Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: RCLine Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Donnerstag, 19. Juni 2003, 22:22

DANKE leutz

hi leutz

ich möcht mich hier mal bedanken,

hab mir nen f4y-min ersteigert,
weil ich gesehen habe epp = wunderstoff
bin lang nicht mehr geflogen mein erster segler war amigo2
hab gebaut wie blöd
sopi mit ca 1m nach plan mit dekupiersäge
ju 52 graupner
usw

:no: aber nie geflogen :no:

weil ich wabbelige knie hatte, und kein bock hatte sägemehl nach hause zu fahren

mein erster querer, aber geht

mein nuri fliegt :ok:

DANk EUCH, ihr habt mir viel geholfen

prob ist noch hacken zu montieren, für flitsche (hochstartgummi(ob der noch gut ist?))nachträglich

hab ein haken in der hand (für fenster)plastik mit stahlstab für küchen gardienen
schaut gut aus

prob ist nur doppelkleb wird nicht halten, weil ich so blödes siegelband geklebt habe( unten) oben geht, Praktiker band,

gruss an panzerwiese, hat mich auch geholft,..

tips für hacken flitsche oder hochstart (nachträglich) ?

gruss aus bayer, andy

ps: epp ist wirklich wunderstoff, der hat schon einiges auf die nase bekommen, nur ein paar falten im tesa :ok:


PS: roland, ich kann auch früher :dumm:

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »turnfin« (19. Juni 2003, 22:46)


Jettaheizer

RCLine User

Wohnort: D-53773 Hennef

Beruf: Prozessleitelektroniker, Werkstattleiter Schaltschrankbau

  • Nachricht senden

2

Donnerstag, 19. Juni 2003, 22:45

Hallo Andreas,

wenn Du wirklich den Fensterhaken nehmen willst:

mach den Doppelseitigen Klebestreifen ab. Dann gehst Du in den Autozubehörhandel und holst dir ein Reparaturset, um Innenspiegel an die Windschutzscheibe zu kleben. Das Zeug hält ewig, selbst wenn dein Flieger irgendwann nur noch aus Konfetti besteht, kannst den Rest mit dem Haken immernoch in die Luft schießen....

Gruß,
Franz
Sei einfach Du selbst!

Schon ein einziger Buchstabendreher kann den ganzen Satz urinieren...

camel

RCLine User

Wohnort: Berlin Zehlendorf

Beruf: IT Branche

  • Nachricht senden

3

Donnerstag, 19. Juni 2003, 22:49

Hi,
Haken, ist egal,welchen Du willst......

und befestigen tust Du den in einer Kiefernleiste, die Du einklebst mit Epoxy.
Haken sollte glaub ich 1 bis 2 cm vor Schwerpunkt sein...

www.schnellflug.de (Hochstarthaken)
Gruß
Jens

4

Donnerstag, 19. Juni 2003, 22:54

dabke,

aber hab prob mit klebekraft, siegelband unten ist besch..
ich werd ums bohren und gegenplatte nicht drum rumkommen,

aber der gardienenhalter schaut gut aus

grus aus bayern, andy

flitsche mit hochstartgummi, möglich? hab auch fallschirm dran,hihi

Jettaheizer

RCLine User

Wohnort: D-53773 Hennef

Beruf: Prozessleitelektroniker, Werkstattleiter Schaltschrankbau

  • Nachricht senden

5

Donnerstag, 19. Juni 2003, 22:55

Hallo Jens,

die Position des Hochstarthakens bestimmt man folgendermaßen:
Wenn Du die Position des Schwerpunktes lotrecht zur Neutrallinie des Flugzeugs nach unten verlängerst, kippst Du diese Linie etwa 10° nach vorne. Da, wo diese gedachte Linie am Rumpfboden endet, ist die Position des Hakens. Die Position hängt also auch von der Höhe des Modells ab. Da beim Nuri meist kein Rumpf vorhanden ist (ich zähle schwanzlose mit Rumpf auch zu Nuris, bei denen geht das), kommt man mit 1cm meist gut hin.

Gruß,
Franz
Sei einfach Du selbst!

Schon ein einziger Buchstabendreher kann den ganzen Satz urinieren...

6

Donnerstag, 19. Juni 2003, 23:01

sorry jens

haken ist mir nicht egal, hab ca 1 cm hinter sp pfeil drin (cfk)

ich denk darüber nach, mit einem haken den schwerpunkt (der in cfk pfeil eingreifft)vorzu verlegen oder ein komplett neuen haken zu bauen der durch die fläche geht ???

gruss aus bayern,andy

7

Donnerstag, 19. Juni 2003, 23:05

hmmm

was mir noch kopf prob macht ist
flitsche hacken vorn
hochstart schwerpunkt + -

flitsche wie weit vorn bei f4y-mini

hab zwar kleinen hang hier, aber abends wirds mau mit wind

gruss auss bayern, andy

8

Donnerstag, 19. Juni 2003, 23:09

hi franz

bohr micht nicht soviel mit formeln, ist ja gut gemeint
aber

ich bin einer der fliegen möchte und nicht rechnen


aber big THX , rechner unter den leseren werden sich freuen

nix für ungut, deine schlussleuchten sind der hammer

gruss aus bayern, andy

Albert

RCLine User

Wohnort: A-1170 Wien

Beruf: EDV-Consultant

  • Nachricht senden

9

Freitag, 20. Juni 2003, 21:25

Servus Andreas,

für Hochstart (30m Gummi + 100m Seil) den Haken 1,5 bis 2 cm vor Schwerpunkt.
für Flitsche bzw. Bungee (20m Gummi, kein Seil) den Haken 3cm hinter die Nase.
Man könnte den Haken für Bungee auch direkt in die Nase machen, soll man aber nicht,
da dort nix Hartes sein darf.

LG
Albert Öttl
Wien

10

Samstag, 21. Juni 2003, 01:28

danke albert,

haber zu spät, hab schon gardienenhaken mit cfk rohr eingeklebt(pfeil stück ;) )
ca 1-3 cm vor schwerpunkt scheint ja egal zu sein
heute probiert mit alt graupner hochstartgummi,.(
fallschirm bläht sich auf :-( wegeschnitten )ring dran und ab die post
speed gerade aus und hoch , ich war heut glücklich
seil ist aber zu lang ich werd mit silikonschlauch ca 8*5 ca 16 meter mal probieren
hab schon heut mit talkum eingerieben :)
heut oder morgen prob ich mit ihm,...


heut war lustig, hab mal höhe gehabt und irsinnige sachen probiert

bin anfänger


hat tierischen spass gemacht mit f4y- mini
hoch gejagt und RUMS, aber genommen und weiter gehts
ups mir hats den empf akku rausgehauen doppeltape und alles oki

ich denk ich werd mal probieren haken weiter zurück, mit abstandsstücken

bin heut überglücklich weil ich heut mein ersten looping hatte

gruss auss bayern, andy