Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: RCLine Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

121

Freitag, 25. September 2015, 19:36

Probier mal einen Sturz von 3-5 Grad. Halter aufbiegen, so daß die Motorwelle leicht nach unten zeigt.

Das habe ich eben auch mal gedacht. Braucht der auch etwas Seitenzug? Wenn ja, wohin, wenn ich von hinten draufschaue?

Danke für eure Antworten, ich bleibe dran :ok:
LGFrank

T-rex 550 E DFC
Logo 550 SX
:applause:
Goblin BT Sport 700 :heart:


Barracuda von Jürgen Be :heart:
One-O-four/Causemann F-104 XXL ;)
One-O-four/Causemann Eurofighter
:applause:
Eflight Viper Jet 6S 70mm EDF
Thomas B. Modelle, Jupiter Shrimp/MFC Style, Honk. usw.....

Hilmar L. Modelle

Vbar Controll 8)
DX6 G2
DX9 G2


122

Freitag, 25. September 2015, 19:39

Braucht kein Seitenzug!
Gruß; Axl-S

123

Freitag, 25. September 2015, 19:44

Braucht kein Seitenzug!

OK :ok:
LGFrank

T-rex 550 E DFC
Logo 550 SX
:applause:
Goblin BT Sport 700 :heart:


Barracuda von Jürgen Be :heart:
One-O-four/Causemann F-104 XXL ;)
One-O-four/Causemann Eurofighter
:applause:
Eflight Viper Jet 6S 70mm EDF
Thomas B. Modelle, Jupiter Shrimp/MFC Style, Honk. usw.....

Hilmar L. Modelle

Vbar Controll 8)
DX6 G2
DX9 G2


Gert

RCLine User

Wohnort: Nähe Hof/Bayern

  • Nachricht senden

124

Samstag, 26. September 2015, 05:45

Sorry, aber so lange dieser Scheiß Motor noch immer im Vordergrund steht, wird das nie was mit dem Schwerpunkt. :shake:

Erst wenn das Dingens (ohne Motorbrummen ;), also Gasknüppel nicht berühren,) richtig segelt ist der SP ok.

Dann gaaanz langsam Gedanken über Motorsturz und andere Sachen machen - bitte. :rose:

Frank, solltest noch mal mit diesem verfluchten Motor anfangen, musst zur Strafe nen Gummimotor verbauen. :D Gewichtsersparnis eine ungeheuerliche. :dumm:
Gruß Gert


125

Samstag, 26. September 2015, 05:58

Ich werde Folgsam sein Gert :ok:
LGFrank

T-rex 550 E DFC
Logo 550 SX
:applause:
Goblin BT Sport 700 :heart:


Barracuda von Jürgen Be :heart:
One-O-four/Causemann F-104 XXL ;)
One-O-four/Causemann Eurofighter
:applause:
Eflight Viper Jet 6S 70mm EDF
Thomas B. Modelle, Jupiter Shrimp/MFC Style, Honk. usw.....

Hilmar L. Modelle

Vbar Controll 8)
DX6 G2
DX9 G2


126

Samstag, 26. September 2015, 10:57

So, ich habe jetzt mit Petra ne Stunde getestet, gemacht, getan....
Der SP von Gert, 165mm, passt nun mit diesem neuen 1300mAh Lipo perfekt.

Werde, wenn der Wind sich gelegt hat mal nen Wurftest machen............. und ja Gert, ohne Motor.
Petra liest mit, sonst gibts haue von der :evil:

LGFrank

T-rex 550 E DFC
Logo 550 SX
:applause:
Goblin BT Sport 700 :heart:


Barracuda von Jürgen Be :heart:
One-O-four/Causemann F-104 XXL ;)
One-O-four/Causemann Eurofighter
:applause:
Eflight Viper Jet 6S 70mm EDF
Thomas B. Modelle, Jupiter Shrimp/MFC Style, Honk. usw.....

Hilmar L. Modelle

Vbar Controll 8)
DX6 G2
DX9 G2


127

Samstag, 26. September 2015, 10:58

Leider rutscht der Nuri etwas auf der Folie. Deshalb hat Petra etwas die Hand dran
LGFrank

T-rex 550 E DFC
Logo 550 SX
:applause:
Goblin BT Sport 700 :heart:


Barracuda von Jürgen Be :heart:
One-O-four/Causemann F-104 XXL ;)
One-O-four/Causemann Eurofighter
:applause:
Eflight Viper Jet 6S 70mm EDF
Thomas B. Modelle, Jupiter Shrimp/MFC Style, Honk. usw.....

Hilmar L. Modelle

Vbar Controll 8)
DX6 G2
DX9 G2


128

Samstag, 26. September 2015, 18:13

Wenn du dich von deiner Aluspinnerkappe trennen würdest, hättest du auch schon wieder weniger Gewicht hinten. ==[]
Minicopter Diabolo 800 Black Edition
Minicopter Diabolo 700 UL
Henseleit TDR II

Henseleit TDF
Shape S8
SAB Goblin 700 Black Thunder Havok
Jeti DS16 Carbon Edition
Elprog Pulsar 3+ mit Meanwell RSP 3000-48

129

Samstag, 26. September 2015, 18:14

Wenn du dich von deiner Aluspinnerkappe trennen würdest, hättest du auch schon wieder weniger Gewicht hinten. ==[]

Schon erledigt, neue Aufnahme ist auf Tour ;)
LGFrank

T-rex 550 E DFC
Logo 550 SX
:applause:
Goblin BT Sport 700 :heart:


Barracuda von Jürgen Be :heart:
One-O-four/Causemann F-104 XXL ;)
One-O-four/Causemann Eurofighter
:applause:
Eflight Viper Jet 6S 70mm EDF
Thomas B. Modelle, Jupiter Shrimp/MFC Style, Honk. usw.....

Hilmar L. Modelle

Vbar Controll 8)
DX6 G2
DX9 G2


130

Samstag, 26. September 2015, 22:22

Ein paar kleine Dinge:

1.) ratsam wäre, die Winglets ein wenig über die Ruder zu verlängern. Dadurch bekommst du mehr Richtungsstabilität. Auch wenn sie dann quasi in der Luft hängen. Eine dünne 3x2mm Kiefernleiste stabilisiert das ganze wieder, bringt aber kaum Gewicht mit.

2.) haben die sehr langen und exakt gleich tiefen Ruder einen Einfluss auf das negative Wendemoment? Bei vielen Pfeilen dieser Bauart hab ich bisher eher Ruder-Bauarten gesehen, die auf Höhe der ER eine größere Tiefe hatten als in Richtung WR. Wenn ich mich nicht irre, dürfte ein Ausschlag der QR deinen Nuri nicht unbeträchtlich ausbremsen - mehr als nötig, jedoch weniger QR-Wirkung auf die Querachse haben. Wie gesagt, bin ich da jetzt nicht der Profi, mir kam bei Betrachtung deiner Bauart nur der entsprechende Gedanke.
Bei meinem großen Pfeil musste ich die inneren Ruder komplett von der Querruder-Funktion abtrennen und nur mit Höhenruder mischen, da die QR-Wirkung keinen nennenswerten Einfluss mehr hätte und den Nuri nur unnötig ausbremsen würde.

3.) Die Motorenachse ist komplett falsch ausgerichtet, wie meine Vorredner bereits schrieben. Empfehlenswert wäre, den Sturz so groß zu wählen, dass er parallel zur Flächenoberseite verläuft. Dadurch wird die Nase ein wenig nach unten gedrückt, wenn du beschleunigst - er zieht nicht mehr in die Wolken, sondern bleibt Neutral.

4.) Das Aerodynamik-Gesetz. Meiner Meinung nach machst du einen großen Fehler:
Du hast das gesamte Equipment auf die Oberseite gepackt. Allerdings hat der Flügel an der Oberseite seinen größten Auftrieb, und den störst du durch den Aufbau aller Komponenten empfindlich. Das fällt ins Gewicht, merklich sogar, denn diese vielen Höhen und Tiefen auf diesem kurzen Ende wirken wie eine Bremsklappe, auch wenn der Motor direkt dahinter sitzt. Spätestens beim Segeln merkst du es.
Packe alles nach unten, drehe den Motorenträger nach unten und verpacke alles mit ein wenig Depron. Dadurch erhältst du deutlich bessere Segel-Eigenschaften UND der Flug wird weit weniger durch die unverpackten Bauteile gebremst.
Bedeutet: Du benötigst weniger Antriebskraft, kannst länger fliegen, bekommst bessere Segeleigenschaften. Vielleicht hat dich das Aufzählen dieser Vorteile ja ein wenig überzeugt. Die Depron-Verpackung ist übrigens nicht schwer und muss nicht allgewaltig sein, zweckmäßig reicht aus. Schau mal - wie bei meinem Stardust hier:




Zu den Rudern: Hast du diese aus Depron oder Balsaholz geschnitten? Falls aus Depron: Ab einer bestimmten Größe funktionieren sie nach einer Weile, vielleicht sogar schon beim Erstflug, nur noch mit Einschränkungen. Sie verdrehen sich zum Ende hin, wodurch im Flug nur noch bis etwa Rudermitte ein nennenswerte Ausschlag zu verzeichnen ist. Bei harten Manövern kann das kritisch werden. Mit einer Balsaholzleiste als Stabilisierung kannst du da entgegenwirken. Hier ein Beispiel, wie es einwandfrei funktioniert und ich hatte sogar einen S-Schlag mit eingebaut:



Wobei - meiner ist auch komplett aus Depron und braucht den auch ;).

Vielleicht ist was für dich von den Vorschlägen dabei, vielleicht aber auch nicht.

Viel Spaß und Erfolg.

LG - Maik

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »tenner21« (26. September 2015, 22:42)


131

Sonntag, 27. September 2015, 04:22

Also heißt das ich soll das Ding in die Tonne kloppen und fertig.....

Thorben hat seinen auch zum Fliegen überredet, und das werde ich auch!
LGFrank

T-rex 550 E DFC
Logo 550 SX
:applause:
Goblin BT Sport 700 :heart:


Barracuda von Jürgen Be :heart:
One-O-four/Causemann F-104 XXL ;)
One-O-four/Causemann Eurofighter
:applause:
Eflight Viper Jet 6S 70mm EDF
Thomas B. Modelle, Jupiter Shrimp/MFC Style, Honk. usw.....

Hilmar L. Modelle

Vbar Controll 8)
DX6 G2
DX9 G2


Gert

RCLine User

Wohnort: Nähe Hof/Bayern

  • Nachricht senden

132

Sonntag, 27. September 2015, 06:22

Zu den Rudern: Hast du diese aus Depron oder Balsaholz geschnitten? Falls aus Depron.......


Bei den ersten Nuris hatte ich die Ruder auch aus Depron, verstärkt mit Filamentband, bis ich mal versuchsweise Balsaholz nahm.

Dass die Ruderwirkung eine bessere ist, ist klar, aber dass die Holzdingens auch noch leichter sind als die verstärkten Depron Ruder war dann doch eine Überraschung. Seit dem nur noch Balsaruder. :ok:
Gruß Gert


kalle123

RCLine User

Wohnort: Mönchengladbach

  • Nachricht senden

133

Sonntag, 27. September 2015, 08:26

Hier ein Beispiel, wie es einwandfrei funktioniert und ich hatte sogar einen S-Schlag mit eingebaut:


OHNE wohl kaum fliegbar.

cu KH

134

Sonntag, 27. September 2015, 14:32

@ Kalle: Du irrst. Der S-Schlag wird bei vielen Depron-Modellen über die Aussteuerung der Ruder erreicht. Nicht umsonst könntest du sonst auch eine Depron-Platte fliegen lassen, die kein eigenes Profil hat ^^.
Hier hatte ich jedoch das Ende der Balsaleiste ein wenig angeschrägt und die Depronplatte gerade daran verklebt, sodass sie in einem Winkel von ca. 2-3° angestellt ist. Das Balsabrett ist auf der Unterseite länger - Zier erreicht ;).

@ Heli-Papa: Das hatte ich nicht geschrieben. Die Änderungen sind geringfügig, jedoch bin ich auch der Meinung, dass viele baulichen Gegebenheiten einfach nicht sein müssen - nicht bei "kleineren" Depron- oder Schaumfliegern. Beispielsweise das kreuzweise vertapen der Flächen. Du hast deine Flächen nun schon vollständig mit Folie bezogen - das ist stabilisierend genug. Ich mache das bei meinen auch nicht mehr, da es nur unnötig Gewicht mit einbringt. Wenn du eine eigenstabile Holmkonstruktion integriert hast, bringt das Fila-Band nur viel Gewicht mit und verlegt auch noch den Schwerpunkt. Hast du einen Rumpf mit größerer Spannweite, ist es jedoch wieder ratsam. Ermessenssache.

@ Gert: Du hast vollkommen recht. Balsaruder, gerade wenn man sie auch noch mittig ausgestochen hat, sind leichter als kreuzweise bespanntes Depron. Ausgestochene Ruder kann man dann auch noch mit Klebeband beziehen (oder leichter Folie), wodurch man noch mal Gewicht einspart. Von einem Balsaruder bleiben dann noch vielleicht 50% Balsa übrig, plus 30% Folie. Ersparnis also 20% - macht viel aus.


LG - Maik

135

Sonntag, 27. September 2015, 14:36

Ich habe doch auch Balsa Ruder :shy:
LGFrank

T-rex 550 E DFC
Logo 550 SX
:applause:
Goblin BT Sport 700 :heart:


Barracuda von Jürgen Be :heart:
One-O-four/Causemann F-104 XXL ;)
One-O-four/Causemann Eurofighter
:applause:
Eflight Viper Jet 6S 70mm EDF
Thomas B. Modelle, Jupiter Shrimp/MFC Style, Honk. usw.....

Hilmar L. Modelle

Vbar Controll 8)
DX6 G2
DX9 G2


136

Sonntag, 27. September 2015, 14:38

@ MAIK

VOLLEN RESPEKT VOR DEINEM DESIGNNURI :ok:
Der gefällt mir,TIP TOP. :ok:
gruss Manfred

Gert

RCLine User

Wohnort: Nähe Hof/Bayern

  • Nachricht senden

137

Sonntag, 27. September 2015, 14:50

@ Gert: Du hast vollkommen recht. Balsaruder, gerade wenn man sie auch noch mittig ausgestochen hat, sind leichter als kreuzweise bespanntes Depron. Ausgestochene Ruder kann man dann auch noch mit Klebeband beziehen (oder leichter Folie), wodurch man noch mal Gewicht einspart. Von einem Balsaruder bleiben dann noch vielleicht 50% Balsa übrig, plus 30% Folie. Ersparnis also 20% - macht viel aus.

Bringst mich auf ne Idee. :ok:
Hatte ich noch gar nicht dran gedacht, und sieht gut aus. :prost:
Gruß Gert


138

Sonntag, 27. September 2015, 14:53

Eure Nuris haben alle einen Vorteil............ Sie Fliegen :(
LGFrank

T-rex 550 E DFC
Logo 550 SX
:applause:
Goblin BT Sport 700 :heart:


Barracuda von Jürgen Be :heart:
One-O-four/Causemann F-104 XXL ;)
One-O-four/Causemann Eurofighter
:applause:
Eflight Viper Jet 6S 70mm EDF
Thomas B. Modelle, Jupiter Shrimp/MFC Style, Honk. usw.....

Hilmar L. Modelle

Vbar Controll 8)
DX6 G2
DX9 G2


Gert

RCLine User

Wohnort: Nähe Hof/Bayern

  • Nachricht senden

139

Sonntag, 27. September 2015, 15:00

Und deiner wirds auch. 8)
Gruß Gert


kalle123

RCLine User

Wohnort: Mönchengladbach

  • Nachricht senden

140

Sonntag, 27. September 2015, 15:42

@ Kalle: Du irrst.

Wo bitte irre ich?
Meine Aussage war "Ohne S-Schlag sind DIE Dinger NICHT fliegbar" Punkt!
Wo der S-Schlag jetzt her kommt, fest in der Fläche mit drin oder über hoch gestellte Ruder ist sekundär.

Dann klär mich mal auf ....