn der das Ding von NULL an selber fliegt, schaffst Du das auch. ;)
Gruß

Thorsten

6

Montag, 10. August 2015, 22:23

Wer auch immer. Der am L ist Schuld. :O
Gruss
Thomas
🖖

Vielleicht ist Wissen doch nicht die Antwort auf alles.

Bleibt gesund!!!


7

Montag, 10. August 2015, 22:27

Wichtig beim Bau war mir, dass der Flieger mit einfachsten Mitteln und preiswert zu bauen sein soll.
Sollte ja nur ein Experiment sein.
Nach der Berechnung überrannten mich aber weitere "Experimente" und Projekte und so lagen die fertigen Schneidschablonen 2 Jahre in meiner Werkstatt herum.

Anfang 2015 begann ich ein neues Projekt, bei dem es um sehr verwindungssteifen Leichtbau geht.
DA fielen mir die Schablonen wieder in die Hände und ich dachte so bei mir: "HEY! DAS WÄRE DOCH DIE IDEALE BASIS, UM DAS ZU TESTEN!"

3 Platten 60er Styropor waren schnell im Baumarkt nebenan besorgt ....
Ein wenig LATEX Bindemittel, wasserfester Holzleim und Packpapier auch ....
Zusammen 15,- Euronen.

Die notwendige Elektronik hatte ich in der "Krabbelkiste" herumliegen ....
Gruß

Thorsten

8

Montag, 10. August 2015, 22:33

Wie auch immer. Will versuchen. :D :ok:
Gruss
Thomas
🖖

Vielleicht ist Wissen doch nicht die Antwort auf alles.

Bleibt gesund!!!


9

Montag, 10. August 2015, 22:36

Wie auch immer. Will versuchen. :D :ok:
Darfst Du gern. :prost:
Gruß

Thorsten

10

Montag, 10. August 2015, 22:40

Machen wir. :ok:

Wann reiset denn der Herr Thorsten wieder ab?
Gruss
Thomas
🖖

Vielleicht ist Wissen doch nicht die Antwort auf alles.

Bleibt gesund!!!

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Thorsten_GTH« (10. August 2015, 22:41)


11

Montag, 10. August 2015, 22:41

Machen wir. :ok:

Wann reiset denn der Herr Thorsten wieder ab?
Montag.
Gruß

Thorsten

12

Dienstag, 11. August 2015, 17:26

Das Thema Nurflügler fällt mir gerade auch sehr emotional wieder in den Schoß .
Ich bin gerne dabei und freue mich sehr auf weitere Berichte und Anregungen !

Hab da auch noch seit Jahren zwei nette Rohschittflächen von gesamt 1,40 Meter , die ich auch gerne mal aufbauen möchte.
Weiß aber nicht mehr woher und was die überhaupt taugen...
Auf jeden Fall ist das EPP dichter gegossen , als die EPP Flächen des Baracuda 1500 , den ich vor kurzem gebaut habe.

@ Thorsten ....Ich hoffe ich habe mich hier nicht zu sehr in dein Thema eingemischt , war auch nur ne kurze Einlage :O
»archy62« hat folgende Bilder angehängt:
  • CIMG7586.JPG
  • CIMG7587.JPG
  • CIMG7589.JPG
  • CIMG7588.JPG
  • CIMG7591.JPG
Gruß von der Küste ,Joachim


Fläche : Dynam Pitts Python S12--PZ Extra 300--Dynam Hawker Tempest
Segler : MPX EG Pro--Baracuda 1500 E -
Speedo Pro MK II--Schweißgut Chinook II - Thor - Nuri XXs - Nuri163 - Green Wing - Strong Mini - Miro Light - EPP Hai
Wasser : TT-Outlaw JR OBL
Erde: HSP Torche Pro...Märklin-Spur Z
TX : DX6i/DX8

__________________
http://www.mfc-tarp.de

Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von »archy62« (11. August 2015, 19:41)


Jürgen Be

RCLine User

Wohnort: Vaihingen/Enz

Beruf: Postler

  • Nachricht senden

13

Dienstag, 11. August 2015, 22:38

Hi Thorsten,

das ist ja wirklich ein etwas größerer Flügel :ok:


Gruß Jürgen :w
Mein Verein:
http://hmsv.net/

14

Dienstag, 11. August 2015, 22:49


@ Thorsten ....Ich hoffe ich habe mich hier nicht zu sehr in dein Thema eingemischt , war auch nur ne kurze Einlage :O
Najaaa...
Macht sich eben nicht wirlich gut, wenn man über EIN Modell berichten möchte und da plötzlich Daten und Bilder eines völlig anderen Fliegers eingestreut werden.
Das könnte einen Leser, der den Thread nur querlesen möchte, ziemlich verwirren.
Gruß

Thorsten

15

Dienstag, 11. August 2015, 22:50

Hi Thorsten,

das ist ja wirklich ein etwas größerer Flügel :ok:


Gruß Jürgen :w
Hallo Jürgen :w

Das ALTER ... die AUGEN .... weißt schon ... :nuts:
Gruß

Thorsten

16

Dienstag, 11. August 2015, 23:01

Kommen wir mal zum Thema BAU ;-)

Nachdem nun auch mein Sohnemann einen riesigen Spaß an dem Fliegerchen hat und ich um MEIN Modell betteln müsste, wenn es inzwischen nicht geerdet worden wäre .... :nuts: :evil: ... habe ich vor einer Woche beschlossen, gemeinsam mit meinem Sohn 2 Megasaurus zu bauen ... Und dann kam da noch der David und die Idee, Ottopeter etwas Gutes zu tun ... :angel: ... ALSO VIER ... AUF EINMAL!!! 8(

Kein Thema.
So viel Arbeit ist es ja nicht, wie Ihr sehen werdet ...

Am Anfang stehen pro Flieger 3 Platten 60mm starkes Styropor. Die trittfeste Version.
Es werden passende Blöcke mit dem Heißdraht geschnitten, bei denen die Pfeilung berücksichtigt wird.
Dann werden die Profile geschnitten.

GANZ WICHTIG:
Als nächster Schritt bitte die sehr dünnen Rückseiten SOFORT beplanken!!!
Einmal leicht angeeckt brechen die sehr unschön aus und machen später um ein Vielfaches mehr Arbeit als sie ersteinmal zu "sichern". ;)


:ansage: BEI FRAGEN BITTE FRAGEN. Es soll ja kein Monolog von mir werden. ;)
»Thorsten_GTH« hat folgende Bilder angehängt:
  • MSN-01.jpg
  • MSN-02.jpg
  • MSN-03.jpg
  • MSN-05.jpg
Gruß

Thorsten

17

Dienstag, 11. August 2015, 23:09

Joachim, mit deinem kommst du dem von Thorsten doch recht nahe. Berichte doch mal ein einem eigenen Thread was draus wird.
Ist doch eine etwas andere Bauweise soweit ich das deinen Bildern entnehmen kann.
:w

Thorsten, mach hinne. Hat nur noch wenige Tage Zeit. :D
Gruss
Thomas
🖖

Vielleicht ist Wissen doch nicht die Antwort auf alles.

Bleibt gesund!!!


18

Dienstag, 11. August 2015, 23:14

Thorsten, mach hinne. Hat nur noch wenige Tage Zeit. :D
Keine Panik! Die werden alle 4 bis Friedland fertig. ;)
Hab heut aber erstmal noch n bissl Elektronik und ein paar Testprops bestellt....
Bei Version 2 habe ich noch ein paar Experimente vor.... :evil: :nuts:
Gruß

Thorsten

19

Dienstag, 11. August 2015, 23:24

habe ich noch ein paar Experimente vor.

Da brauchste dann aber einen weiteren Kanal.
Den Akku Abwurf Notbremse Kanal. :D :O :evil: ;)
Gruss
Thomas
🖖

Vielleicht ist Wissen doch nicht die Antwort auf alles.

Bleibt gesund!!!


Howard

RCLine Neu User

Wohnort: Hamburg

  • Nachricht senden

20

Mittwoch, 12. August 2015, 06:59

Wie schneidest du denn? Die "2 Mann" Variante mit Bügel, oder die "Draht über Arbeitsfläche mit Feder" und unten drunter durchschieben? (Hoffe, ich habe mich verständlich ausgedrückt)

Ähnliche Themen