Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: RCLine Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

241

Mittwoch, 18. November 2015, 15:56

Heissschneiden macht schon Spass :)

Regler mit Kabelkanal eingepasst.

242

Donnerstag, 19. November 2015, 13:03

Weiter gehts...

Beide Flächenhälften haben jetzt eine Verstärkung der Nasen- und Endleiste erhalten.


Als Klebstoff habe ich (wie auch Thorsten)
1/3 Ponal Wasserfest
1/3 Latexbindemittel
1/3 Wasser gemixt und mit einer Schaumrolle erst das Papier einseitig eingeweicht, dann auf dem Styro, Papier drauf und von oben nochmal mit Kleber eingesaut.
Man merkt schon deutlich das Mehrgewicht vom Kleber und Papier und auch die jetzige Festigkeit davon.

Nächster Schritt dann, alle drei Teile verbinden und den Holm einkleben. Freu mich schon aufs Heissschneiden :)

243

Donnerstag, 19. November 2015, 15:29

Sauber gearbeitet. :ok:

Den Regler habe ich aber immer neben das Akkufach gebaut.
Hat aber auch den Nachteil, dass die Motorkabel verlängert werden mussten.
Da, wo Du ihn hingesetzt hast, wirst Du den Aufkleber vom Saurier freischneiden müssen.

80% des Mehrgewichtes ist im Moment Wasser aus den Klebstoffen. ;)
Das verdunstet beim Trocknen.
Gruß

Thorsten

244

Donnerstag, 19. November 2015, 16:05

Danke :)
Wird ja noch was dauern, ehe der Flugfertig ist und kann noch vor sich hin trocknen.

Der Regler verschwindet, kommt ne ABS Platte drüber, mit Luftein- und Auslass. Bei rund 30A Belastung unter Vollgas dürfte der kaum merklich warm werden.

245

Donnerstag, 19. November 2015, 17:58

Der Regler verschwindet, kommt ne ABS Platte drüber, mit Luftein- und Auslass. Bei rund 30A Belastung unter Vollgas dürfte der kaum merklich warm werden.
Da wäre ich SEHR vorsichtig!

Dein Strom erschließt sich mir auch nicht.
Ich habe bei einer 11x8" an 4S 46A gemessen.

Mal schauen, was bei dem neuen Motor rauskommt.

Aber auch 30A können ziemlich warm werden.
Gruß

Thorsten

246

Donnerstag, 19. November 2015, 18:04

Habs mehrfach getestet, kam immer 30-31A rum.
Mein Motor ist ein 3546 mit 700kv. Der lief mal zu Anfangs in der Do-27 drin, reichte aber nicht wirklich aus.

Aber wie gesagt, belüftet wird der Regler ja, von daher mach ich mir da jetzt keinen grossen Kopf drum :)

Sodele, der Holmausschnitt ist auch fertig, ging rarzifatzi, schnell nen Drahtbügel gebogen, und schwupps, war der Styro raus.


Danach dann Kleber in die Öffnung rein, den 13x9mm Kieferbaum rein, Kleber drüber und ausgeschnittenes Styro drauf, Nuri umgedreht und mit etwas Druck belegt


​Das kann jetzt erstmal durchtrocknen.

247

Donnerstag, 19. November 2015, 18:17

Habs mehrfach getestet, kam immer 30-31A rum.
Mein Motor ist ein 3546 mit 700kv. Der lief mal zu Anfangs in der Do-27 drin, reichte aber nicht wirklich aus.
Ja gut. Ist ein "Langsamläufer".
Ich hatte 1050Kv drin.

Sodele, der Holmausschnitt ist auch fertig, ging rarzifatzi, schnell nen Drahtbügel gebogen, und schwupps, war der Styro raus.
:ok: :ok:
Gruß

Thorsten

248

Donnerstag, 19. November 2015, 18:26

Sone Stryroschneide hat echt was, schwupps fertig :)

Bei dem grossen Propeller geht nur was langsameres, könnte sogar locker noch auf 13" gehen, oder auf mehr Steigung. Erstmal so starten, dann sehen, ob und wie die Leistung ist.

249

Freitag, 20. November 2015, 14:09

Hab eben die Servonester ausgeschnitten und mich gewundert, dass der Draht nicht richtig läuft. Beim rauspulen der Schnitte dann gesehen, der Holm ist im Weg gewesen und damit 1mm zu hoch, das Servo wackelt.


Also nochmal anders nachgeschnitten, passt und Kleber trocknet gerade.

250

Freitag, 20. November 2015, 15:06

Hab eben die Servonester ausgeschnitten


Hhhmm, möchte ja nicht stänkern :shy: ,aber wäre es nicht Strömungsbedingt besser, die Servos liegend einzukleben.
Aber ok, zu spät,ausschnitte sind ja schon gemacht.War auch nur so ein Gedanke ;)
Aber muss gestehen,der Nuri gefällt mir. :prost:
gruss Manfred

251

Freitag, 20. November 2015, 15:39

Hhhmm, möchte ja nicht stänkern :shy: ,aber wäre es nicht Strömungsbedingt besser, die Servos liegend einzukleben.
Theoretisch hast Du absolut Recht, Manfred.
Praktisch wirkt sich das aber bei 1,7m Spannweite nicht aus.
In meinem NURI sind sie liegend eingebaut, bei meinem Sohn seinem NURI stehend. ;)
Gruß

Thorsten

252

Freitag, 20. November 2015, 15:42

Aber muss gestehen,der Nuri gefällt mir. :prost:
Danke. :prost:

Bau Dir doch auch einen!
Die Schablonen habe ich noch da (werd sie auch nicht wegwerfen.) Material für einen Teilesatz auch. :nuts:
Gruß

Thorsten

253

Freitag, 20. November 2015, 15:46

Praktisch wirkt sich das aber bei 1,7m Spannweite nicht aus.



8( 1,7m 8( okay, da spielt stehend wirklich keine rolle. :prost:

1,7m Hhhmm,ist schon eine Ansage :prost:
gruss Manfred

254

Freitag, 20. November 2015, 15:54

Bau Dir doch auch einen!
Die Schablonen habe ich noch da (werd sie auch nicht wegwerfen.) Material für einen Teilesatz auch. :nuts:



Bring mich bitte nicht auf neue Ideen. :shy:
Keller voll :(
Obwohl :nuts:
Nein Manfred :(
Hhhmmm nix darf ich. ;(
Aber Danke fürs Angebot. :prost: :prost: :prost:
gruss Manfred

255

Freitag, 20. November 2015, 16:08

Bring mich bitte nicht auf neue Ideen. :shy:

Aber Danke fürs Angebot. :prost: :prost: :prost:
Würd ich niemals nicht tun wollen. :prost:
Schau mal auf Seite 7 von diesem Thread. :evil:


»Thorsten_GTH« hat folgendes Bild angehängt:
  • 3flieger.jpg
Gruß

Thorsten

256

Freitag, 20. November 2015, 16:37

Hatte auch erst an liegend gedacht, mit ner Art Deckel drauf, die Servos sind die Schwäche im Glied der Komponenten.
So bekomme ich sie aber auch leicht raus, wenn mal defekt.
Hab die falschen Schnitte überm Holm wieder verschlossen, sieht doch besser aus :)

Morgen mal anfangen, die Unterseite zu verkleben, vorher die Nase noch verrunden.

Wohnort: 08132 Mülsen (Sachsen)

Beruf: Schweißer

  • Nachricht senden

257

Freitag, 20. November 2015, 16:57

Thorsteeen, du machst mich fertsch :nuts: :D !!
AG Flugmodellbau Glauchau- Von Flugmodellbauern für Flugmodellbauer
Mein Verein- FMSV Callenberg e.V.
FLUGMODELLBAU- EIN VIRUS, DEN MAN NICHT HEILEN KANN!

Die meiste Zeit seines Lebens, wartet der Pilot vergebens (auf gutes Wetter)!
Ein guter Pilot hat gleich viele Starts wie Landungen!

Bellanca Decathlon, TC Piper PA-18, TwinStar II, Yuki ASW17, Modster ASW 28 und viele andere


258

Freitag, 20. November 2015, 17:01

Thorsteeen, du machst mich fertsch :nuts: :D !!

Nu gloar doch. Immer wieder gern. :evil:
Gruß

Thorsten

Wohnort: 08132 Mülsen (Sachsen)

Beruf: Schweißer

  • Nachricht senden

259

Freitag, 20. November 2015, 17:10

Thorsteeen, du machst mich fertsch :nuts: :D !!

Nu gloar doch. Immer wieder gern. :evil:

Glaube ich dir :D !!
AG Flugmodellbau Glauchau- Von Flugmodellbauern für Flugmodellbauer
Mein Verein- FMSV Callenberg e.V.
FLUGMODELLBAU- EIN VIRUS, DEN MAN NICHT HEILEN KANN!

Die meiste Zeit seines Lebens, wartet der Pilot vergebens (auf gutes Wetter)!
Ein guter Pilot hat gleich viele Starts wie Landungen!

Bellanca Decathlon, TC Piper PA-18, TwinStar II, Yuki ASW17, Modster ASW 28 und viele andere


260

Freitag, 20. November 2015, 19:19

Gebt euchn Ruck, und baut mit, das Ding von der Grösse her hat echt was. Hab den mal neben mich gestellt, ist grösser als wie ich :)

Auf dem Holmrohrausschnitt und am Motorspant hab ich noch jeweils eine Lage quer aufgelegt, zur Stabilisierung. Am Holm wohl weniger, aber hinten an den Schnittkanten Fläche-Mittelstück tut das schon Not. Geht ja fix und Werkzeug ist auch schon wieder sauber.

Ich hatte beim Nasen- und Randleisten aufbringen die Hölzer in den Flächenspitzen für die Winglets mit dem Papier überspannt, gefällt mir aber nicht wirklich. Werds morgen komplett an der Kante abschneiden neu rüberlegen, ist dann sauberer als jetzt. Die Winglets sollen ja auch bündig anliegen.

Ähnliche Themen