Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: RCLine Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Scubapro

RCLine User

  • »Scubapro« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Darmstadt

  • Nachricht senden

1

Dienstag, 26. April 2016, 11:14

Welchen Nuri für mein Equipment?

Hallo,

nachdem mein SWIFT II einen jähen Sprinbodentod gestorben ist, suche ich einen neuen Wirt für sein Innenleben:

Turnigy D2826/6 2200 KV
aktuell 6x4
Turnigy 9g Servo mit MEtallgetriebe

Im Auge habe ich primär einen Scorpy, hier schwanke ich aber zwischen 1000 und 1200. Welcher wäre hier sinnvoll, dass Wendigkeit und Power bleiben? Ist der große "klein genug" (wäre mir lieber, da er hoffentlich auch ein wenig ruhiger ist, ob der Größe) oder doch lieber den kleinen wegen Spannweite und Gewicht? Eventuell noch andere Alternativen?

An Akkus stehen zur Verfügung:
Je 3s 1000/1300/2200
Im Swift hatte ich die 1000er.

Danke schon mal. ;)

Sven

2

Dienstag, 26. April 2016, 12:56

Hey, hier steht was von eine 90cm Knurri mit deinem Setup.
Welcher 2. Nuri?
NanoWing von Causemann wäre auch noch was.
Gruß; Axl-S

3

Dienstag, 26. April 2016, 17:50

Ich hab beide Scorpy, mit dem Motor solltest du den 1200er nehmen da dann mit einer 3S2200 Batt mit dem SP hinkommst. Das Drehmoment ist zwar nicht der Hit aber fliegen tut der immer :D
Schreib hier nix mehr ändert sich ständig :dumm:

Scubapro

RCLine User

  • »Scubapro« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Darmstadt

  • Nachricht senden

4

Dienstag, 26. April 2016, 17:56

Ich hab beide Scorpy, mit dem Motor solltest du den 1200er nehmen da dann mit einer 3S2200 Batt mit dem SP hinkommst. Das Drehmoment ist zwar nicht der Hit aber fliegen tut der immer :D

Danke schon mal. Geht er damit noch ordentlich senkrecht? Der Swift II ging mit dem Motor brutal ab, hat aber auch nur gut 80cm Spannweite.

Ich hab hier noch einen kleinen 10g-1811-Motor rumliegen. Macht das Sinn mit dem kleinsten Scorpy als Kofferraumflieger?

5

Dienstag, 26. April 2016, 18:45

Hey, den 1811 mit 2900kv hatte ich auf einem MS Combosit Micro Swift 400mm.
Gruß; Axl-S

6

Sonntag, 1. Mai 2016, 19:15

Ordentlich senkrecht geht der mit meinem 35er Ntm an einer 9x5 oder 10x6 Klapplatte :evil:
Schreib hier nix mehr ändert sich ständig :dumm:

Ähnliche Themen