Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: RCLine Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

781

Sonntag, 28. Februar 2016, 12:36

Wenn ich mir das Bild so ansehe ... Wie tief sind Deine Ruder?
Gruß

Thorsten

maddyn

RCLine User

Wohnort: Schwarzenbruck

Beruf: Gärtner bei der Markgemeinde

  • Nachricht senden

782

Sonntag, 28. Februar 2016, 12:41

hi

6 oder 7cm
warum?


das er anfangs so stark reagiert hat lag an den +-4cm ausschag und 0%expo die ich hatte

ez sinds max 1,5cm sowas in dem dreh(nicht gemessen)
Gruß Martin
Runter is leichter wie rauf

opflettner

RCLine User

Wohnort: Mecklenburg-Vorpommern

Beruf: Mensch

  • Nachricht senden

783

Sonntag, 28. Februar 2016, 14:44

HI
so hab mir mal die schäden angesehen
is reperabel
wird dann aber sicher recht schwer werden
auf dem bild hab ich schon des meiste kaputte rausgeschnitten



Das sieht doch richtig gut zum Reparieren aus.Nur Mut und ran an die Kartoffeln :ok: :ok: :ok:
Schwerer muss das nicht werden, wenn Du mit Fermacell Estrichkleber das Styro einklebst, schön verschleifen und dann mit Latex-Weisleim-Wasser das Papier drauf machst, dann wird da nix schwerer..... :ok: :prost:
Muss bis zum UT fliegen.... Können wir auch gerne dort zusammen einfliegen. ist ja nicht mehr soooo lange bis dahin. :ok:
Mit den besten Grüßen aus dem Lilienthalland.
Ottopeter




Wage deinen Kopf an den Gedanken,
den noch keiner dachte.
Wage deinen Schritt auf die Straße,
die noch niemand ging.
Auf dass der Mensch sich selber schaffe,
und nicht gemacht werde
von irgendwem oder irgendwas.
Schiller

784

Sonntag, 28. Februar 2016, 15:10

6 oder 7cm
warum?
Weil mir das ein weiteres Mal zeigt, dass Du diesen Bauthread nicht durchgearbeitet hast.
Der ist aber gleichzeitig die Bauanleitung für den Megasaurus.

das er anfangs so stark reagiert hat lag an den +-4cm ausschag und 0%expo die ich hatte
Die hier angegebenen Ruderausschläge beziehen sich natürlich auf die hier angegebenen Rudergrößen.
Wenn Du deine Ruder anders baust, als hier beschrieben, können alle anderen User nur spekulieren, was dir helfen könnte.
Aber das wußte ja bisher keiner, weil man ja davon ausgehen kann, dass Du den Nuri so baust, wie hier beschrieben. :dumm:

Die 0% Expo haben sicher noch dazu beigetragen, dass er noch heftiger reagiert hat.
Gruß

Thorsten

maddyn

RCLine User

Wohnort: Schwarzenbruck

Beruf: Gärtner bei der Markgemeinde

  • Nachricht senden

785

Sonntag, 28. Februar 2016, 15:22

HI
du solltest mal lesen was du geschrieben hast
dein beitrag 170

7cm tief und mitte bis 8cm vor flügel ende
so hab ichs auch nur hab ich sie mit klarem tesa angeschlagen weil beim erstflug das papier aufgeweicht is und sich die ruder gelöst haben
die 4cm waren ganz zu anfang, ja da hab ich einfach angeschlagen
ohne irgendwelche begrenzung außer bischen mechanisch wie bei all meinen modellen
der rest wird dann erflogen das es für mich passt
Gruß Martin
Runter is leichter wie rauf

786

Sonntag, 28. Februar 2016, 15:40

Dann schneide jetzt erstmal das zerbröselte Styro raus und ersetze es.
Das Papier nimmst Du am besten ca. 15cm rechts und links von der Mittellinie bis zur Nase ab.
Das zeigt eventuell weitergehende Risse im Material, die man noch verfüllen kann.
Wenn Du einmal dabei bist, alles sauber zu verschleifen, machst Du die Nase bitte rund.

Arbeit HIER bitte schrittweise mit Fotos dokumentieren, damit ich rechtzeitig sehe, ob sich Fehler einschleichen.

Das ist ein Angebot. Du mußt es nicht annehmen.
Gruß

Thorsten

maddyn

RCLine User

Wohnort: Schwarzenbruck

Beruf: Gärtner bei der Markgemeinde

  • Nachricht senden

787

Sonntag, 28. Februar 2016, 16:22

HI

nase rund wird nicht mehr gehen
da mein akkufach weit vor geht und ich den überstand des mittelteiles nicht gemacht hab
wollt keine spitze wegen größerer fläche für kamera und so

werd aber bilder machen, muss mal sehen das ich styropor pder styrodur bekomm
oder noch reste im keller hab
Gruß Martin
Runter is leichter wie rauf

Wohnort: 08132 Mülsen (Sachsen)

Beruf: Schweißer

  • Nachricht senden

788

Sonntag, 28. Februar 2016, 16:32

Oder du hällst mal die Augen auf, ob bei dir in der Nähe nen Haus gebaut wird. Da bekommst du das Styro kostenlos, zur Not gegen nen Bier. So viel brauchst du nicht. Und das was du brauchst, landet auf den Baustellen im Müll!
AG Flugmodellbau Glauchau- Von Flugmodellbauern für Flugmodellbauer
Mein Verein- FMSV Callenberg e.V.
FLUGMODELLBAU- EIN VIRUS, DEN MAN NICHT HEILEN KANN!

Die meiste Zeit seines Lebens, wartet der Pilot vergebens (auf gutes Wetter)!
Ein guter Pilot hat gleich viele Starts wie Landungen!

Bellanca Decathlon, TC Piper PA-18, TwinStar II, Yuki ASW17, Modster ASW 28 und viele andere


789

Sonntag, 28. Februar 2016, 16:34

Styropor bitte.
Hat in diesem Fall den Vorteil, dass es sich wenig staucht, wenn man mal aneckt.
Lässt sich daher auch leichter reparieren und hat auch noch weniger Gewicht.
Zur Not gehst Du mal kurz in den Baumarkt.
So eine Platte kustet nicht die Welt. ;)
Gruß

Thorsten

790

Sonntag, 28. Februar 2016, 16:42

nase rund wird nicht mehr gehen
da .... ich den überstand des mittelteiles nicht gemacht hab
Und damit macht es schon keinen Sinn, vom errechneten SP auszugehen, da Dir vorn mindestens 10mm fehlen.

Ist jetzt kein Vorwurf, bestätigt aber meine Rede, dass die ewige SP-Diskussion keinen Sinn macht und sich jeder die letzten paar mm vor und zurück selbst mittels Gleittest erfliegen muß.
Gruß

Thorsten

maddyn

RCLine User

Wohnort: Schwarzenbruck

Beruf: Gärtner bei der Markgemeinde

  • Nachricht senden

791

Sonntag, 28. Februar 2016, 17:32

HI

wenn ich die nase ez rund mach fehlt noch mehr
ich bin ja eigentlich schon min 1cm hinter dem errechnetem und nach meim erstflug, war die meinung das ich noch weiter zurück muss
eure beiträge ab 714

was ja nicht sein kann weil ich ja eh schon dahinter war
Gruß Martin
Runter is leichter wie rauf

792

Sonntag, 28. Februar 2016, 17:39

was ja nicht sein kann weil ich ja eh schon dahinter war
Bau ihn in aller Ruhe zusammen.
Ich bin dabei. Schritt für Schritt mit Fotos und wir sprechen uns ab, wie es jeweils weitergeht.

Hast Du die Seitenteile vom Motorträger mit dem Motorspant verzahnt oder den Spant stumpf aufgeklebt?
Gruß

Thorsten

maddyn

RCLine User

Wohnort: Schwarzenbruck

Beruf: Gärtner bei der Markgemeinde

  • Nachricht senden

793

Sonntag, 28. Februar 2016, 17:52

HI

war verzahnt
werd den aber versuchen raus zu bekommen und nen neuen zu machen(muss ich ja)
Gruß Martin
Runter is leichter wie rauf

794

Sonntag, 28. Februar 2016, 18:10

Mach nicht mehr kaputt als notwendig. Wenn die Verzahnung soweit intakt ist, dass Du den Kleber wegschleifen kannst, schleif ihn ab und setze es wieder zusammen.
Ansonsten kannst Du das Mittelteil im hinteren Bereich komplett neumachen. Muß ja nicht sein.

Kannst ja mal 2 oder 3 Detailfotos einstellen, damit ich sehe, was da wo weggeflogen ist.
Gruß

Thorsten

795

Sonntag, 28. Februar 2016, 18:13

Martin, ich sehe gerade, dass Du nur zweieinhalb Autostunden von mir entfernt wohnst ...
Wenn Du Zeit und Lust hast, können wir das auch gern zusammen reparieren.
Gruß

Thorsten

796

Sonntag, 28. Februar 2016, 19:22

Ich muß übrigens ab und an auch mal reparieren. :dumm:
»Thorsten_GTH« hat folgendes Bild angehängt:
  • radschlag.jpg
Gruß

Thorsten

maddyn

RCLine User

Wohnort: Schwarzenbruck

Beruf: Gärtner bei der Markgemeinde

  • Nachricht senden

797

Sonntag, 28. Februar 2016, 20:10

HI

danke fürs angebot
versuch es erstmal selber

den neuen motorhaöter werd ich, denk ich direct an den anderen rankleben
muss ja eh fast bis da hin den schaum weg machen

wird aber bischen dauern
Gruß Martin
Runter is leichter wie rauf

798

Dienstag, 1. März 2016, 12:34

Des Polohemd ist grad angekommen, besten Dank, Thorsten :ok:

opflettner

RCLine User

Wohnort: Mecklenburg-Vorpommern

Beruf: Mensch

  • Nachricht senden

799

Dienstag, 1. März 2016, 13:07

Bei mir auch, besten Dank, :ok: :applause:
20 € sind per pp unterwegs :ok:
»opflettner« hat folgendes Bild angehängt:
  • WP_20160301_13_03_29_Pro.jpg
Mit den besten Grüßen aus dem Lilienthalland.
Ottopeter




Wage deinen Kopf an den Gedanken,
den noch keiner dachte.
Wage deinen Schritt auf die Straße,
die noch niemand ging.
Auf dass der Mensch sich selber schaffe,
und nicht gemacht werde
von irgendwem oder irgendwas.
Schiller

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »opflettner« (1. März 2016, 16:12)


Wohnort: 08132 Mülsen (Sachsen)

Beruf: Schweißer

  • Nachricht senden

800

Dienstag, 1. März 2016, 16:56

Meins ist auch da! Vielen Dank, Thorsten :ok: :prost: !
AG Flugmodellbau Glauchau- Von Flugmodellbauern für Flugmodellbauer
Mein Verein- FMSV Callenberg e.V.
FLUGMODELLBAU- EIN VIRUS, DEN MAN NICHT HEILEN KANN!

Die meiste Zeit seines Lebens, wartet der Pilot vergebens (auf gutes Wetter)!
Ein guter Pilot hat gleich viele Starts wie Landungen!

Bellanca Decathlon, TC Piper PA-18, TwinStar II, Yuki ASW17, Modster ASW 28 und viele andere


Ähnliche Themen