Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: RCLine Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

401

Montag, 7. Dezember 2015, 19:19

Was fuer ein Schleifklotz?
Gruss
Thomas
🖖

Vielleicht ist Wissen doch nicht die Antwort auf alles.

Bleibt gesund!!!


402

Montag, 7. Dezember 2015, 19:22

Das ist der Rohling für den Griff zum WERFEN!!!! :wall:


Bitte UNTEN am Nuri, direkt hinter dem SP montieren. Schräge nach vorn ... :dumm:
»Thorsten_GTH« hat folgendes Bild angehängt:
  • Wegwerfgriff.jpg
Gruß

Thorsten

403

Montag, 7. Dezember 2015, 19:26

Wofür ist eigentlich der Schleifklotz gewesen? Gab doch kaum was zu schleifen bei...

Was fuer ein Schleifklotz?

Das ist der Rohling für den Griff zum WERFEN!!!! :wall:



Hhhhmmm,euer Humor gefällt mir. :ok:
gruss Manfred

404

Montag, 7. Dezember 2015, 19:33

Hhhhmmm,euer Humor gefällt mir. :ok:
Komm mal zu einem Usertreffen! :nuts: 8( :nuts:
Gruß

Thorsten

IngoH

RCLine Team

Wohnort: Mittelfranken

Beruf: Industriemechaniker

  • Nachricht senden

405

Montag, 7. Dezember 2015, 20:18

Also doch ein Schleifklotz. Ein Klotz, der beim Landen am Boden schleift. :O

406

Montag, 7. Dezember 2015, 20:20

Aha, ist bei mir nicht drunter, der Rumpfboden ist popoglatt...

Jetzt wirds natürlich interessant, den Nuri zu starten...

407

Montag, 7. Dezember 2015, 20:25

Aha, ist bei mir nicht drunter, der Rumpfboden ist popoglatt...

Jetzt wirds natürlich interessant, den Nuri zu starten...
Dann würde ich ihn man ganz schnell ankleben. ;)

Wie hast Du dir gedacht, ihn (WEG)zuwerfen? :w
Gruß

Thorsten

408

Montag, 7. Dezember 2015, 20:26

Also doch ein Schleifklotz. Ein Klotz, der beim Landen am Boden schleift. :O

:ok:
Gruß

Thorsten

409

Montag, 7. Dezember 2015, 22:33

Gedacht? Ich?
Nüscht eigentlich...

Wegschleudern ala DLG wird nicht klappen.

410

Montag, 7. Dezember 2015, 22:38

Wegschleudern ala DLG wird nicht klappen.
Neee. Das macht das Styro nicht mit. :nuts:
Kleb mal untendran.
Geht besser. Kannste glauben. :prost:
Gruß

Thorsten

411

Dienstag, 8. Dezember 2015, 05:31

Ich glaub dich ma :)
Werds ersma ohne versuchen, sobald ich mal Zeit habe und das Wetter mit spielt.

thorben97

RCLine User

Wohnort: Hamburg

Beruf: Auf dem Weg zum Fluggerätmechaniker Instandhaltungstechnik

  • Nachricht senden

412

Dienstag, 8. Dezember 2015, 11:22

Thorsten, falls du noch Lust hast ein paar Nuris zu produzieren, ich würde gerne die 11 in grün nehmen :D ( Bittebittebitte )
Die Nussschale fällt ja irgendwie aus, daher brauch ich was neues fürs UT ^^
Mein Hangar: Petr Zak Yak 54 :evil: , Sebart Wind 110, Wind S und Angel S, PA Katana MD, Zaunkönig, Arrow v6, Kobras in allen Variationen :D und eine Sebart Su 29 140e ( 6s Elektro, love it :heart: )

Helis: Logo 600 SX, Warp 360, T-Rex 250 SE

Solange die Teile im Umkreis von 5m verstreut sind, zählt es als Landung :D

Ich habe visuellen Tinitus. Ich sehe dauernd nur Pfeifen!

MfG
Thorben

413

Dienstag, 8. Dezember 2015, 11:56

Thorsten, falls du noch Lust hast ein paar Nuris zu produzieren, ich würde gerne die 11 in grün nehmen :D ( Bittebittebitte )
Erst kommt die 10. :evil: (mag noch wer?)
Die 9 ist für Matze reserviert.
Gruß

Thorsten

414

Dienstag, 8. Dezember 2015, 16:26

So, Erstflug bei denkbar schlechtestem Wetter absolviert. 12°C, Sonnenschein und kein Wind.

Werfen geht ganz gut, aber, entweder hab ich zu zaghaft Gas gegeben, oder der Motor wollte nicht.
Nach dem Abwurf gings runter, ohne dass ich richtig Fahrt aufnehmen konnte. Propellerbruch und Mitnehmer krumm, 20€ Schaden, dazu Motorspant gebrochen. Den muss ich neu einbauen.

Wird daher wohl erst im nächsten Jahr was werden.

Immerhin flog er gerade, immerhin...

415

Dienstag, 8. Dezember 2015, 17:53

Mach den Schleifklotz dran. Du kriegst sonst nicht genuegend Anfangsgeschwindigkeit. Der will schon recht heftig geworfen werden.
Am Besten nehm dir einen Werfer mit die ersten Male. Du musst zum richtigen Zeitpunkt wirklich Vollgas geben.

Wenn es das nicht war wuerde ich sagen "vorne zu schwer".
Gruss
Thomas
🖖

Vielleicht ist Wissen doch nicht die Antwort auf alles.

Bleibt gesund!!!


416

Dienstag, 8. Dezember 2015, 18:56

Einen Werfer werd ich erst nach der Schneeschmelze bekommen, seit 4Wochen war keiner am Platz. Der Abwurf war gut, Kraft vom Propeller fehlte. Hab mir das Video mehrere male angesehen, da ist auch ein Ton bei, dem ich auf den Grund gehen muss, hatte ich hier beim Testlauf nicht.

Wenn er vorne zu schwer wäre, würde der Schwerpunkt nicht passen. Gewicht vorne raus würde den am Heck gleich abkippen lassen, daran kanns nicht liegen. Dann hätten OP und Thorsten mir unabhängig voneinander einen falschen SP genannt.

Werde jetzt die Tage einen neuen Motorspant dranwerkeln, dann weiter sehen.

417

Dienstag, 8. Dezember 2015, 18:58

Welches Video meinst du?
Gruss
Thomas
🖖

Vielleicht ist Wissen doch nicht die Antwort auf alles.

Bleibt gesund!!!


418

Dienstag, 8. Dezember 2015, 19:25

Das ich machte, als er flog. Habe das aber nicht raufgeladen.

419

Dienstag, 8. Dezember 2015, 19:30

Na dann mach mal. So kann man dann einschaetzen was schief gegangen ist.
Gruss
Thomas
🖖

Vielleicht ist Wissen doch nicht die Antwort auf alles.

Bleibt gesund!!!


420

Dienstag, 8. Dezember 2015, 19:47

Och MANN EY!!!!!!!
M I C H I I I ! ! ! ! :wall:

Und da schreib ich gestern noch, dass ich den Griff zum wegwefen beigelegt habe!
Weißte .... Neee!
Mit nem Tropfen Seku und einer halben Minute Arbeit hättest DU das Dingens drangepappt und der Flieger hätte zumindest soviel Schwung gehabt, um ihn mit dem Sender sicher und ohne Schaden zu landen.

Ich ärgere mich grad. So richtig!

Lade mal bitte das Video hoch.
Gruß

Thorsten

Ähnliche Themen