Bellavista

RCLine User

Wohnort: Ehringshausen

  • Nachricht senden

21

Freitag, 30. Dezember 2016, 01:10

Hi @ all,

keiner, der über den Opterra etwas äussern möchte?
Mein Erstflug hat mich sehr Überrascht.
Sauberer Start mit ca. 75% Gas aus dem Handgelenk über dem Kopf.
Alle Finger, auch der Scheitel sind nicht modifiziert.
Aus dem Karton heraus, mit den Einstellungen aus dem Handbuch ...
... ich kann nur sagen, ich war sehr überrascht.

Da ich kein ICE-Flieger bin, bitte ich um ein wenig Geduld,
genaueres, sobald das Klima etwas freundlicher mit den Fingern ist.
Grüsse
Micha


T10CP - DX9 V2 :

Telemetrie : IISI V2
Align M690L - T-Rex 600 - 450 - 250
BO-105 (130X), V100D02, HM #4-3 Brushless
Cessna 150, P2 Prometheus, Convergence, Opterra, Theory W, Timber, Trojan 1.2M, Extra 300
P3 Revolution Micro, AS3X Beast Micro, Yak 54 180 Micro, Trojan Micro, F4U Corsair Micro, Icon A5 Micro, Radian Micro
Face V2, Blade Inductrix, Blade mQX
Racing Beetle, Bullet ST
u.a.m. 8)

Bellavista

RCLine User

Wohnort: Ehringshausen

  • Nachricht senden

22

Sonntag, 5. März 2017, 00:59

Hallo @ all,

heute war wieder ein Tag zum Fliegen.
Nachdem ich den Opterra mit GPS ausgestattet habe, kann ich auch ein paar Daten zum Besten geben.
Mit dem heiklen Handstart, einen guten Akku vorausgesetzt, geht es mit gemütlichen 50km/h nach oben.
Bei ca. 100m Höhe schalte ich in den AS3X-Mode und erreiche im Durchschnitt 54km/h Gleitgeschwindigkeit.
Habe den Opterra mit einem SLS X-TRON 2.600mAh 30C Akku bestückt und schaffe damit 13:40 min Flugzeit, mit 39% Restakku.
Das heisst, ich starte bis ca. 100m Höhe, gehe aus dem Start-Mode in den AS3X-Mode und gleite bis auf etwa 5m Höhe,
bevor ich wieder Gas gebe und steige.
Habe natürlich auch andere Sinkraten ausprobiert und komme dabei auf 146km/h (Achtung, das Handbuch warnt vor Sturzflug).
Bei Vollgas habe ich nach 01:30 min. etwa 200m Höhe erreicht (Die Windverhältnisse beachten). Im Gesamten komme ich nach allen Flügen auf etwa 15 min. Flugzeit
mit dem 26er Akku. Ich bin damit zufrieden. Wer mehr möchte, kann gerne mit dem X-Cube 4.000 herumprobieren.
Grüsse
Micha


T10CP - DX9 V2 :

Telemetrie : IISI V2
Align M690L - T-Rex 600 - 450 - 250
BO-105 (130X), V100D02, HM #4-3 Brushless
Cessna 150, P2 Prometheus, Convergence, Opterra, Theory W, Timber, Trojan 1.2M, Extra 300
P3 Revolution Micro, AS3X Beast Micro, Yak 54 180 Micro, Trojan Micro, F4U Corsair Micro, Icon A5 Micro, Radian Micro
Face V2, Blade Inductrix, Blade mQX
Racing Beetle, Bullet ST
u.a.m. 8)

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »Bellavista« (5. März 2017, 02:02)


Bellavista

RCLine User

Wohnort: Ehringshausen

  • Nachricht senden

23

Mittwoch, 12. April 2017, 21:54

Hallo @ all,

ich vermisse Erfahrungsberichte über den Opterra.
Findet dieser Flieger keinen Gefallen?
Ich für mich muss sagen, der hat ein SUPER Flugbild.
Auch die Passanten am Wegrand waren davon immer begeistert.

Was ist mit Euch? - Gebt doch mal etwas vom Besten.
Grüsse
Micha


T10CP - DX9 V2 :

Telemetrie : IISI V2
Align M690L - T-Rex 600 - 450 - 250
BO-105 (130X), V100D02, HM #4-3 Brushless
Cessna 150, P2 Prometheus, Convergence, Opterra, Theory W, Timber, Trojan 1.2M, Extra 300
P3 Revolution Micro, AS3X Beast Micro, Yak 54 180 Micro, Trojan Micro, F4U Corsair Micro, Icon A5 Micro, Radian Micro
Face V2, Blade Inductrix, Blade mQX
Racing Beetle, Bullet ST
u.a.m. 8)

mampe47

RCLine Neu User

  • »mampe47« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Berlin

Beruf: Rentner

  • Nachricht senden

24

Montag, 17. April 2017, 17:59

Hallo , ich wollte ja von meinem Erstflug mit "Opterra" berichten.
Es hat ja sehr lange gedauert, aber am 1.4.17 war es dann endlich soweit. Mit viel Aufregung habe ich dann den ganz normalen Handstart gemacht, und siehe da, alle Finger noch dran.
Es ging wie bei allen anderen Fliegern. Der Opterra fliegt sehr gut, sehr schönes Flugbild. Ich bin sehr zufrieden.
Wer noch keine Flugerfahrung mit dem Opterra hat, braucht aus meiner Sicht keine Angst vor dem Handstart haben.
Beste Grüße Heinz

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »mampe47« (17. April 2017, 18:48)


Bellavista

RCLine User

Wohnort: Ehringshausen

  • Nachricht senden

25

Freitag, 21. April 2017, 21:45

Na, das freut mich für Dich.
Herzlichen Glückwunsch zum 1. Start.
Mir persönlich gefällt der Opterra so gut, sodass ich noch einen 2. geordert habe.
Den 1. werde ich zum entspannten Fliegen nutzen, den 2. werde ich auf 4S aufrüsten und mit FPV und Cameras ausrüsten.
Habe soeben noch etwas Beleuchtung drangebastelt, die die Winglets (rot / grün) anstrahlt.
Grüsse
Micha


T10CP - DX9 V2 :

Telemetrie : IISI V2
Align M690L - T-Rex 600 - 450 - 250
BO-105 (130X), V100D02, HM #4-3 Brushless
Cessna 150, P2 Prometheus, Convergence, Opterra, Theory W, Timber, Trojan 1.2M, Extra 300
P3 Revolution Micro, AS3X Beast Micro, Yak 54 180 Micro, Trojan Micro, F4U Corsair Micro, Icon A5 Micro, Radian Micro
Face V2, Blade Inductrix, Blade mQX
Racing Beetle, Bullet ST
u.a.m. 8)

F3B

RCLine User

Wohnort: Edersee top of the World

  • Nachricht senden

26

Samstag, 22. April 2017, 09:11

:ansage: Hallo Micha,

hast du auch mal ein paar Bilder von deiner Beleuchtungsvariante des Opterra...?

@ habe mir auch einen gekauft....bei meinem Modellbauhändler des Vertauens :D

schön,das hier über den Opterra berichtet wird... :ok:

Euch allen ein schönes WE .. :shine: :shine: :shine:

Gruß Thomas :w

Bellavista

RCLine User

Wohnort: Ehringshausen

  • Nachricht senden

27

Mittwoch, 3. Mai 2017, 21:45

Hallo Thomas,

habe ein Bild, muss es jedoch erst noch umwandeln.
Kommt die nächsten Tage, versprochen.

Da die LED´s sehr hell sind, kann man sie auch bei Tageslicht gut erkennen.
Allerdings werden sie auch sehr warm, daher habe ich sie nicht auf dem Schaum angebracht.
Grüsse
Micha


T10CP - DX9 V2 :

Telemetrie : IISI V2
Align M690L - T-Rex 600 - 450 - 250
BO-105 (130X), V100D02, HM #4-3 Brushless
Cessna 150, P2 Prometheus, Convergence, Opterra, Theory W, Timber, Trojan 1.2M, Extra 300
P3 Revolution Micro, AS3X Beast Micro, Yak 54 180 Micro, Trojan Micro, F4U Corsair Micro, Icon A5 Micro, Radian Micro
Face V2, Blade Inductrix, Blade mQX
Racing Beetle, Bullet ST
u.a.m. 8)

Bellavista

RCLine User

Wohnort: Ehringshausen

  • Nachricht senden

28

Mittwoch, 3. Mai 2017, 22:01

Hallo Thomas,

warum soll ich Dich warten lassen.
Mache noch ein paar andere Bilder, da musst Du Dich jedoch noch gedulden.
Hier vorab das einzige Bild, das ich habe.
Lässt zumindest erahnen, wie es bei Dämmerung aussieht.
»Bellavista« hat folgendes Bild angehängt:
  • Opterra Beleuchtung RCL.jpg
Grüsse
Micha


T10CP - DX9 V2 :

Telemetrie : IISI V2
Align M690L - T-Rex 600 - 450 - 250
BO-105 (130X), V100D02, HM #4-3 Brushless
Cessna 150, P2 Prometheus, Convergence, Opterra, Theory W, Timber, Trojan 1.2M, Extra 300
P3 Revolution Micro, AS3X Beast Micro, Yak 54 180 Micro, Trojan Micro, F4U Corsair Micro, Icon A5 Micro, Radian Micro
Face V2, Blade Inductrix, Blade mQX
Racing Beetle, Bullet ST
u.a.m. 8)

Bellavista

RCLine User

Wohnort: Ehringshausen

  • Nachricht senden

29

Mittwoch, 3. Mai 2017, 23:10

Hallo @ All,

am Sonntag mit dem SLS Quantum 3.000 30C den 1. Flug in 10:45 min. absolviert.
Landung bei 30% Restakku, nachgeladen 1.980mAh, also bis zum abziehen des Akkus 76% verbraucht.
Die max Flughöhe betrug 188 m, bei max 109 km/h Fluggeschwindigkeit (IISI Telemetrie mit GPS).

Nach etwa 3 bis 5 Ladungen komme ich mit den SLS Quantum 3.000 30C auf ungefähr 15 min. Flugzeit bei 30% Restakku.

Welche Akkus benutzt Ihr, bei welchen Flugzeiten?
Grüsse
Micha


T10CP - DX9 V2 :

Telemetrie : IISI V2
Align M690L - T-Rex 600 - 450 - 250
BO-105 (130X), V100D02, HM #4-3 Brushless
Cessna 150, P2 Prometheus, Convergence, Opterra, Theory W, Timber, Trojan 1.2M, Extra 300
P3 Revolution Micro, AS3X Beast Micro, Yak 54 180 Micro, Trojan Micro, F4U Corsair Micro, Icon A5 Micro, Radian Micro
Face V2, Blade Inductrix, Blade mQX
Racing Beetle, Bullet ST
u.a.m. 8)

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Bellavista« (3. Mai 2017, 23:16)


Tiefflieger Rudi

RCLine User

Wohnort: Wien

Beruf: Ang.

  • Nachricht senden

30

Donnerstag, 4. Mai 2017, 06:11

Hier könnt ihr sehen was passiert wenn man ihn aushungert


F3B

RCLine User

Wohnort: Edersee top of the World

  • Nachricht senden

31

Samstag, 6. Mai 2017, 08:20

:ansage: Hallo Micha,

Danke für die schnelle Antwort und Bilder :ok: :ok: :ok:


Sieht sehr gut aus...!!!

Ein schönes Wochenende und Grüße :w :w :w

Thomas

F3B

RCLine User

Wohnort: Edersee top of the World

  • Nachricht senden

32

Samstag, 12. Mai 2018, 09:45

Opterra

Hallo Nurflügel Fans,

sorry das ich mich jetzt erst wieder hier melde......!!!

Seit letztem Wochenende bin ich endlich dazu gekommen den Opterra zu fliegen, eingentlich alles in Ordnung...dachte ich :( .

Was ist mir passiert, habe mal alle Ruder im Flug auf Vollausschlag getestet 8( links,rechts,voll hoch...aber bei voll tief ,,schock,, lief nach test am Boden (noch irgendwie heile runter gekommen)ein Ruder nicht mehr in Ausgangsstellung.

Erst nach mehrmaligen Ruderbewegungen stellte sich die ,,normal,, Stellung wieder ein.

Hat einer von Euch dazu auch seine Erfahrung gemacht oder hängt das nur an meinem Stabiempänfger :( .

Danke schon mal für Eure Antworten und Tip`s...

Gruß Thomas
»F3B« hat folgendes Bild angehängt:
  • IMG-20180507-WA0023.jpg

33

Samstag, 12. Mai 2018, 11:21

Hallo Thomas,

die Antwort lautet da wohl 42. :dumm:

Die Möglichkeiten, woher das kommt sind vielfälltig. Kontaktschwierigkeit in der Steckverbindung zum Servo, kaputtes Servo, Fehler im Empfänger ...
Ich an deiner Stelle würde versuchen, dieses Verhalten am Boden zu reproduzieren und zu beseitigen. Mal eben wieder in die Luft ist da leider fahrlässig.

Gruß Stefan
Ich hab auch ein Flugzeug :dumm:

F3B

RCLine User

Wohnort: Edersee top of the World

  • Nachricht senden

34

Sonntag, 13. Mai 2018, 07:42

Hallo Stefan,

danke für die Antwort,werde das Servo mal untersuchen...!!! :ok:

Gruß Thomas :w