Jürgen Be

RCLine User

Wohnort: Vaihingen/Enz

Beruf: Postler

  • Nachricht senden

181

Sonntag, 20. Mai 2018, 15:29

Ops ;)


Bin auch nicht ohne bei Lidl weg gekommen :D

Auf dem Basteltisch hat sich dann so was ergeben...

Seitenleitwerk hab ich vom Original übernommen,
Ruder aus 6mm Depron,
5g Copter-Motor mit 4300kv,
2,5x4" 3-Blatt, oder 3x3" 2-Blatt Luftschraube,
6A Regler,
Akku 2s 350mAh,
2St. 5g Servos, 4 Kanal Empfänger

Gewicht flugfertig recht genau 170g
Erstflug steht noch aus, evtl. morgen, oder die Tage mal am Edersee.Gruß Jürgen :w
»Jürgen Be« hat folgende Bilder angehängt:
  • k-20180520_142651.jpg
  • k-20180520_142716.jpg
  • k-20180520_142754.jpg
  • k-20180520_142830.jpg
Mein Verein:
http://hmsv.net/

182

Sonntag, 20. Mai 2018, 17:37

Hallo Jürgen,
da bin ich aber mal gespannt auf deinen Bericht vom Erstflug. Mangels vernünftigen Hängen hier, werde ich meinen "NurObi" zum Motorsegler umbauen, oder einen zweiten aufbauen. Heute habe ich den Flieger bei 3 Beaufort mal rausgeworfen. War nicht so doll. Erst nachdem ich zwei 1-Euro Münzen im SP-Bereich zwischen Fläche und Rumpf eingeklemmt hatte, war ein besseres Fliegen möglich. Auch der Eyecatcher hatte heute mit dem Wind zu kämpfen.
»HDN« hat folgendes Bild angehängt:
  • K1024_20140709_225536.JPG
mit besten Grüßen aus dem Bergischen Land

Hans-Dieter

Flat

RCLine User

Wohnort: Raum Hannover und zunehmend Raum Hamburg

Beruf: Angestellter auf Lebenszeit bei der Deutschen Rentenversicherung

  • Nachricht senden

183

Sonntag, 20. Mai 2018, 18:05

Hallo Jürgen,
Hast Du die Ruder verschliffen? Sind sie äusseren oder inneren Ruder angelenkt?
Ich bin gespannt.........
viele Grüsse

Bernd

Das Ganze ist mehr als die Summe seiner Teile (Aristoteles)

Die Anrede "Jungs" gilt im Rahmen der Vereinfachung für Personen beiderlei Geschlechts. :D

dont feed a Troll :evil:

184

Sonntag, 20. Mai 2018, 18:56

Hallo Jürgen!
Sieht sehr gut aus! Bernd hat meine Fragen vorweg genommen. Mich interessiert auch, ob die Ruder verschliffen, d. h. an der Hinterkante verjüngt? Und welche Ruder sind angelenkt, vielleicht sogar alle? Zeig doch mal ein Foto von der Unterseite und ein Detailfoto vom Ruder-"Profil". Hast du die Flächenhinterkante (die schwarze) auch unten angeschliffen, so wie in der Anleitung von Hr. Schweißgut nbeschrieben, oder ist sie belassen wie sie war? Bin auch mal gespannt auf deinen Bericht vom Erstflug. Hier im Norden war heute so viel Wind, dass an Modellfliegerei nicht zu denken war.
Gruß, Sven2.0

heikop

RCLine User

Wohnort: Lüdenscheid

  • Nachricht senden

185

Sonntag, 20. Mai 2018, 19:19

Anhand der geposteten Bilder wage ich folgende Aussage:

Depron Ruder und Endleiste von 6 auf unter 2mm auslaufend geschliffen oder geschnitten.
Innere Ruder angelenkt, außen feste Endleiste. Bei den Spaltmassen an den Flächenknicken kann das
garnicht anders sein.
Grüße,
Heiko

Flat

RCLine User

Wohnort: Raum Hannover und zunehmend Raum Hamburg

Beruf: Angestellter auf Lebenszeit bei der Deutschen Rentenversicherung

  • Nachricht senden

186

Sonntag, 20. Mai 2018, 19:50

Die Vermutung ilegt nahe. Aber warten wir mal ab was Jürgen dazu schreibt.
Momentan hat er verständlicherweise was anderes zu tun. Für mich fällt das Ederseetreffen leider aus.
Hätte gerne den Erstflug gesehen.
viele Grüsse

Bernd

Das Ganze ist mehr als die Summe seiner Teile (Aristoteles)

Die Anrede "Jungs" gilt im Rahmen der Vereinfachung für Personen beiderlei Geschlechts. :D

dont feed a Troll :evil:

187

Sonntag, 20. Mai 2018, 21:28

Hallo Heiko!
Am Spaltmaß hätte ich es jetzt nicht erkannt. Ich denke aber, du hast recht. Auf dem "Motorbild" kann man sehen, dass das Depron an der Hinterkante recht dünn ist. Und auf einem Foto kann man erahnen, dass da Ruderhörner durch die inneren Ruder schimmern. Bin mal gespannt, ob die inneren Depronruder ausreichend Ruderwirkung bringen, zumal die ja recht weich sind.
Gruß, Sven2.0

Jürgen Be

RCLine User

Wohnort: Vaihingen/Enz

Beruf: Postler

  • Nachricht senden

188

Sonntag, 20. Mai 2018, 21:43

;) Heiko hat das alles richtig erkannt :ok:

@Sven, die Flächenhinterkante hab ich etwas verschliffen, etwa so wie in der Beschreibung.
Wegen der Stabilität der Ruder mach ich mir keine Sorgen, da hätte ich bei vielen anderen Depronfliegern
Probleme bekommen müssen. Zudem ist das kein Rennflugflugzeug...
Ich mach mir da eher Gedanken, ob die inneren Ruder reichen.

Mehr nach dem Erstflug...
Gruß Jürgen
Mein Verein:
http://hmsv.net/

heikop

RCLine User

Wohnort: Lüdenscheid

  • Nachricht senden

189

Sonntag, 20. Mai 2018, 21:59

Ich mach mir da eher Gedanken, ob die inneren Ruder reichen.


Ein Ausbund an Wendigkeit ist der Nurflidl nicht, da ist der Flächenverdreher eine ganz andere Hausnummer.
Wenn man aber etwas weiträumiger und zügiger fliegen kann passt es. Der Nuri darf nur nicht zu leicht sein,
er braucht Gewicht.

Also für den Deich den Flächenverdreher und für den gut tragenden Hang den Nurflidl, wobei man dann auch gleich etwas
"richtiges" nehmen könnte.

Ich mache es mir einfach und schleppe alles mit. ;)
Grüße,
Heiko

Jürgen Be

RCLine User

Wohnort: Vaihingen/Enz

Beruf: Postler

  • Nachricht senden

190

Mittwoch, 23. Mai 2018, 13:52

Sooooo :prost:

Geht wunderbar, mag aber nicht zu viel Wind.
Depronruder funktionieren wie erwartet sehr gut und die Wendigkeit ist auch überraschend gut, trotz nur die inneren angelenkt.

Motorschubrichtung ist so gut wie 0,0 und die Antiebsleistung mit dem kleinen Motor und der 2,5x4 3-Blatt passt

ebenfalls , geht sogar recht flott. Akku ist ein 2s 450mAh geworden, damit hab ich den Schwerpunkt richtig eingestellt

bekommen, die 48mm passen. Motorlaufzeiten um 8-10min sind locker drin.
Bin begeistert und hier am Edersee werden schon welche nachgebaut, bez div. Lidl`s abgeklappert :D

Gruß Jürgen :w
Mein Verein:
http://hmsv.net/

Flat

RCLine User

Wohnort: Raum Hannover und zunehmend Raum Hamburg

Beruf: Angestellter auf Lebenszeit bei der Deutschen Rentenversicherung

  • Nachricht senden

191

Mittwoch, 23. Mai 2018, 15:12

Hier in Raum HH lagen heute morgen noch über 20 rum.
In Korbach gibt es ja zwei mal LIDL.
viele Grüsse

Bernd

Das Ganze ist mehr als die Summe seiner Teile (Aristoteles)

Die Anrede "Jungs" gilt im Rahmen der Vereinfachung für Personen beiderlei Geschlechts. :D

dont feed a Troll :evil:

Jürgen Be

RCLine User

Wohnort: Vaihingen/Enz

Beruf: Postler

  • Nachricht senden

192

Mittwoch, 23. Mai 2018, 16:57

Ich hätte schreiben sollen... div. Lidl`s erfolgreich abgeklappert :D :ok:
Mein Verein:
http://hmsv.net/

Flat

RCLine User

Wohnort: Raum Hannover und zunehmend Raum Hamburg

Beruf: Angestellter auf Lebenszeit bei der Deutschen Rentenversicherung

  • Nachricht senden

193

Mittwoch, 23. Mai 2018, 17:22

Na supi, dann wünsche ich allen viel Spass beim bauen und fliegen.
Ich komme wahrscheinlich vor Wissel nicht zum bauen.
Und da wollte ich eigentlich den Akranoplan von T.B. bauen.
viele Grüsse

Bernd

Das Ganze ist mehr als die Summe seiner Teile (Aristoteles)

Die Anrede "Jungs" gilt im Rahmen der Vereinfachung für Personen beiderlei Geschlechts. :D

dont feed a Troll :evil:

194

Mittwoch, 23. Mai 2018, 18:47

Hallo Jürgen,
erstmal Glückwunsch zum gelungenen Erstflug, Jürgen !!
Könntest du uns mal die Quelle(n) für Motor/Regler/Luftschraube nennen? Ich habe jetzt 2 Tage danach gesucht und nichts vergleichbares finden können.
mit besten Grüßen aus dem Bergischen Land

Hans-Dieter

Jürgen Be

RCLine User

Wohnort: Vaihingen/Enz

Beruf: Postler

  • Nachricht senden

195

Mittwoch, 23. Mai 2018, 19:46

Kein Problem ;)

Motor von Amax in Frankfurt:
https://eu.amaxshop.com/index.php?route=…product_id=1303
6A Regler

https://eu.amaxshop.com/index.php?route=…product_id=1294

2-Blatt Prop 3x2,5 haben die auch
https://eu.amaxshop.com/index.php?route=…product_id=1207
oder Gemfan 3-Blatt 2,5x4, hab ich über ebay
https://www.ebay.de/i/322965421316?chn=ps&dispItem=1
Gruß Jürgen :w
Mein Verein:
http://hmsv.net/

196

Donnerstag, 24. Mai 2018, 05:44

Danke Jürgen!
jetzt muss ich nur noch einen passenden Propmitnehmer finden, der diese 2-Lochaufnahme des Propellers hat.
mit besten Grüßen aus dem Bergischen Land

Hans-Dieter

197

Donnerstag, 24. Mai 2018, 08:02

ab sofort verfügbar

Hallo,
hab gestern zufällig diese Bauanleitung gefunden und soeben bei L... Österrreich 2 gekauft! Ab heute wieder im Markt erhältlich!!
mfg

Jürgen Be

RCLine User

Wohnort: Vaihingen/Enz

Beruf: Postler

  • Nachricht senden

198

Donnerstag, 24. Mai 2018, 18:23

Hallo Hans-Dieter,
nix Propmitnehmer, ist doch am Motor integriert, der Prop wird den beiden Schrauben direkt auf den Motor geschraubt.
Passende Schrauben sind beim Motor mit dabei.
Gruß Jürgen :w
Mein Verein:
http://hmsv.net/

199

Donnerstag, 24. Mai 2018, 18:35

Jah, da kann ich ja lange nach einem Mitnehmer suchen ;). Danke Jürgen!

Ich freu mich schon auf ein Video vom Flieger.
mit besten Grüßen aus dem Bergischen Land

Hans-Dieter

200

Donnerstag, 24. Mai 2018, 20:40

Hallo Jürgen,

auch von mir: Glückwunsch zum Erstflug. Wieviel bringt dein Nurflidl so auf die Waage? Meiner ist ja ganz schön fett geworden (ca. 250g). Habe noch eine niedliche 6A-Combo liegen. Leider sonst keine Daten dazu, welcher Prop passt und wieviel Schub das Ganze dann bringt. Ich werd`s mal versuchen mit 2s 450 mAh und einer 5045. Hauptsache der Strom bleibt im Rahmen. Ziel sind gewichtsmäßig jedenfalls deutlich unter 200g.

Gruß, Sven2.0