Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: RCLine Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

hugo555

RCLine User

  • »hugo555« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Wr. Neustadt, Österreich

  • Nachricht senden

1

Samstag, 21. Juni 2003, 09:33

Schwerpunkt von "E-Bee"

Hallo,

habe die E-Bee leider ohne Beschreibung bekommen. Hab sie zwar schon fertig, bin aber noch auf der Suche nach dem richtigen Schwerunkt. Kann mir da vielleicht jemand helfen?

Danke
Hugo

2

Samstag, 21. Juni 2003, 09:45

RE: Schwerpunkt von "E-Bee"

Hallo,
der Schwerpunkt liegt laut Plan bei 203 mm von der Spitze gemessen.

Wieviel wiegt Deiner denn flugfertig?


Meiner wiegt ca. 660 g. Hast Du den original Motor eingebaut?


Grüsse,
Georg

hugo555

RCLine User

  • »hugo555« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Wr. Neustadt, Österreich

  • Nachricht senden

3

Samstag, 21. Juni 2003, 12:46

Danke für die Schwerpunktangabe!

meiner wiegt 669g mit 8 500er Sanyo Zellen und einem 400er Motor von Conrad.
Hat ein wenig mehr Leistung als der originale.
Fliegt super, nur hatte ich den Schwerpunkt nicht gewusst und die Bee war "super-zappelig" unterwegs.

LG
Hugo

hugo555

RCLine User

  • »hugo555« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Wr. Neustadt, Österreich

  • Nachricht senden

4

Sonntag, 22. Juni 2003, 12:35

Hallo Georg,

war heute mit der Bee und dem richtigen Schwerpunkt in der Luft und es war ein reines Vergnügen!! Leider ist der Akku viel zu schnell leer, aber sonst fliegt Sie perfekt.

Danke noch mal
Hugo

5

Montag, 23. Juni 2003, 09:55

Hallo Hugo,
ich fliege meinen mit 8 Zellen N3US. Da liegt die Flugzeit so bei 7-8 Minuten mit überwiegend Vollgas.

hugo555

RCLine User

  • »hugo555« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Wr. Neustadt, Österreich

  • Nachricht senden

6

Montag, 23. Juni 2003, 16:44

Hallo Georg,

verzeih meine Unwissenheit, aber was sind "N3US"?
Hast Du vielleicht einen Link dazu (Onlineshop oder ähnliches)?

LG
Hugo

JoGerhard

RCLine User

Wohnort: -86551 Aichach

  • Nachricht senden

7

Montag, 23. Juni 2003, 18:44

Sanyo NiCd akkus, 1000 maH, Größe Mignon

kosten ca 2 € / Stück

schau mal zBsp hier

www.accu-profi.de

Gerhard
Multiplex Panda Sport , Funglider und Parkzone Radian

hugo555

RCLine User

  • »hugo555« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Wr. Neustadt, Österreich

  • Nachricht senden

8

Montag, 23. Juni 2003, 19:35

Danke für die Info!!
:ok: Wieder was dazugelernt!!

Hugo