Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: RCLine Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Montag, 16. Juni 2003, 19:51

F4Y für Anfänger

HI

Mein Freund will sich als RC Anfänger den F4Y_Mini kaufen. Taugt der Flieger für den Anfänger was???

Kann er damit eventuel ohne L/S fliegen lernen???
Gruß Robert

clystron

RCLine User

Wohnort: Vorarlberg/Österreich

Beruf: Softwareentwickler

  • Nachricht senden

2

Montag, 16. Juni 2003, 20:15

EPP-Nuris sind für Anfänger bestens geeignet, ich sprech da aus Erfahrung (bin selbst noch einer). Habe auch ohne LS angefangen.

Sowohl der Bau, als auch der Betrieb gehen leicht von der Hand und der F4Y-Mini ist sicher ein Multitalent.

Ich selbst hab mit einem schlampig gebauten (gebraucht gekauft) 80cm Nuri gelernt in der Luft zu bleiben (fliegen will ich das noch nicht nennen ;) ) und bin jetzt grade dabei meinen ersten Eigenbau (LightCat) einzufliegen.

mfG
Wolfgang
There are 10 types of people in the world: Those who understand binary, and those who don't...

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »clystron« (16. Juni 2003, 20:16)


JoGerhard

RCLine User

Wohnort: -86551 Aichach

  • Nachricht senden

3

Montag, 16. Juni 2003, 20:17

Als Anfänger würde ich vielleicht nicht den Mini sondern den normalen F4Y nehmen.

Da musst du nicht so aufs Gewicht achten und kannst für den Anfang etwas massiver/stabiler/schwerer bauen.

Gerhard
Multiplex Panda Sport , Funglider und Parkzone Radian

clystron

RCLine User

Wohnort: Vorarlberg/Österreich

Beruf: Softwareentwickler

  • Nachricht senden

4

Montag, 16. Juni 2003, 20:19

Stimmt, ist eigentlich keine schlechte Idee.

Frei nach dem Motto: "Je grösser desto flieg" :)

Im Vergleich zu dem nervösen 80cm Ding fliegt die 1.3m LightCat wie auf Schienen...

mfG
Wolfgang
There are 10 types of people in the world: Those who understand binary, and those who don't...

JoGerhard

RCLine User

Wohnort: -86551 Aichach

  • Nachricht senden

5

Montag, 16. Juni 2003, 21:30

>>
..fliegt die 1.3m LightCat wie auf Schienen...
<<

Na ja, aber immer an die Kofferraumgröße denken !!!

Gerhard
Multiplex Panda Sport , Funglider und Parkzone Radian

clystron

RCLine User

Wohnort: Vorarlberg/Österreich

Beruf: Softwareentwickler

  • Nachricht senden

6

Montag, 16. Juni 2003, 21:32

Alles >= Golf geht :)

3 Personen plus 3 Nuris (1.3m, 1m, 80cm) plus Zubehör plus Hund gingen in einen 2er golf rein...

Sorry für OT
mfG
Wolfgang
There are 10 types of people in the world: Those who understand binary, and those who don't...

7

Dienstag, 17. Juni 2003, 01:37

HI

Was wäre der optimale Antrieb für 7-8 Sanyo Twincell 750 AAA???
Gruß Robert

JoGerhard

RCLine User

Wohnort: -86551 Aichach

  • Nachricht senden

8

Dienstag, 17. Juni 2003, 07:51

von den Twicell halt ich nichts. Die brechen beim Speed 400 zu stark ein.

Nimm 8 Stück Sanyo N3US (Mignon Größe / 1000 maH) und den Speed 400 7,2 Volt + GüntherProp.

Geht gut !! und ist billig !!

Gerhard
Multiplex Panda Sport , Funglider und Parkzone Radian

clystron

RCLine User

Wohnort: Vorarlberg/Österreich

Beruf: Softwareentwickler

  • Nachricht senden

9

Dienstag, 17. Juni 2003, 08:48

Für 7-8 TwiCells kommt nur ein Speed280 oder Speed300 7.2V mit Günther oder 4.2x2.7 Klapplatte in Frage. Dieser Antrieb genügt für den F4Y-Mini aber der normale F4Y wird wohl nicht wirklich Spass damit machen...

mfG
Wolfgang
There are 10 types of people in the world: Those who understand binary, and those who don't...

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »clystron« (17. Juni 2003, 08:56)


MGM

RCLine User

Wohnort: D-97 Würzburg

  • Nachricht senden

10

Dienstag, 17. Juni 2003, 14:11

Hi,
ein ausgezeichneter Ersatz für die kleinen Twicell sind die KAN 650.
Sind bis 14 A spezifiziert, wiegen 13g und sind minimal teurer (2€) als die Twicell (1,85€)...
Außerdem kommen mehr mAh wieder raus als bei den Twicell.
Belaste die zur Zeit mit 9 A Dauerstrom in nem leichten Funflyer, hovern üben...
sind nachdem Flug nicht mal handwarm!

Grüße,
Micha

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »MGM« (17. Juni 2003, 14:13)


11

Dienstag, 17. Juni 2003, 14:26

HI

Kann ich beim F4Y_Mini die RC Anlage rausnehmen oder wird die anlage überbügelt???

Reicht das Strapping Tape aus um die Schaumwaffel ordenlich zu tapen???
Gruß Robert

Kong_Harald

RCLine User

Wohnort: Nahe Stuttgart

  • Nachricht senden

12

Dienstag, 17. Juni 2003, 14:28

Gibt es eine billigere Alternative zu den F4Y?
Ich möchte mir nämlich auch einen Nuri zulegen, nur bin ich mir noch nicht ganz so im klaren, was für einen ich denn nehmen soll :)
Könnt ihr mir da irgendeinen empfehlen?

Gruß OLI :w
es sollte unter strafe verboten sein springbäume zu pflanzen :O

calli

RCLine User

Wohnort: Berlin

  • Nachricht senden

13

Dienstag, 17. Juni 2003, 14:51

@Robert:

also ich habe die Servos fest eingebaut, den Empfänger/Akkus ausbaubar. Die Servos rein und rauszunehmen bei bedarf rechnet sich nicht IMHO.

Siehe:
http://blenderbuch.dyndns.org/WebAlbum/NuriBaron2/

Strapping Tape in normalen Dosen hält für mehrere Flieger. Den Mini kann man eh etwas (insb. für Anfänger) sparsamer strappen.


@Oliver:

Aufpassen, bei *billigen* Angeboten stimmt eventuell die Qualität und Lieferumfang nicht, das kann dann unter Umständen teurer werden. Davon mal abgesehen wie die Laune wird wenns nicht fliegt am Ende ;-)

Carsten.
[size=1]Status: Flugtagebuch
Setup : Humingbird, TRex500+600N, Me109, Blizzard, EPP Nuris, Sim, Evo9 M-Link, DMFV[/size]

14

Dienstag, 17. Juni 2003, 14:58

Was heißt IMHO???
???
Gruß Robert

clystron

RCLine User

Wohnort: Vorarlberg/Österreich

Beruf: Softwareentwickler

  • Nachricht senden

15

Dienstag, 17. Juni 2003, 15:07

Ditto, der Empfänger ist nur geklemmt, die Servos sind mit Tape überklebt.
Ein Problem beim Empfängerwechsel ist allerdings die Antenne, die hab ich in einer Tragfläche verlegt.
Den Akku muss ich erst noch versenken aber der wird auch austauschbar.
Effektiv ist also nur der Akku schnell wechselbar.

Ich würd so einen Nuri nicht voll bespannen. Er bleibt dadurch leichter und langsamer. Bei meiner LightCat hab ich nur das vordere Drittel unten und das vordere Viertel oben bespannt.

Eine Alternative zum Strapping Tape ist ein Kohleholm in der Fläche. Mein kleiner Nuri war überhaupt nicht getapt und demensprechend weich (war mehr für Indoor gedacht). Ein halber Meter 4mm Kohlestab hat das Ding extrem versteift...

Eine Alternative zum F4Y-Mini ist die 1m K10, ist aber schwerer...

mfG
Wolfgang
There are 10 types of people in the world: Those who understand binary, and those who don't...

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »clystron« (17. Juni 2003, 15:08)


calli

RCLine User

Wohnort: Berlin

  • Nachricht senden

16

Dienstag, 17. Juni 2003, 15:09

IMHO: In my humble opinion, also meiner bescheidenen Meinung nach ;-)
[size=1]Status: Flugtagebuch
Setup : Humingbird, TRex500+600N, Me109, Blizzard, EPP Nuris, Sim, Evo9 M-Link, DMFV[/size]

clystron

RCLine User

Wohnort: Vorarlberg/Österreich

Beruf: Softwareentwickler

  • Nachricht senden

17

Dienstag, 17. Juni 2003, 15:10

Zitat

Original von Robert
Was heißt IMHO???
???


= Meiner Meinung nach
There are 10 types of people in the world: Those who understand binary, and those who don't...

18

Dienstag, 17. Juni 2003, 15:11

Danke :ok: :ok:
Gruß Robert

dieter w

RCLine User

Wohnort: Grünstadt (Pfalz)

Beruf: Dipl. Ing. Elektrotechnik

  • Nachricht senden

19

Dienstag, 17. Juni 2003, 15:56

Was soll denn bitte noch billiger sein als der F4Y Mini ? ???

Gisbert Schmitt verlangt derzeit 29 Euro inclusive dem erforderlichen Zubehör wie Strapping Tape, Balsa-Messer, Ruderanlenkungen. Natürlich sind auch Winglets und Ruder dabei. :ok:

8( Dieter
Wasserflieger sind geil! :nuts:

20

Dienstag, 17. Juni 2003, 16:03

Wo gibt es den F4Y Mini um 29€???
Gruß Robert